Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Online Print Symposium 2021

Das alljährliche Online Print Symposium, das dieses Jahr am 14. und 15. September 2021 zum 9. Mal in München stattfinden wird, steht im Zeichen des Wandels. Natürlich stehen weiterhin die Entwicklung und Zukunft der Onlineprint-Branche im Fokus. Das Thema ?Start Up and Print Online!? lässt schon erahnen, dass es Neuerungen geben wird. Mit den ?Insight Pitches? bekommen ausgewählte Start-Ups die Möglichkeit, sich in einer Kurzpräsentation vorzustellen, von ihrem Schlüssel zum Erfolg zu berichten und Kooperationsmöglichkeiten aufzuzeigen. Damit wird das Angebot beim kommenden Branchenleitevent noch vielfältiger.

Viele Referenten stehen bereits fest

Hochkarätige Referenten werden Einblicke in ihre Strategien und Zukunftspläne geben. Sie berichten aus der Praxis, zeigen Trends auf und schaffen Ideen und Impulse für neue Märkte im E-Business Print. Erneut ist es gelungen, für die Auftakt-Keynote des Online Print Symposiums den CEO eines Branchenführers zu gewinnen: Roland Keppler, CEO von Onlineprinters, wird seine Keynote zum Thema „Internationalisierung des Onlineprint“ halten.

Mit den weiteren Top-Speakern sind hochkarätige Vorträge vorprogrammiert:

Karim Bannour von Marktplatz1: „Amazon Custom: Chancen und Risiken“

Hanne Dinkel, CCDO bei der Spread Group: „Frauen in Führungspositionen im Print on Demand Business“

Georg Hansbauer von Testbirds: „Optimierung von digitalen Produkten“

Ludovic Martin, unabhängiger Berater: „Onlineprint in Frankreich“

Andreas Otto, CEO von PosterXXL, „Strategien des langfristigen Erfolgs“

Haeme Ulrich vom Publishing Blog: „Digital Leadership“

Thomas Völcker, CEO von TOPP digital: „Lessons Learned: Der holprige Weg eines Autodidakten zum Onlineprint-Erfolg“

Christian Weyer von Zaikio: „Man vs. Machine: 30 Jahre Arbeit mit Kollege Computer – was kommt danach?“

Bernd Zipper von zipcon consulting: „Entwicklungen und Trends in der Onlineprint-Industrie 2021“

Start-Ups: Bewerbt Euch für die Insight Pitches

Junge Unternehmen können die Chance nutzen und sich um einen der begehrten Plätze bei den Insight Pitches bewerben: www.online-print-symposium.de/startup-bewerbung

Bewerbungen werden bis zum 30. Juni 2021 angenommen. Die Veranstalter wählen Anfang Juli die interessantesten Start-Ups und kreativsten Bewerbungen aus und werden damit das Programm noch vielfältiger gestalten. Die Möglichkeit, sich für einen Platz als Referent zu bewerben, ist neu. Mitveranstalter Bernd Zipper ist von der Idee begeistert: ?Wir bieten damit auch den ?Kleinen? der Branche die Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen. Wer weiß, vielleicht gibt es ja geniale Start-Ups, die wir gar nicht auf dem Schirm haben, die aber sehr wohl die große Bühne verdient haben. Diesen kreativen Köpfen möchten wir eine super Chance bieten, von sich hören zu lassen.?

?Seit 2013 begleitet das Online Print Symposium die sich rasant entwickelnde Onlinedruck-Branche und gibt jedes Jahr neue Impulse für die Zukunft. Das diesjährige Programm des OPS steht für die aufregende Zeit, in der wir gerade leben. Etablierte Geschäftsmodelle stehen auf dem Prüfstand und die Chancen der Digitalisierung schaffen innovative Business Cases. Mit den ?Insight Pitches? erwarten uns inspirierende Erfolgsgeschichten, die zeigen, was auch ?die alten Hasen? von aufstrebenden Jungunternehmern alles lernen können.??- Jens Meyer vom Mitveranstalter printXmedia Süd

Networking in besonderer Atmosphäre

Mit zwei Abendveranstaltungen, dem Insider-Get-Together am Vorabend des Symposiums und dem Networking Dinner am Abend des ersten Veranstaltungstages sowie einer Partnerausstellung, werden zahlreiche Gelegenheiten zum Netzwerken geboten. Entscheidungsträger können sich mit potenziellen Partnern in lockerer Atmosphäre austauschen.

In den vergangenen Jahren waren hochkarätige Vertreter vieler Unternehmen beim OPS, wie beispielsweise?Avery Zweckform, Cewe, Cimpress, Deutsche Post, Elanders, Flyeralarm, Heidelberger Druckmaschinen AG, Hewlett-Packard, Koenig & Bauer, Landa Digital Printing, Livonia Print, MRM Global, Mymuesli, My Postcard, Onlineprinters, Picanova, Posterlounge, Sappi, Saxoprint, Spreadshirt, Viaprinto oder Wir machen Druck.?Teilnehmer können wichtige Kontakte zu den Top-Playern der Branche herstellen und Geschäftsbeziehungen auf- und ausbauen.

Das einzigartige Branchenevent mit 300 internationalen Teilnehmern hat sich als Treffpunkt der E-Business-Print-Community weltweit etabliert. Von den ganz Großen der Branche bis hin zu kreativen Neueinsteigern ist das Publikum breit gefächert. Veranstaltet wird das Online Print Symposium von zipcon consulting GmbH und dem Bundesverband Druck und Medien e.V. (bvdm).

www.online-print-symposium.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis