Off Site SEO – Dein Google Ranking steigern

Der Begriff Off Site SEO, auch als Off Page SEO bezeichnet, fasst bestimmte Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, kurz: SEO) im Marketing zusammen. Diese steigern das Ranking und den Traffic Deiner Websites, werden aber nicht an der Webpräsenz selbst vorgenommen.

Was ist Off Site SEO?

Ein gutes Google Ranking führt im SEM Search Engine Marketing dazu, dass Deine Website in den Ergebnislisten von Google und Co bei relevanten Suchanfragen weit oben landet. Damit ist auch das wichtigste Ziel von Off Site SEO benannt: Es geht um die Sichtbarkeit in den SERP, also in den Search Engine Result Pages, in denen Dein Rank hoch liegen sollte. Das ist wichtig für Dein Business. Weitere wichtige Faktoren / Factors erfährst Du in diesem Beitrag.

Gelingt es Dir, mit dem Marketing für Deine Website oder Deinen Blog auf Seite 1 der Result Pages zu landen, generierst Du mehr Traffic. Durch einen hohen Rank kannst Du Dein Business auch im Social Media pushen.

Wie aber erzielt man durch Off-page SEO gute Ergebnisse und Rankings im SEO Online Marketing? Mal abgesehen von der Optimierung mit Keywords? Was ist der Unterschied zur Optimization mithilfe von Keywords oder zur On Page SEO Optimization? Worin besteht der Zusammenhang zur Quality von Content und Sites, die doch im Web und für Personen / People der Community heute so ausschlaggebend ist?

In diesem Ratgeber erfährst Du, was Off Site SEO ist, wie man es umsetzt und was es dabei zu beachten gilt. Du befasst Dich mit wichtigen Begriffen aus dem Marketing ? wie beispielsweise ?Ranking? / Rank? und der Suchmaschinenoptimierung. Du lernst aber auch, dass Offsite- und Onsite-Optimierung mit Blick auf die Keywords nicht immer voneinander zu trennen sind. Wichtige Faktoren / Factors für Dein Business. Wir schauen uns genau an, welches Building für Deinen Social Media Blog / Post oder Deine Website wichtig ist.

Darüber hinaus erfährst Du weitere Factors für Dein (Social Media) Business:

? welche Arten von Verlinkungen (Back Link) Deiner Site für Deinen Rank und Deinen Traffic nützlich sind und welche eher nicht.

? wie das Zusammenspiel zwischen Content auf Deiner Site und Off Site SEO den Erfolg vom Link Marketing im Web beeinflusst.

? wovon Du besser die Finger lassen solltest, damit Deine Pages oder Websites nicht an Rank verlieren.

Off Site SEO und On Page SEO unterscheiden

Was on-page SEO bedeutet, kannst Du im Detail in vielen unserer Ratgeber nachlesen. Gemeint ist alles, was Du direkt an Deinen Websites umsetzt, um Deine Rankings zu verbessern. Dein Fokus Keyword recherchieren und integrieren beispielsweise. Oder das Building, um guten Content einstellen zu können. Aber auch die technischen Basteleien an Meta-Tags und Snippets gehören zur Suchmaschinenoptimierung on-page. Hierfür verwendet man häufiger den Begriff on-site SEO im Business.

Off-page SEO oder Off Site SEO dagegen sind Synonyme, die beide dasselbe meinen. Hier geht es vor allem darum, Deine Site mithilfe von Partnerseiten, Verweisen (Link), Social Media bekannter zu machen. Oft verlaufen die Grenzen zwischen off-page und on-page bei der SEO Search Engine Optimization allerdings fließend. Beispielsweise, wenn es darum geht, ein starkes Keyword für den Ankertext im Link zu integrieren. Hier knüpfen wir an das Thema einer gutes Use Experience an. Aber damit greifen wir bereits vor.

Treten wir also erst noch mal einen Schritt zurück und fragen: Was genau versteht man unter einer Off-Page-Optimierung?

Den vollen Fachbeitrag lesen Sie unter: https://kundenwachstum.de/off-site-seo/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis