Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

neues deutschland: Kommentarüber den Ruf nach deutschen Truppen in Syrien

Seit Donald Trump die USA regiert, haben er und
seine Leute sich einen ruppigen Kommandoton auch gegenüber den so
genannten Verbündeten angewöhnt. Trump selbst fordert die
NATO-Staaten immer wieder auf, gefälligst ihre Militärausgaben zu
erhöhen. Und nun verlangt der US-Beauftragte für Syrien von
Deutschland, Bodentruppen in den syrischen Krieg zu schicken, damit
die Amerikaner sich zumindest teilweise zurückziehen können.

Wer so etwas auch nur der Form halber prüfen will, sollte zunächst
die Frage beantworten, was so ein Schritt zur Lösung des
Syrien-Konflikts beitragen könnte. Die Antwort: nichts. Der einzige
Effekt wäre, dass ein weiterer Staat direkt in diesen Krieg
hineingezogen würde, was seine Beendigung nicht erleichtern, sondern
erschweren würde.

Man kann nur hoffen, dass die SPD bei der strikten Ablehnung
solcher Zudringlichkeiten aus den USA bleibt. Truppen hin und her zu
schieben bringt Syrien dem Frieden nicht näher. Nötig sind politische
Anstrengungen, so kompliziert das in diesem internationalen
Großkonflikt auch sein mag. Und notwendig ist es, dass die
Industriestaaten endlich aufhören, die Krisenregion und ihre Anrainer
aufzurüsten. Und übrigens: Der neue Verteidigungsminister, den
Deutschland vielleicht bald bekommt, muss sich auch daran messen
lassen, wie resistent er gegen irgendeine Art von Marschbefehl ist.

Pressekontakt:
neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis