Neue Studie von WPP: Regierungen kämpfen weltweit um Vertrauen und setzen auf mehr Bürgerbeteiligung

Die Regierungen ringen in fast allen Industrieländern mit dem Verlust von Vertrauen bei ihren Bürgern. Dieses Bild zeichnet der heute veröffentlichte Leaders‘ Report. Grundlage der WPP-Studie sind persönliche Interviews mit 60 Entscheidern für Regierungskommunikation aus 50 Ländern und sechs multilateralen Organisationen, eine Online-Befragung von 400 Kommunikatoren aus Regierungen sowie eine internationale Umfrage unter 8.000 Bürgerinnen und Bürgern.

Unter den befragten Regierungskommunikatoren glauben 75%, dass Bürgerbeteiligung das Vertrauen in die Politik erhöhen kann. Ebenso sind 78% bereit, Bürger umfassender in politische Willensbildung einzubeziehen. Dennoch sagen lediglich 8%, dass sich ihre Regierung verpflichtet habe, die Ergebnisse von Bürgerdialogen bei politischen Entscheidungen zu berücksichtigen. Die größten Hindernisse für eine stärkere Bürgerbeteiligung sehen die Kommunikationsprofis in finanziellen Beschränkungen und zu wenig Personal, aber auch in der schwierigen Kooperation mit den Fachabteilungen sowie der Furcht vor Kontrollverlust.

„Das Problem ist nicht, dass die Menschen den Regierungen nicht vertrauen, sondern dass die Regierungen den Menschen nicht vertrauen.“ [1]

Für die zunehmende Vertrauenskrise der Regierungen machen die Befragten vor allem drei aktuelle Trends verantwortlich: 1. Geopolitische Spannungen haben die Unwägbarkeiten für Bürger erhöht und das Wachstum populistischer Strömungen befeuert. 2. Die voranschreitende Individualisierung stellt das Verhältnis von Bürgern und Staat vor neue Herausforderungen. 3. Der technologische Fortschritt verändert grundsätzlich unsere Art zu leben, zu arbeiten und zu kommunizieren.

Über 42 Seiten bietet diese einzigartige Studie einen tiefen Einblick in die Denkweise von Regierungskommunikatoren und weist dabei globale Analogien auf. Der Leaders‘ Report enthält neben den Studienergebnissen auch zehn konkrete Empfehlungen für wirkungsvolle Bürgerbeteiligung sowie globale Best Practices zur erfolgreichen Mitwirkung von Bürgerinnen und Bürgern an Regierungsentscheidungen.

Den vollständigen Bericht und alle relevanten Anlagen finden Sie unter dem folgenden Link.
___

[1] Seite 15 der o.g. Studie.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis