Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Neue Westfälische (Bielefeld): Walter-Borjans/Esken: „Rot-Rot-Grün ist ein natürliches Bündnis“

Bielefeld. Das vom mitgliederstärksten
SPD-Landesverband NRW nominierte Bewerberpaar um den Parteivorsitz,
Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken, hat Rot-Rot-Grün als das
natürliche Bündnis für die SPD bezeichnet. In einem Interview mit der
in Bielefeld erscheinenden „Neuen Westfälischen“ (Montagausgabe)
verwies der frühere Finanzminister von NRW auf das Beispiel
Skandinavien, wo Koalitionen immer entweder im linken Spektrum oder
im konservativ-rechten Spektrum gebildet worden seien. Große
Koalitionen gebe es dort praktisch nicht. Seine Tandem-Partnerin, die
Bundestagsabgeordnete Saskia Esken aus Baden-Württemberg, ergänzte:
„Unser politischer Gestaltungsanspruch, eine fortschrittliche Politik
für eine gerechtere Gesellschaft zu machen, legt ein rot-rot-grünes
Bündnis nahe. Zumal die große Verteilungsfrage mit der Union nicht zu
beantworten ist.“

Pressekontakt:
Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis