Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Omni Bridgeway baut lokale Strategie mit Neueinstellungen in Europa aus

Der weltweit größte Prozessfinanzierer Omni Bridgeway (ASX:OBL) vergrößert im 1.Quartal 2021 sein globales Team mit drei spannenden Neueinstellungen in Europa ? die Rechtsanwälte Anna-Maria Quinke und Dr. Martin Metz stoßen zum Team in Köln, Camilla Godman startet im Londoner Team.
Raymond van Hulst, Executive Director, Managing Director EMEA von Omni Bridgeway, sagt: „Unsere neuen Kolleginnen und Kollegen bringen herausragende Fähigkeiten und Erfahrungen mit, um das Team von Omni Bridgeway optimal zu ergänzen und unserer Serviceangebot zu erweitern. Mit ihrem Talent und ihren Netzwerken sind wir in der Lage, unseren Kunden noch mehr Vor-Ort-Expertise und juristisches Wissen zu bieten. Diese Neueinstellungen sind Teil der Omni Bridgeway Strategie unseren Kunden weltweit Finanzierungslösungen anzubieten, die durch lokales Wissen, persönliche Netzwerke und kulturelles Bewusstsein unterstützt werden. Ich freue mich, alle neuen Mitarbeiter im Team begrüßen zu dürfen.“
Rechtsanwältin Anna-Maria Quinke, Investment Manager und Senior Legal Counsel, ist Spezialistin für kartellrechtliche Streitigkeiten. Sie wechselte im Januar zu Omni Bridgeway nach über 10 Jahren bei Clifford Chance, wo sie Mandanten in nationalen, internationalen und grenzüberschreitenden Streitigkeiten vertrat. Anna-Maria Quinke konzentrierte sich auf kartellrechtliche Untersuchungen, die Durchsetzung und Abwehr von Folgeansprüchen im Zusammenhang mit Kartellen oder den Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung und ist damit die perfekte Ergänzung für das deutsche Kartellrechtsteam.
Rechtsanwalt Dr. Martin Metz, LL.M., Investment Manager und Senior Legal Counsel, stößt im März zum Kölner Team von Omni Bridgeway. Zuvor beriet er bei DLA Piper, Mandanten in den Bereichen Automobil, Energie, Technologie und Versicherungen, bei grenzüberschreitenden handelsrechtlichen Streitigkeiten vor Schiedsgerichten und staatlichen Gerichten. Vor seiner Tätigkeit bei DLA Piper war er zwei Jahre als Stipendiat an der UC Berkeley School of Law (Kalifonien) tätig und arbeitete dort an seiner Doktorarbeit im Bereich des Internationalen Privatrechts. Er ist sowohl in Deutschland als auch in Kalifornien als Rechtsanwalt zugelassen und hält seit 2016 Vorlesungen über „Transnational Commercial Litigation“ an der EBS Universität in Wiesbaden. Dr. Metz wird bei Omni Bridgeway den Ausbau des Bereiches Arbitration vorantreiben.
Camilla Godman, Investment Manager, ist eine erfahrende Prozessanwältin mit mehr als 18 Jahren Erfahrung in internationalen Schiedsverfahren und der Streitbeilegung. Zu Beginn ihrer Karriere war sie für die internationale Kanzlei Ashurst in London und Singapur tätig und arbeitete später als stellvertretende Registratorin am Singapore International Arbitration Centre (SIAC). Zuletzt war Camilla Godman beim Chartered Institute of Arbitrators (CIARB) verantwortlich für das strategische Wachstum und die Entwicklung der weltweiten Netzwerkmitgliedschaft. Während ihrer Tätigkeit baute sie außerdem dessen Niederlassung in Singapur auf. Camilla Godman wechselt zu Mitte Februar ins Londoner Team von Omni Bridgeway und wird dort für die Prüfung und Betreuung von finanzierten Fällen mit Fokussierung auf Europa und Großbritannien verantwortlich sein.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis