Neue Westfälische (Bielefeld): Drewermann überraschend Gast bei katholischer Vorlesungsreihe​

Paderborn. Die Katholische Kirche geht auf einen
ihrer schärfsten Kritiker zu. Die Theologische Fakultät Paderborn hat
den Theologen und Schriftsteller Eugen Drewermann (79) zu einer
Vorlesung eingeladen. Das berichtet das Nachrichtenportal nw.de.
Drewermann wird am 2. Dezember in der Reihe „Montagsakademie“ der
Katholischen Fakultät Paderborn auftreten. Der Kirchenkritiker und
suspendierte Priester wird bei seinem Auftritt von dem Journalisten
Joachim Frank interviewt. Das Thema des Abends lautet „Von der Macht
der Ohnmacht Jesu“. ​ ​ Das Verhältnis zwischen
Drewermann und der katholischen Kirche ist seit Jahrzehnten
zerrüttet. Mit harscher Kritik hatte der Paderborner Schriftsteller
immer wieder für Aufsehen gesorgt. 2005 trat er sogar aus der Kirche
aus. Noch im Januar hatte er im Interview mit nw.de erklärt, dass
„Kirche von vielen als falsch und unnütz empfunden“ werde. Der
Organisator der Montagsakademie, Professor Stefan Kopp, wertet seine
Einladung an Drewermann und dessen Zusage als Zeichen, dass man
vorurteilsfrei aufeinander zugehen wolle, wie er sagt.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis