Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Neues Portal für Fachkräfte

Gerade im Corona-Jahr 2020 haben wir mit FORTBILDUNG24 mehr als 10.000 Fachkräfte in ihre Weiterbildungen vermittelt. Dabei haben wir uns gefragt, ?verdienen neue Fachkräfte wirklich das was sie verdienen sollten?? Nein, hat der erste Kollege gesagt, meine Frau arbeitet als Erzieherin in einem Kinderhort und meine Schwägerin ist Pflegerin in einem Altenheim ? Fragt lieber nicht nach den Überstunden oder nach der Belastung durch den Fachkräftemangel im Vergleich zum Gehalt!

Das Motto für ein neues Fachkräfteportal ?VERDIENST DU WAS DU VERDIENST?? war geboren und im Januar 2021 ist die neue Webseite für Personalvermittlung Fachkraft-boerse.de gestartet. Auf der Plattform können Fachkräfte anonym und völlig kostenlos ihr Profil hinterlegen und sich von potenziellen Arbeitgebern Job- und Gehaltsangebote unterbreiten lassen.

Dieser Service richtet sich an Personen, die sich aktuell noch in einer Aufstiegs- oder Spezialfortbildung befinden, oder wissen, dass sie als Spezialisten wesentlich besser verdienen könnten. Auf diese Weise kann z. B. ein zukünftiger Meister oder eine künftige Technikerin bereits vor Abschluss der Ausbildung interessante Jobangebote einholen oder einfach den eigenen ?Marktwert? testen.

?Selbstverständlich können Interessierte diesen Service auch nutzen um zu prüfen, ob das aktuelle Gehalt passt, oder andere Firmen im Umkreis mehr bezahlen?, erklärt Portal-Erfinder Thomas Ewald.?

Nach der Erfassung eines Profils werden für mögliche Arbeitgeber im ersten Schritt folgende Informationen sichtbar:

Einsatzort (PLZ, Umkreis)

Geschlecht (m/w/d)

Höchster Berufsabschluss oder Fachtitel

Frühester Eintrittstermin/Verfügbarkeit

Voll- oder Teilzeitstelle

Kurzprofil mit besonderen Stärken und Qualifizierungen, ohne persönliche Informationen

Bei Interesse können Arbeitgeber auf die hinterlegten Profile konkrete Jobangebote abgeben. Die Fachkräfte bekommen folgende Angaben: Firmennamen und zuständigen Ansprechpartner, Gehaltsvorschlag, Sozialleistungen und Angaben über zusätzliche Skills wie z.B. Firmenwagen, Umzugsbeihilfen oder Hilfe bei der Wohnungssuche.

Die Fachkräfte entscheiden auf dieser Basis, ob sie ihr vollständiges Profil mit allen persönlichen Angaben für den Arbeitgeber freischalten oder ablehnen. Ablehnungen können auch begründet werden, etwa weil das Gehalt zu niedrig ist oder der Arbeitsort zu weit entfernt liegt.

Bei einer Freischaltung erhält der potenzielle neue Arbeitgeber einen Link, der auf das vollständige Profil in der Fachkraft-Börse führt. Danach können beide Seiten in persönlichen Kontakt treten und Bewerbungsgespräche oder andere Details vereinbaren. Für die Fachkräfte bleibt der gesamte Service immer kostenfrei.

Hier gelangen Sie direkt zur Profilerfassung für Jobsuchend

Mein Profil jetzt erfassen

Hier erhalten potenzielle Arbeitgeber Informationen?

Profil als Arbeitgeber jetzt erfassen

Fragen gerne an Thomas Ewald Telefon +49 (0)8245 77486-10 oder per Mail an:

service@fachkraft-boerse.de?

meister-boxx GmbH

Schlingener Strasse 4

86842 Türkheim

?

meister-boxx GmbH betreibt mit FORTBILDUNG24, der Fachkraft-Börse und dem Handwerkerportal meister-boxx ein umfangreiches karrierenetzwerk mit Kernzielgruppe im Mittelstand. Mehr als 1,5 Mio. Menschen nutzen die Serviceangebote des Netzwerkes pro Jahr.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis