Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Neue Tenbagger-Aktienchance – Der beste Medtech-Hotstock nach Kursgewinnen von 798%, 4.780% und 8.017%. Die günstigste Medtech-Aktie. Kurs-Gewinn-Verhältnis kleiner 3. Top-Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings (WKN A2DS0S) – AC Research

Tenbagger-Chance – Die günstigste Medtech-Aktie – KGV kleiner 3! Beste Medtech-Hotstock nach 798%, 4.780% und 8.017%!

04.07.17 08:29
AC Research

Colorado (www.aktiencheck.de, Anzeige)
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.001.png

Zum Report: http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Tenbagger_Chance_guenstigste_Medtech_Aktie_KGV_kleiner_3_Beste_Medtech_Hotstock_798_4_780_und_8_017-7987519

Executive Summary-28.06.2017

Neue Tenbagger-Aktienchance – Die günstigste Medtech-Aktie – KGV kleiner 3
Der beste Medtech-Hotstock nach 798%, 4.780% und 8.017%

Mit unserer neuen Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) winkt Ihnen jetzt die nächste Tenbagger-Chance im boomenden Medizin-Outsourcing-Markt. Verpassen Sie diese einzigartige Investmentchance nicht nach 798% mit Nuvasive, 4.780% mit CHR Medical und 8.017% mit Nobilis Health. Von den Wachstumsraten unseres neuen Medtech-Hotstocks können die Wettbewerber nur träumen. Der führende Spezialist für Neurologie-Outsourcing Assure Holdings Corp. hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 mit nur 10 Chirurgen Umsatzerlöse von 5,53 Mio. USD und ein EBITDA von 4,35 Mio. USD erzielt. Der operative Gewinn je Aktie lag bei 0,17 USD. Die starken Quartalszahlen für Q1 2017 machen das rasante Wachstum unseres Medtech-Aktientips deutlich. Alleine in den ersten 3 Monaten des Jahres 2017 hat unsere Medtech-Aktienempfehlung mit gerade mal 15 Chirurgen 3,91 Mio. USD Umsatz und ein EBITDA von 3,61 Mio. USD erzielt. Der operative Gewinn je Aktie lag bei 0,13 USD. Hochgerechnet auf das Gesamtjahr 2017 würde dies ohne jedwedes weitere Wachstum bereits einem operativen Gewinn je Aktie von mehr als 0,52 USD (0,46 EUR) je Aktie entsprechen. Ein branchenübliches KGV von 20 vorausgesetzt würde sich bereits ein fairer Wert von 10 USD (8,93 EUR) je Aktie errechnen. Schon in Kürze soll jedoch die Expansion in die attraktiven Wachstumsmärkte der US-Bundesstaaten Kalifornien, Washington, Utah, Texas und Lousiana erfolgen. Eine Vervielfachung der aktuellen Umsatzerlöse dürfte die Folge sein. Das Management rechnet für Ende 2017 konservativ mit 30 Chirurgen. Damit würde unserer Medtech-Hotstock im Geschäftsjahr 2018 ohne jedwedes weitere Wachstum einen Gewinn je Aktie von 1,04 USD (0,93 EUR) erzielen.. Assure Holdings will perspektivisch mit mindestens 10% der 3.700 Neuologie-Chirurgen zusammenarbeiten. Damit ließen sich Umsatzerlöse von bis zu 400 Mio. USD und ein operativer Gewinn von 356 Mio. USD pro Jahr erzielen. Unsere Neurologie-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. steht am Beginn einer einzigartigen Wachstumsgeschichte und Sie sollten diese Investmentchance nicht verpassen. Mit einem KGV von unter drei ist unsere neue Aktienempfehlung die derzeit wohl günstigste Medtech-Aktie. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt zunächst eine Kurschance von 363% mit unserem neuen Medtech-Hotstock. Langfristig ist jedoch auch eine Verzehnfachung ihres Einsatzes möglich.

798% mit Nuvasive, 4.780% mit CHR Medical und 8.017% mit Nobilis Health

Reich mit Medizin-Outsourcing-Aktien – nach Kursgewinnen von bis 798% mit Nuvasive Inc. 4.780% mit CRH Medical Corp. und 8.017% mit Nobilis Health Corp. haben Sie heutige die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn mit unserem neuen Medtech-Aktienfavoriten Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) der nächste Highflyer im Bereich Medizin-Outsourcing an den Börsenstart geht. Unsere neue Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings hat die führende und hoch profitabler Plattform für Neurologie-Outsourcing geschaffen. Unser neuer Medtech-Hotstock hat erst vor wenigen Tagen starke Quartalszahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2017 vorgelegt. Unser Medtech-Aktientip erzielte Umsatzerlöse von 3,84 Mio. USD und einen Nettogewinn von 3,21 Mio. USD. Damit ist der Proof of Concept in beeindruckender Weise gelungen. Unternehmenskreisen zufolge darf für das Gesamtjahr 2017 ein operativer Gewinn (EBITDA) von 20 Mio. USD (17,85 Mio. EUR) erwartet werden. Für das kommende Geschäftsjahr 2018 erwarten die Erfolgsmanager einen operativen Gewinn (EBITDA) von 30 Mio. USD (26,78 Mio. EUR). Damit wäre das operative Kurs-Gewinn-Verhältnis kleiner als drei. Im Branchenvergleich erscheint unser neuer Medtech-Aktientip derzeit massiv unterbewertet. Wettbewerber CHR Medical Corp. bringt derzeit einen Börsenwert von rund 370 Mio. EUR auf die Börsenwaage – mehr als 6 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres Medtech-Aktientips Assure Holdings Corp. von nur 60,60 Mio. EUR. Verpassen Sie diese spannende Vervielfachungschance nicht wieder.

Aus 10.000 EUR wurden 488.000 EUR
Verpassen Sie diese einzigartige Investmentchance nicht wieder

Bis zu 4.780% konnten weitsichtige Investoren mit den Aktien von CRH Medical Corp. verdienen. Die Aktien des Spezialisten für Outsourcing-Lösungen im Bereich Onkologie schossen von 0,25 CAD auf in der Spitze 12,20 CAD in die Höhe. Aus einem Investment von 10.000 EUR wurden bis zu 488.000 EUR. Aktuell wird CRH Medical Corp. an der Börse mit rund 381 Mio. EUR bewertet – mehr als 6 mal soviel als der aktuelle Börsenwert von 60,60 Mio. unserer neuen Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings Inc.

Führende Neurologie-Outsourcing-Plattform

Unser neuer Medtech-Hotstock Assure Holdings Corp. hat die beste und profitabelste Neurologie-Plattform entwickelt. Unsere Medtech-Aktienempfehlung hat den gesamten Neurologie-Prozess professionalisiert und optimiert. Unser Medtech-Aktientip beschäftigt seine eigenen Neurologen und erfüllt dabei höchste Qualitätsstandards. Die Techniker sind bestens ausgebildet und werden sehr gut bezahlt. Der Chirurg arbeitet jeweils mit den gleichen Neurologen zusammen, deren Qualifikationen für die anstehenden Operationen am besten geeignet sind. Unser Medtech-Aktientip übernimmt den kompletten Verwaltungs- und Abrechnungsprozess. Der Chirurg kann sich voll auf das konzentrieren was er am besten kann – den Patienten operieren.

4,35 Mio. USD Nettogewinn in 2017 – 3,6 Mio. USD Nettogewinn in Q1 2017

Das innovative Neurologie-Outsourcing-Modell unserer neuen Top-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. erzielt überragenden wirtschaftlichen Erfolg. Bereits mit einer Hand voll Chirurgen im kleinen US-Bundesstaat Colorado hat unser neuer Aktientip im Gesamtjahr 2016 einen Nettogewinn von 4,35 Mio. USD erzielt. Im ersten Quartal 2017 erwirtschaftete Assure Holdings einen Nettogewinn von 3,6 Mio. USD. Für das Gesamtjahr 2017 erwartet unser Medtech-Aktientip einen Nettogewinn von 20 Mio. USD. Im kommenden Jahr 2018 rechnet unsere Medtech-Aktienempfehlung mit einem Gewinnanstieg auf 30 Mio. USD. In den kommenden Wochen soll das überaus profitable Geschäftsmodell auf die US-Bundesstaaten Kalifornien, Washington, Utah, Texas und Lousiana ausgerollt werden. Wir erwarten eine Vervielfachung des Aktienkurses bei unserem neuen Medtech-Hotstock Assure Holdings Corp.

Bahnbrechende News voraus

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unseren neuen Medtech-Aktientip Assure Holdings Corp.. Bislang ist Spezialist für Neurologie-Outsourcing lediglich im US-Bundesstaat Colorado aktiv und hat dort im gesamten Fiskaljahr 2016 bereits ein operatives Ergebnis (EBITDA von 4,35 Mio. USD) erzielt. Alleine in den ersten 3 Monaten des Jahres 2017 hat unsere Medtech-Aktienempfehlung mit gerade mal 15 Chirurgen 3,91 Mio. USD Umsatz und ein EBITDA von 3,61 Mio. USD erzielt. Der operative Gewinn je Aktie lag bei 0,13 USD. Dabei hat unsere neue Medtech-Aktienempfehlung erst einen Bruchteil des dortigen Marktpotentials abgeschöpft. Schon in Kürze soll die Expansion in die attraktiven Wachstumsmärkte der US-Bundesstaaten Kalifornien, Washington, Utah, Texas und Lousiana erfolgen. Eine Vervielfachung der aktuellen Umsatzerlöse dürfte die Folge sein.

Strong Outperformer – Kursziel 24M 8,00 EUR – 363% Kurschance

Zum Report: http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Tenbagger_Chance_guenstigste_Medtech_Aktie_KGV_kleiner_3_Beste_Medtech_Hotstock_798_4_780_und_8_017-7987519

Neue Tenbagger-Aktienchance – Die günstigste Medtech-Aktie
– KGV kleiner
3

Der beste Medtech-Hotstock nach 798%, 4.780% und 8.017%
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.002.jpeg

Mit unserer neuen Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) winkt Ihnen jetzt die nächste Tenbagger-Chance im boomenden Medizin-Outsourcing-Markt. Verpassen Sie diese einzigartige Investmentchance nicht nach 798% mit Nuvasive, 4.780% mit CHR Medical und 8.017% mit Nobilis Health. Von den Wachstumsraten unseres neuen Medtech-Hotstocks können die Wettbewerber nur träumen. Der führende Spezialist für Neurologie-Outsourcing Assure Holdings Corp. hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 mit nur 10 Chirurgen Umsatzerlöse von 5,53 Mio. USD und ein EBITDA von 4,35 Mio. USD erzielt. Der operative Gewinn je Aktie lag bei 0,17 USD. Die starken Quartalszahlen für Q1 2017 machen das rasante Wachstum unseres Medtech-Aktientips deutlich. Alleine in den ersten 3 Monaten des Jahres 2017 hat unsere Medtech-Aktienempfehlung mit gerade mal 15 Chirurgen 3,91 Mio. USD Umsatz und ein EBITDA von 3,61 Mio. USD erzielt. Der operative Gewinn je Aktie lag bei 0,13 USD. Hochgerechnet auf das Gesamtjahr 2017 würde dies ohne jedwedes weitere Wachstum bereits einem operativen Gewinn je Aktie von mehr als 0,52 USD (0,46 EUR) je Aktie entsprechen. Ein branchenübliches KGV von 20 vorausgesetzt würde sich bereits ein fairer Wert von 10 USD (8,93 EUR) je Aktie errechnen. Schon in Kürze soll jedoch die Expansion in die attraktiven Wachstumsmärkte der US-Bundesstaaten Kalifornien, Washington, Utah, Texas und Lousiana erfolgen. Eine Vervielfachung der aktuellen Umsatzerlöse dürfte die Folge sein. Das Management rechnet für Ende 2017 konservativ mit 30 Chirurgen. Damit würde unserer Medtech-Hotstock im Geschäftsjahr 2018 ohne jedwedes weitere Wachstum einen Gewinn je Aktie von 1,04 USD (0,93 EUR) erzielen.. Assure Holdings will perspektivisch mit mindestens 10% der 3.700 Neuologie-Chirurgen zusammenarbeiten. Damit ließen sich Umsatzerlöse von bis zu 400 Mio. USD und ein operativer Gewinn von 356 Mio. USD pro Jahr erzielen. Unsere Neurologie-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. steht am Beginn einer einzigartigen Wachstumsgeschichte und Sie sollten diese Investmentchance nicht verpassen. Mit einem KGV von unter drei ist unsere neue Aktienempfehlung die derzeit wohl günstigste Medtech-Aktie. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt zunächst eine Kurschance von 363% mit unserem neuen Medtech-Hotstock. Langfristig ist jedoch auch eine Verzehnfachung ihres Einsatzes möglich.

Reich mit Medizin-Outsourcing-Aktien – nach Kursgewinnen von bis 798% mit Nuvasive Inc. 4.780% mit CRH Medical Corp. und 8.017% mit Nobilis Health Corp. haben Sie heutige die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn mit unserem neuen Medtech-Aktienfavoriten Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) der nächste Highflyer im Bereich Medizin-Outsourcing an den Börsenstart geht. Unsere neue Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings hat die führende und hoch profitabler Plattform für Neurologie-Outsourcing geschaffen. Unser neuer Medtech-Hotstock hat erst vor wenigen Tagen starke Quartalszahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2017 vorgelegt. Unser Medtech-Aktientip erzielte Umsatzerlöse von 3,84 Mio. USD und einen Nettogewinn von 3,21 Mio. USD. Damit ist der Proof of Concept in beeindruckender Weise gelungen. Unternehmenskreisen zufolge darf für das Gesamtjahr 2017 ein operativer Gewinn (EBITDA) von 20 Mio. USD (17,85 Mio. EUR) erwartet werden. Für das kommende Geschäftsjahr 2018 erwarten die Erfolgsmanager einen operativen Gewinn (EBITDA) von 30 Mio. USD (26,78 Mio. EUR). Damit wäre das operative Kurs-Gewinn-Verhältnis kleiner als drei. Im Branchenvergleich erscheint unser neuer Medtech-Aktientip derzeit massiv unterbewertet. Wettbewerber CHR Medical Corp. bringt derzeit einen Börsenwert von rund 370 Mio. EUR auf die Börsenwaage – mehr als 6 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres Medtech-Aktientips Assure Holdings Corp. von nur 60,60 Mio. EUR. Verpassen Sie diese spannende Vervielfachungschance nicht wieder.

Bis zu 4.780% konnten weitsichtige Investoren mit den Aktien von CRH Medical Corp. verdienen. Die Aktien des Spezialisten für Outsourcing-Lösungen im Bereich Onkologie schossen von 0,25 CAD auf in der Spitze 12,20 CAD in die Höhe. Aus einem Investment von 10.000 EUR wurden bis zu 488.000 EUR. Aktuell wird CRH Medical Corp. an der Börse mit rund 381 Mio. EUR bewertet – mehr als 6 mal soviel als der aktuelle Börsenwert von 60,60 Mio. unserer neuen Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings Inc.

Unser neuer Medtech-Hotstock Assure Holdings Corp. hat die beste und profitabelste Neurologie-Plattform entwickelt. Unsere Medtech-Aktienempfehlung hat den gesamten Neurologie-Prozess professionalisiert und optimiert. Unser Medtech-Aktientip beschäftigt seine eigenen Neurologen und erfüllt dabei höchste Qualitätsstandards. Die Techniker sind bestens ausgebildet und werden sehr gut bezahlt. Der Chirurg arbeitet jeweils mit den gleichen Neurologen zusammen, deren Qualifikationen für die anstehenden Operationen am besten geeignet sind. Unser Medtech-Aktientip übernimmt den kompletten Verwaltungs- und Abrechnungsprozess. Der Chirurg kann sich voll auf das konzentrieren was er am besten kann – den Patienten operieren.

Das innovative Neurologie-Outsourcing-Modell unserer neuen Top-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. erzielt überragenden wirtschaftlichen Erfolg. Bereits mit einer Hand voll Chirurgen im kleinen US-Bundesstaat Colorado hat unser neuer Aktientip im Gesamtjahr 2016 einen Nettogewinn von 4,35 Mio. USD erzielt. Im ersten Quartal 2017 erwirtschaftete Assure Holdings einen Nettogewinn von 3,6 Mio. USD. Für das Gesamtjahr 2017 erwartet unser Medtech-Aktientip einen Nettogewinn von 20 Mio. USD. Im kommenden Jahr 2018 rechnet unsere Medtech-Aktienempfehlung mit einem Gewinnanstieg auf 30 Mio. USD. In den kommenden Wochen soll das überaus profitable Geschäftsmodell auf die US-Bundesstaaten Kalifornien, Washington, Utah, Texas und Lousiana ausgerollt werden. Wir erwarten eine Vervielfachung des Aktienkurses bei unserem neuen Medtech-Hotstock Assure Holdings Corp.

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unseren neuen Medtech-Aktientip Assure Holdings Corp.. Bislang ist Spezialist für Neurologie-Outsourcing lediglich im US-Bundesstaat Colorado aktiv und hat dort im gesamten Fiskaljahr 2016 bereits ein operatives Ergebnis (EBITDA von 4,35 Mio. USD) erzielt. Alleine in den ersten 3 Monaten des Jahres 2017 hat unsere Medtech-Aktienempfehlung mit gerade mal 15 Chirurgen 3,91 Mio. USD Umsatz und ein EBITDA von 3,61 Mio. USD erzielt. Der operative Gewinn je Aktie lag bei 0,13 USD. Dabei hat unsere neue Medtech-Aktienempfehlung erst einen Bruchteil des dortigen Marktpotentials abgeschöpft. Schon in Kürze soll die Expansion in die attraktiven Wachstumsmärkte der US-Bundesstaaten Kalifornien, Washington, Utah,
Texas und Lousiana erfolgen. Eine Vervielfachung der aktuellen Umsatzerlöse dürfte die Folge sein.

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Ersteinschätzung für die Medtech-Aktien von Assure Holdings Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten für unsere Medtech-Aktienempfehlung erhöhen wir auf 6,00 EUR. Das entspricht einer Kurschance von 189% mit unserem Medtech-Hotstock für mutige und risikobereite Investoren. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 8,00 EUR für unseren Medtech-Aktientip für realistisch. Das entspricht einer Kurschance von bis zu 363% mit unserem Medtech-Aktienfavoriten.

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 811.707 EUR
Verpassen Sie diese einmalige Investmentchance nicht
wieder
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.003.jpeg

Nach Kursgewinnen von bis 798% mit Nuvasive Inc., 4.780% mit CRH Medical Corp. und 8.017% mit Nobilis Health Corp. haben Sie heutige die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn mit unserem neuen Medtech-Aktienfavoriten Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) der nächste Highflyer im Bereich Medizin-Outsourcing an den Börsenstart geht.

Visionäre Investoren konnten mit den Aktien von Nuvasive bis zu 798% Kursgewinn verbuchen. Die Aktien des führenden Anbieters von Outsourcing-Lösung im Bereich Wirbelsäulen-Operationen kletterten in den vergangenen Jahren von 8,90 USD auf in der Spitze 70,97 USD. Aus einer Investition in Höhe von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von 89.853 EUR. Aktuell bringt Nuvasive eine Marktkapitalisierung von 3,42 Milliarden EUR auf die Börsenwaage – mehr als 69 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Medtech-Hotstocks.

Bis zu 4.780% konnten weitsichtige Investoren mit den Aktien von CRH Medical Corp. verdienen. Die Aktien des Spezialisten für Outsourcing-Lösungen im Bereich Onkologie schossen von 0,25 CAD auf in der Spitze 12,20 CAD in die Höhe. Aus einem Investment von 10.000 EUR wurden bis zu 488.000 EUR. Aktuell wird CRH Medical Corp. an der Börse mit rund 381 Mio. EUR bewertet – mehr als 6 mal soviel als der aktuelle Börsenwert von 60,60 Mio. unserer neuen Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings Inc.

Mit den Aktien von Nobilis Health Corp. konnten Aktionäre bis zu 8.017% verdienen. Die Aktien des Medizin-Outsourcing-Spezialisten schossen von 0,1025 USD auf bis zu 8,32 USD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde zwischenzeitlich ein Vermögen von bis zu 811.707 EUR. Nach einer Kurskorrektur bringt Nobilis Health Corp. immer noch rund 115 Mio. EUR Börsenwert auf die Börsenwaage – mehr als 2 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres Medtech-Aktientips.

Unsere neue Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) könnte die Aktienperformance der vorgenannten Unternehmen noch in den Schatten stellen. Unser Medtech-Aktientip ist im Vergleich zur Branchenkonkurrenz deutlich profitabler und massiv unterbewertet. Wir erwarten in den kommenden Wochen eine Kursrallye für unseren neuen Medtech-Hotstock.

Reich mit Medizin-Outsourcing
Führender Anbieter im Bereich Neurologie-Outsourcing
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.004.jpeg

Unsere neue Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) ist der führende Anbieter für Neurologie-Outsourcing – ein Milliardenmarkt der Zukunft. Die neurologische Unterstützung operierender Ärzte ist in den USA bis heute ausgesprochen ineffizient. Der verantwortliche Chirurg muss die Neurologen bei dem Krankenhaus anfordern, muss auf wechselnde Teams von Neurologen zurückgreifen, die Qualifikationen der Neurologen sind wechselhaft und zudem erfordert die Beanspruchung des Neurologen zusätzlichen Abrechnungs- und Bürokratieaufwand. Die Sicherheit der Patienten ist nicht optimal und der hohe Verwaltungsaufwand für den Chirurgen ist unbefriedigend.

Unser neuer Medtech-Hotstock Assure Holdings Corp. hat die beste und profitabelste Neurologie-Plattform entwickelt. Unsere Medtech-Aktienempfehlung hat den gesamten Neurologie-Prozess professionalisiert und optimiert. Unser Medtech-Aktientip beschäftigt seine eigenen Neurologen und erfüllt dabei höchste Qualitätsstandards. Die Techniker sind bestens ausgebildet und werden sehr gut bezahlt. Der Chirurg arbeitet jeweils mit den gleichen Neurologen zusammen, deren Qualifikationen für die anstehenden Operationen am besten geeignet sind. Unser Medtech-Aktientip übernimmt den kompletten Verwaltungs- und Abrechnungsprozess. Der Chirurg kann sich voll auf das konzentrieren was er am besten kann – den Patienten operieren.

Das innovative Neurologie-Outsourcing-Modell unserer neuen Top-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. erzielt überragenden wirtschaftlichen Erfolg. Bereits mit einer Hand voll Chirurgen im kleinen US-Bundesstaat Colorado hat unser neuer Aktientip im Gesamtjahr 2016 einen operativen Gewinn von 4,35 Mio. USD erzielt. Im ersten Quartal 2017 erwirtschaftete Assure Holdings ein EBITDA von 3,6 Mio. USD.

In den kommenden Wochen soll das überaus profitable Geschäftsmodell auf die US-Bundesstaaten Kalifornien, Washington, Utah, Texas und Lousiana ausgerollt werden. Wir erwarten eine Vervielfachung des Aktienkurses bei unserem neuen Medtech-Hotstock Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM)
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.005.jpeg

5,3 Mio. USD Umsatz und 4 Mio. USD Nettogewinn im Jahr
2016

Hoch profitableres Geschäftsmodell – Rasantes Wachstum
voraus
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.006.jpeg

Medizin-Outsourcing ist einer der größten Investmenttrends unserer Zeit. unsere neue Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM). Nach Kursgewinnen von bis 798% mit Nuvasive Inc., 4.780% mit CRH Medical Corp. und 8.017% mit Nobilis Health Corp. haben Sie heutige die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn die nächste Medizin-Outsourcing-Aktienrakete startet.

Unser Medtech-Hotstock Assure Holdings hat ein überaus profitableres Geschäftsmodell für den Bereich Neurologie-Outsourcing entwickelt und ausgesprochen erfolgreich getestet. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 erzielte unsere Medtech-Aktienempfehlung mit einer Hand voll Chirurgen im kleinen US-Bundesstaat Colorado Umsatzerlöse von 5,3 Mio. USD und einen Nettogewinn von 4,01 Mio. USD.

In den kommenden Wochen soll das überaus profitable Geschäftsmodell auf die US-Bundesstaaten Kalifornien, Washington, Utah, Texas und Lousiana ausgerollt werden. Wir erwarten in den kommenden Jahren ein rasantes Umsatz- und Ergebniswachstum für unseren Medtech-Aktientip Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM).
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.007.jpeg

Starke Quartalszahlen Q1 2017 – 3,84 Mio. USD Umsatz und
3,21 Mio. USD
Nettogewinn

USD 20 Mio. EBITDA im Gesamtjahr 2017 voraus
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.008.jpeg

Unser neuer Medtech-Hotstock Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) hat vor wenigen Tagen hat erst vor wenigen Tagen starke Quartalszahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2017 vorgelegt.

Unser Medtech-Aktientip erzielte Umsatzerlöse von 3,84 Mio. USD und einen Nettogewinn von 3,21 Mio. USD. Damit ist der Proof of Concept in beeindruckender Weise gelungen.

Unternehmenskreisen zufolge darf für das Gesamtjahr 2017 ein operativer Gewinn (EBITDA) von 20 Mio. USD (17,85 Mio. EUR) erwartet werden. Für das kommende Geschäftsjahr 2018 erwarten die Erfolgsmanager einen operativen Gewinn (EBITDA) von 30 Mio. USD (26,78 Mio. EUR).

Nach Kursgewinnen von bis 798% mit Nuvasive Inc., 4.780% mit CRH Medical Corp. und 8.017% mit Nobilis Health Corp. haben Sie heutige die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn mit unserem neuen Medtech-Aktienfavoriten Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) der nächste Highflyer im Bereich Medizin-Outsourcing an den Börsenstart geht.
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.009.jpeg

Bahnbrechende News voraus
Erchließung neuer Wachstumsmärkte in Kürze
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.010.jpeg

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unseren neuen Medtech-Aktientip Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM).

Bislang ist Spezialist für Neurologie-Outsourcing lediglich im US-Bundesstaat Colorado aktiv und hat dort im gesamten Fiskaljahr 2016 bereits ein operatives Ergebnis (EBITDA von 4,35 Mio. USD) erzielt. Dabei hat unsere neue Medtech-Aktienempfehlung erst einen Bruchteil des dortigen Marktpotentials abgeschöpft.

Schon in Kürze soll die Expansion in die attraktiven Wachstumsmärkte der US-Bundesstaaten Kalifornien, Washington, Utah, Texas und Lousiana erfolgen. Eine Vervielfachung der aktuellen Umsatzerlöse dürfte die Folge sein.

Unser neuer Medtech-Hotstock Assure Holdings Corp. hat sehr starke Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2017 vorgelegt. Bei Umsatzerlösen von 3,84 Mio. USD wurde ein Nettogewinn von 3,2 Mio. USD erzielt. Unternehmenskreisen zufolge dürften die Zahlen für die erste Jahreshälfte 2017 noch sehr viel besser ausfallen. Für das Gesamtjahr 2017 erwarten die Erfolgsmanager unseres Medtech-Aktientips einen operativen Gewinn von 20 Mio. USD. Die Veröffentlichung der Geschäftszahlen dürfte den Aktien unseres neuen Medtech-Aktienfavoriten daher einen zusätzlichen Kursschub verleihen.

Unternehmenskreisen zufolge wollen die Erfolgsmanager unseres Medtech-Hotstocks Assure Holdings Corp. wollen das rasante Wachstum mittels strategischer Partnerschaften zusätzlich beschleunigen. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit ersten Riesendeals. Eine Kursrallye für unsere Medtech-Aktienempfehlung wäre die Folge.

Für reichlich positiven News-flow dürfte also gesorgt sein bei unserer neuen Medtech-Aktienempfehlung
Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM).
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.011.jpeg

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 500 mal höher bewertet
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.012.jpeg

Im Branchenvergleich ist unsere neue Medtech-Aktienchance Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) massiv unterbewertet. Die Erfolgsmanager unserer Medtech-Aktienempfehlung wollen im laufenden Geschäftsjahr 2017 ein operatives Ergebnis (EBITDA) von 20 Mio. USD (17,85 Mio. EUR) erzielen. Für das kommende Geschäftsjahr 2018 wird ein operativer Gewinn (EBITDA) von 30 Mio. CAD (26,78 Mio. EUR) anvisiert. Das entspricht einem operativen 2018er KGV von unter zwei.

Frühe Investoren erzielten bis zu 1.508% Kursgewinn mit den Aktien des Gesundheits-Dienstleisters Maximus Inc. Die Aktien des Outsourcing-Spezialisten für den Gesundheits-Sektor kletterten in den vergangenen Jahren von 4,34 USD auf in der Spitze 69,80 USD. Der aktuelle Börsenwert von Maximus Inc. beträgt 3,66 Milliarden EUR – mehr als 300 mal soviel als die derzeitige Marktkapitalisierung unserer Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. Das 2018er KGV des Aktien-Highflyers Maximus Inc. beträgt 19.

Kursgewinne von bis 2.189% konnten visionäre Aktionäre mit den Aktion von Envision Healthcare Holdings Inc. verbuchen. Die Aktien des Gesundheits-Dienstleisters schossen in den vergangenen Jahren von 3,17 USD auf in der Spitze 72,48 USD in die Höhe. Aktuell wird Envision Healthcare mit rund 6 Milliarden USD EUR bewertet – rund 500 mal so viel als unser neuer Medtech-Aktientip Assure Holdings Corp. Die Aktien von Envision Healthcare Corp. werden derzeit mit einem 2018er KGV von 13,8 bewertet.

Bis zu 4.780% konnten weitsichtige Investoren mit den Aktien von CRH Medical Corp. verdienen. Die Aktien des Spezialisten für Outsourcing-Lösungen im Bereich Onkologie schossen von 0,25 CAD auf in der Spitze 12,20 CAD in die Höhe. Wettbewerber CHR Medical Corp. bringt derzeit einen Börsenwert von rund 370 Mio. EUR auf die Börsenwaage – mehr als 6 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres Medtech-Aktientips Assure Holdings Corp. von nur 60,60 Mio. EUR. Die Aktien von CRH Medical Corporation kommt aktuell auf ein 2018er KGV von 47,6.

Unser neuer Medtech-Aktientip Assure Holdings Corp. könnte diese Aktienperformance noch in den Schatten stellen. Schließlich kommt unser Medtech-Aktienfavorit derzeit auf sehr viel höhere Wachstumsraten als seine Mitbewerber und ist zudem noch deutlich profitablerr als die Konkurrenz. Mutigen und risikobereiten Investoren bietet sich mit unserer neuen Medtech-Aktienempfehlung die nächste Tenbagger-Aktienchance. Verpassen Sie diese einmalige Investmentchance nicht wieder.
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.013.jpeg

Strong Outperforer – Kursziel 24M 8,00 EUR – 363% Aktiecha
nce

Die beste und günstigste Medtech-Aktie
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.014.jpeg

Mit unserer neuen Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) winkt Ihnen jetzt die nächste Tenbagger-Chance im boomenden Medizin-Outsourcing-Markt. Verpassen Sie diese einzigartige Investmentchance nicht nach 798% mit Nuvasive, 4.780% mit CHR Medical und 8.017% mit Nobilis Health. Von den Wachstumsraten unseres neuen Medtech-Hotstocks können die Wettbewerber nur träumen. Der führende Spezialist für Neurologie-Outsourcing Assure Holdings Corp. hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 mit nur 10 Chirurgen Umsatzerlöse von 5,53 Mio. USD und ein EBITDA von 4,35 Mio. USD erzielt. Der operative Gewinn je Aktie lag bei 0,17 USD. Die starken Quartalszahlen für Q1 2017 machen das rasante Wachstum unseres Medtech-Aktientips deutlich. Alleine in den ersten 3 Monaten des Jahres 2017 hat unsere Medtech-Aktienempfehlung mit gerade mal 15 Chirurgen 3,91 Mio. USD Umsatz und ein EBITDA von 3,61 Mio. USD erzielt. Der operative Gewinn je Aktie lag bei 0,13 USD. Hochgerechnet auf das Gesamtjahr 2017 würde dies ohne jedwedes weitere Wachstum bereits einem operativen Gewinn je Aktie von mehr als 0,52 USD (0,46 EUR) je Aktie entsprechen. Ein branchenübliches KGV von 20 vorausgesetzt würde sich bereits ein fairer Wert von 10 USD (8,93 EUR) je Aktie errechnen. Schon in Kürze soll jedoch die Expansion in die attraktiven Wachstumsmärkte der US-Bundesstaaten Kalifornien, Washington, Utah, Texas und Lousiana erfolgen. Eine Vervielfachung der aktuellen Umsatzerlöse dürfte die Folge sein. Das Management rechnet für Ende 2017 konservativ mit 30 Chirurgen. Damit würde unserer Medtech-Hotstock im Geschäftsjahr 2018 ohne jedwedes weitere Wachstum einen Gewinn je Aktie von 1,04 USD (0,93 EUR) erzielen.. Assure Holdings will perspektivisch mit mindestens 10% der 3.700 Neuologie-Chirurgen zusammenarbeiten. Damit ließen sich Umsatzerlöse von bis zu 400 Mio. USD und ein operativer Gewinn von 356 Mio. USD pro Jahr erzielen. Unsere Neurologie-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. steht am Beginn einer einzigartigen Wachstumsgeschichte und Sie sollten diese Investmentchance nicht verpassen. Mit einem KGV von unter drei ist unsere neue Aktienempfehlung die derzeit wohl günstigste Medtech-Aktie. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt zunächst eine Kurschance von 363% mit unserem neuen Medtech-Hotstock. Langfristig ist jedoch auch eine Verzehnfachung ihres Einsatzes möglich.

Reich mit Medizin-Outsourcing-Aktien – nach Kursgewinnen von bis 798% mit Nuvasive Inc. 4.780% mit CRH Medical Corp. und 8.017% mit Nobilis Health Corp. haben Sie heutige die Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn mit unserem neuen Medtech-Aktienfavoriten Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) der nächste Highflyer im Bereich Medizin-Outsourcing an den Börsenstart geht. Unsere neue Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings hat die führende und hoch profitabler Plattform für Neurologie-Outsourcing geschaffen. Unser neuer Medtech-Hotstock hat erst vor wenigen Tagen starke Quartalszahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2017 vorgelegt. Unser Medtech-Aktientip erzielte Umsatzerlöse von 3,84 Mio. USD und einen Nettogewinn von 3,21 Mio. USD. Damit ist der Proof of Concept in beeindruckender Weise gelungen. Unternehmenskreisen zufolge darf für das Gesamtjahr 2017 ein operativer Gewinn (EBITDA) von 20 Mio. USD (17,85 Mio. EUR) erwartet werden. Für das kommende Geschäftsjahr 2018 erwarten die Erfolgsmanager einen operativen Gewinn (EBITDA) von 30 Mio. USD (26,78 Mio. EUR). Damit wäre das operative Kurs-Gewinn-Verhältnis kleiner als drei. Im Branchenvergleich erscheint unser neuer Medtech-Aktientip derzeit massiv unterbewertet. Wettbewerber CHR Medical Corp. bringt derzeit einen Börsenwert von rund 370 Mio. EUR auf die Börsenwaage – mehr als 6 mal soviel als die aktuelle Marktkapitalisierung unseres Medtech-Aktientips Assure Holdings Corp. von nur 60,60 Mio. EUR. Verpassen Sie diese spannende Vervielfachungschance nicht wieder.

Bis zu 4.780% konnten weitsichtige Investoren mit den Aktien von CRH Medical Corp. verdienen. Die Aktien des Spezialisten für Outsourcing-Lösungen im Bereich Onkologie schossen von 0,25 CAD auf in der Spitze 12,20 CAD in die Höhe. Aus einem Investment von 10.000 EUR wurden bis zu 488.000 EUR. Aktuell wird CRH Medical Corp. an der Börse mit rund 381 Mio. EUR bewertet – mehr als 6 mal soviel als der aktuelle Börsenwert von 60,60 Mio. unserer neuen Medtech-Aktienempfehlung Assure Holdings Inc.

Unser neuer Medtech-Hotstock Assure Holdings Corp. hat die beste und profitabelste Neurologie-Plattform entwickelt. Unsere Medtech-Aktienempfehlung hat den gesamten Neurologie-Prozess professionalisiert und optimiert. Unser Medtech-Aktientip beschäftigt seine eigenen Neurologen und erfüllt dabei höchste Qualitätsstandards. Die Techniker sind bestens ausgebildet und werden sehr gut bezahlt. Der Chirurg arbeitet jeweils mit den gleichen Neurologen zusammen, deren Qualifikationen für die anstehenden Operationen am besten geeignet sind. Unser Medtech-Aktientip übernimmt den kompletten Verwaltungs- und Abrechnungsprozess. Der Chirurg kann sich voll auf das konzentrieren was er am besten kann – den Patienten operieren.

Das innovative Neurologie-Outsourcing-Modell unserer neuen Top-Aktienempfehlung Assure Holdings Corp. erzielt überragenden wirtschaftlichen Erfolg. Bereits mit einer Hand voll Chirurgen im kleinen US-Bundesstaat Colorado hat unser neuer Aktientip im Gesamtjahr 2016 einen Nettogewinn von 4,35 Mio. USD erzielt. Im ersten Quartal 2017 erwirtschaftete Assure Holdings einen Nettogewinn von 3,6 Mio. USD. Für das Gesamtjahr 2017 erwartet unser Medtech-Aktientip einen Nettogewinn von 20 Mio. USD. Im kommenden Jahr 2018 rechnet unsere Medtech-Aktienempfehlung mit einem Gewinnanstieg auf 30 Mio. USD. In den kommenden Wochen soll das überaus profitable Geschäftsmodell auf die US-Bundesstaaten Kalifornien, Washington, Utah, Texas und Lousiana ausgerollt werden. Wir erwarten eine Vervielfachung des Aktienkurses bei unserem neuen Medtech-Hotstock Assure Holdings Corp.

Wir erwarten in den kommenden Wochen bahnbrechende Nachrichten für unseren neuen Medtech-Aktientip Assure Holdings Corp.. Bislang ist Spezialist für Neurologie-Outsourcing lediglich im US-Bundesstaat Colorado aktiv und hat dort im gesamten Fiskaljahr 2016 bereits ein operatives Ergebnis (EBITDA von 4,35 Mio. USD) erzielt. Alleine in den ersten 3 Monaten des Jahres 2017 hat unsere Medtech-Aktienempfehlung mit gerade mal 15 Chirurgen 3,91 Mio. USD Umsatz und ein EBITDA von 3,61 Mio. USD erzielt. Der operative Gewinn je Aktie lag bei 0,13 USD. Dabei hat unsere neue Medtech-Aktienempfehlung erst einen Bruchteil des dortigen Marktpotentials abgeschöpft. Schon in Kürze soll die Expansion in die attraktiven Wachstumsmärkte der US-Bundesstaaten Kalifornien, Washington, Utah, Texas und Lousiana erfolgen. Eine Vervielfachung der aktuellen Umsatzerlöse dürfte die Folge sein.

„Strong Outperformer“ lautet daher unsere Ersteinschätzung für die Medtech-Aktien von Assure Holdings Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten für unsere Medtech-Aktienempfehlung erhöhen wir auf 6,00 EUR. Das entspricht einer Kurschance von 189% mit unserem Medtech-Hotstock für mutige und risikobereite Investoren. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 8,00 EUR für unseren Medtech-Aktientip für realistisch. Das entspricht einer Kurschance von bis zu 363% mit unserem Medtech-Aktienfavoriten.

Einschätzung

Strong Outperformer

Kursziele

Kursziel 12M: 6,00 EUR
Kurschance: 189%

Kursziel 24M: 8,00 EUR
Kurschance: 363%

Stammdaten

ISIN: US04625J1051
WKN: A2DS0S
Ticker: 14G
TSX.V: IOM

Kursdaten

Kurs: 1,73 EUR

52W Hoch: 1,73 EUR
52W Tief: 1,36 EUR

Aktienstruktur

Aktienanzahl: 35,03 Mio.
Market Cap (): 60,60 Mio.

Chance / Risiko
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.015.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Aktienstruktur
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40261/Tenbagger.016.jpeg

Ausführliche Informationen zu Assure Holdings Corp.

Ausführliche Informationen zu Assure Holdings Corp. (ISIN US04625J1051 / WKN A2DS0S, Ticker: 14G, TSXV: IOM) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

http://www.assureneuromonitoring.com

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in Assure Holdings Corp. dem Totalverlust-Risiko.

Unser Medtech-Hotstock Assure Holdings Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Assure Holdings Corp.

Die Aktien von Assure Holdings Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte StartUps investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der Assure Holdings Corp. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der Assure Holdings Corp. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Die Forschung und Entwicklung im Medizin-Sektor ist kapitalintensiv. Für die Weiterentwicklung seine Technologie benötigt Assure Holdings Corp. zusätzliches Kapital. Die Aufnahme von frischem Eigenkapital sorgt für Verwässerung der Altaktionäre. Diese könnte den Aktienkurs der Assure Holdings Corp.-Aktie zumindest zeitweise belasten.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie –erwarten–, –wollen–, –antizipieren–, –beabsichtigen–, –planen–, –glauben–, –anstreben–, –einschätzen–, –werden– oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Assure Holdings Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Assure Holdings Corp. Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Assure Holdings Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Assure Holdings Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Assure Holdings Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Assure Holdings Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Assure Holdings Corp. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Assure Holdings Corp. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter.

Impressum

Bildnachweise: www.fotolia.com, www.shutterstock.com

(04.07.2017/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: www.aktiencheck.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis