Neues Release der ERP-Software SITE: Neue Funktionen für mehr Effizienz in IT-Firmen

Mit dem neuesten Release der ERP-Software SITE stehen Anwendern vielfältige Neuerungen rund um die Cloud-Abrechnung, das Auftrags- und Vertragsmanagement sowie beim Projekthandling zur Verfügung. Diese werden angereichert durch verschiedene Neuerungen von Microsoft.

Konnektor für den Import von Cloud-Abrechnungsdaten

Laufend wechselnde Nutzungsdaten zum Beispiel von Webservices können für IT-Firmen einen erheblichen Aufwand bei der Abrechnung mit sich bringen. Der generische Cloud-Konnektor für SITE gewährleistet ein automatisiertes Einlesen derartiger Verbrauche zur raschen Weiterverarbeitung im System. Dabei können die Anwender selbst den Import von CSV-Textdateien, eine Tabelle für importierte Zeilen, die Logik für die Verarbeitung der importierten Zeilen als Nutzungsdaten-Zeilen sowie einen dafür vorgesehenen Webservice konfigurieren.

Neue Funktionen und Features für IT-Unternehmen

?Das neue SITE ist noch mehr darauf ausgelegt, die Arbeit von IT-Unternehmen schneller und effizienter zu machen?, erklärt Roger Friederich, CEO von Singhammer. ?Bezahlt machen sich die neuen Features unter anderem beim Handling von Aufträgen, Projekten und Verträgen?.

Im Einzelnen stehen nach dem letzten Release folgende Funktionalitäten zur Verfügung: Die Vorgangsverfolgung ermöglicht ein rasches Auffinden von Belegen. Eine verbesserte Druckausgabe-Funktion sorgt für mehr Transparenz in Mischaufträgen mit einmaligen wie periodischen Leistungen. Die systemseitige Übergabe der Vertragsnummer aus Buchungsbeschreibungen in die Debitoren- oder Kreditorenposten, von wo aus sie wiederum an Mahnungen übertragen wird, ermöglicht ein für Kunden transparenteres Mahnwesen. Bei der Stapelverarbeitung von Verbrauchs- und Abrechnungszeilen für Dienstleistungsbelege werden fehlerhafte Belege übersprungen und der Grund für den Fehler wird protokolliert. Werden neue Zeiten in bereits freigegebenen Dienstleistungsbelegen erfasst, werden Projektleiter automatisch darüber informiert. Wird ein Verlängerungsangebot direkt aus dem Debitorenvertrag heraus erstellt, wird auch der Vertrag automatisch aktualisiert.

Microsoft-Neuerungen bringen weitere Verbesserungen für SITE-Anwender

Nach dem kürzlich erfolgten Update von Dynamics 365 Business Central profitieren SITE-Anwendern darüber hinaus im Web Client von Verbesserungen der Usability. Dazu zählen ein Fokusmodus für die übersichtlichere Darstellung von Zeilen in Belegen, das Ein- und Ausblenden verfügbarer Spaltenüberschriften in Listen per Mehrfachauswahl, einem frei konfigurierbaren, in allen relevanten Pages ersichtlichen Vorgabedatum für angemeldete Anwender, und der Funktion Seitenprüfung mit wesentlichen Informationen wie Seiten- und Tabellennummer und Extensions. Ergänzend stehen neue Shortcuts zur Verfügung, die ein schnelleres Arbeiten mit der Software ermöglichen.

Singhammer IT Consulting bietet mit SITE powered by Microsoft Dynamics 365 Business Central die führende All-in-one-Branchenlösung für IT-Firmen. SITE integriert alle Funktionen vom CRM über Helpdesk bis zu Faktura und After Sales Service. Die Business Solution beinhaltet zahlreiche Features, die Systemhäuser, Softwarehersteller und IT-Dienstleister benötigen. Weltweit arbeiten über 25.000 Anwender mit SITE.

Aufgrund der Spezialisierung auf die IT-Branche verfügt Singhammer über ein außergewöhnlich tiefes Verständnis der Prozesse und Anforderungen von IT-Unternehmen und begleitet als Lösungspartner den gesamten Prozess von der Anforderungsanalyse bis hin zum laufenden Betrieb der Software.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis