Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Neue IHK-Initiative zur Integration von Flüchtlingen: Praktikums- und Ausbildungs-Touren für Flüchtlinge

Mit Praktikums- und Ausbildungstouren will die IHK Saarland einen weiteren Beitrag zur Integration von Flüchtlingen und Migranten in den saarländischen Arbeitsmarkt leisten.
Ziel ist es, den Kontakt zwischen Unternehmen und Flüchtlingen  herzustellen und ein persönliches Kennenlernen in lockerer Atmosphäre zu ermöglichen. ?Mit unserer Initiative wollen wir Brücken bauen und dazu beitragen, dass Flüchtlinge den heimischen Arbeitsmarkt, interessante Ausbildungsberufe und die Unternehmen der Saarwirtschaft besser kennenlernen. Gleichzeitig haben die teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit, interessierte Migranten persönlich kennenzulernen und für offene Praktikums- und Ausbildungsplätze oder für eine Einstiegsqualifizierung zu werben?, so IHK-Präsident Dr. Richard Weber.
Die erste IHK-Praktikums- und Ausbildungstour findet am 10. Juni im Landkreis Saarlouis statt. Die Tour richtet sich speziell an Flüchtlinge im Alter von 15 bis 25 Jahren, die bereits Deutschkenntnisse auf B1-Niveau nachweisen können, an Integrationskursen teilgenommen haben und sich für eine Tätigkeit in den Bereichen Bau, Lager/Logistik und Industrie interessieren. Die Auswahl der Teilnehmer findet in enger Abstimmung mit dem regionalen Jobcenter statt. Im Rahmen einer halbtätigen Tour, für die die IHK einen kostenlosen Bus-Shuttle zur Verfügung stellt, haben die jungen Flüchtlinge die Möglichkeit, die betrieblichen Abläufe sowie Arbeitsweisen und Arbeitsregeln in den Unternehmen Dachser GmbH & Co. KG (Überherrn), Dittgen GmbH (Schmelz), Nordgetreide GmbH & Co. KG (Überherrn, am 15.06.), Nedschroef GmbH (Fraulautern) und Rein GmbH Spedition (Saarlouis) kennenzulernen. Zudem besteht die Gelegenheit, dass die Flüchtlinge mit Personalverantwortlichen ins Gespräch kommen und sich mit Kurzprofilen präsentieren.
Schirmherrin der Praktikums- und Ausbildungstour ist Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger. Kooperationspartner sind das Jobcenter Saarlouis und der Landkreis Saarlouis.
?Saarlandweit planen wir  in den nächsten Monaten weitere Praktikums- und Ausbildungstouren für Flüchtlinge und Migranten mit dem Schwerpunkt in den Bereichen Bau, Lager/Logistik, Industrie und Gastronomie. Unternehmen, die Interesse haben, sich im Rahmen unserer Touren jungen Flüchtlingen zu präsentieren, können uns jederzeit ansprechen. Wir kümmern uns dann und bieten ein passgenaues Konzept?, so IHK-Geschäftsführer Dr. Carsten Meier, der die Initiative auf Seiten der IHK verantwortet.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis