operational services sichert Geschäftsprozesse für ihre Kunden mit AmdoSoft/b4 ab

Wir freuen uns sehr, einen neuen Kunden für unsere b4 Technologie vorstellen zu dürfen. Die operational services GmbH & Co. KG ? kurz: ?OS? mit Hauptsitz in Frankfurt, wird als Full-Service-Provider in Zukunft den b4 Bot einsetzen und das Portfolio ihrer ICT-Services erweitern.

operational services ist einer der führenden ICT Service Provider in Deutschland

Die OS ist ein Joint Venture zwischen der Fraport und der T-Systems International mit dem Ziel, Kunden maßgeschneiderte Lösungen in allen Fragen rund um Informations- und Telekommunikationstechnologie zu bieten. Das professionelle Serviceportfolio reicht von der Beratung und Konzeption über den ganzheitlichen Betrieb von Rechenzentren bis hin zu vorkonfigurierten ICT-Lösungen. Mehr als 800 Mitarbeiter kümmern sich um die Belange der Kunden. Die OS zeichnet sich dabei durch höchste Kundenfreundlichkeit und hohe Innovationsdichte aus. Die 24/7 ICT-Services der OS sind vielfach ausgezeichnet worden: www.operational-services.de.

End-to-End-Monitoring mit dem b4 Bot von AmdoSoft

In einer ersten Test- und Anwendungsphase wurde eine zentrale b4 Monitoring-SaaS Umgebung im Rechenzentrum der OS aufgebaut. Im Rahmen eines Proof of Concepts (POC) wurde evaluiert, welchen Mehrwert diese Lösung, z.B. für ein Ende zu Ende Monitoring und zukünftig Robotic Process Automation (RPA) darstellen kann.

Die POC-Phase verlief sehr zufriedenstellend, sodass sich die OS im Rahmen eines Einführungsprojekt dazu entschlossen hat, die b4-Technologie im ersten Schritt für das Ende zu Ende Monitoring einzusetzen.

Die Vielseitigkeit und Leistungsstärke der b4-Technologie zur Digitalisierung von wiederkehrenden Prozessen, sowie zur Performance Analyse und Optimierung von Anwendungen haben OS überzeugt. Unser b4 Bot kam da wie gerufen. Dieser hat bei der OS das End-to-End-Monitoring auf ein neues Level gehoben. Christian Turrek, Fachgebietsleiter Monitoring Services, Linux, AIX & Middleware bei der OS, erklärt: ?Mit b4 können wir jeden einzelnen Schritt der Nutzer nachvollziehen und die Leistung der Prozesse nach festgelegten Schwellwerten prüfen.? Der b4 Bot ermittelt also kontinuierlich, ob und inwieweit die Anwendungen auch wirklich funktionieren ? und das umfassend, langfristig und schnell. Alle Ereignisse und Antwortzeiten werden genauestens protokolliert und archiviert und sind daher später für die Analyse bestens verfügbar.

Planung ? Proof of Concept ? Produktiver Einsatz

?Bereits während des Proof of Concepts, waren wir sehr zuversichtlich, dass uns AmdoSoft dabei unterstützen kann, unsere Services für unsere Kunden weiter zu verbessern.? führt Christian Turrek weiter aus. ?Nach der erfolgreichen Testphase mit guten Ergebnissen, war es für uns rational, in Zukunft auf die Amdosoft b4-Technologie zu setzen. Die Technologie stellt sich optimal auf unterschiedliche Prozesse ein und liefert gerade im Bereich End-to-End-Monitoring wertvolle Ergebnisse und Informationen. Sehr komplexe Szenarien lassen sich einfach und vor allem ohne Programmierkenntnisse mit wenig Aufwand prozessunterstützt umsetzen.?

Abertausende von Durchläufen sind nötig, um bei einer Anwendung qualifizierte Aussagen über die Funktionalität geben zu können. Der b4 Bot liefert diese Daten ? und zwar schnell, ausdauernd, fehlerfrei und quasi ohne Einarbeitungszeit.

Zusätzliches Potenzial sieht Christian Turrek im Bereich RPA, z. B. zur Prozessdigitalisierung: ?Mit Hilfe der b4-Technologie können wir die Qualität unseres Portfolios weiter optimieren, in dem wir einfache von Menschen ausgeführte Tätigkeiten ablösen und voll automatisierte, prozessgestützte Schnittstellen schaffen. ?Weitere Use Cases werden aktuell gemeinsam mit AmdoSoft und der OS besprochen.

Potenziale erschließen und Portfolio erweitern

Mario Griffith, Geschäftsführer von AmdoSoft, freut sich über die Zusammenarbeit: ?Natürlich sind wir immer froh und stolz, wenn Kunden unsere Produkte bei sich einsetzen. Vor allem aber lernen auch wir mit jeder neuen Zusammenarbeit dazu und können so unseren Bot immer weiter verbessern.?

Bereits während der Testphase bei der OS fanden sich zusätzliche Anwendungsfälle für den weiterführenden Einsatz. Einige Use Cases und Szenarien wurden in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen bei der OS diskutiert und analysiert, um das Leistungsportfolio des Unternehmens zu erweitern. Wir von AmdoSoft stellten aktiv weitere Möglichkeiten für End-to-End- und RPA-Ansätze dar. ?Wir sind zuversichtlich, der operational services auch in Zukunft noch viel mehr helfen zu können. Das ist bereits absehbar.? zeigt sich Griffith zuversichtlich.

Wann dürfen wir Sie begrüßen?

operational services ist seit 2019 neuer Kunde von AmdoSoft und profitiert von den Möglichkeiten, die RPA und E2E für die Zukunft bieten. Vielleicht dürfen wir auch bald Ihr Unternehmen als Kunden begrüßen. Lassen Sie uns gemeinsam Optimierungspotenziale erschließen und die Prozesse in Ihrem Unternehmen verbessern. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

 

AmdoSoft ist ein Softwarehersteller aus München, der sich seit 1998 mit seiner Softwarelösung b4 auf die IT- und Prozessautomatisierung spezialisiert hat.

Mit mehr als 20-Jahren Erfahrung, nennen wir uns Experten wenn es um die Überprüfung von IT-Infrastruktur und Anwendungen, sowie die Automatisierung und Absicherung von IT-gestützen Prozessen geht.

Mit unserer Automatisierungslösungen b4 geben wir unseren Kunden ein intelligentes Tool an die Hand, dass ihre Mitarbeiter von langweiligen Routine-Aufgaben befreit, einen effizienteren Geschäftsablauf sichert und das Arbeitsumfeld verbessert.

Der Kern von b4 ist die Graphical Rules Engine (GRE), eine auf grafischer Modellierung beruhende Regeldatenbank, die durch einfache Regelerstellung die Automation von IT-Prozesse und Korrelation von Daten ermöglicht. Dadurch können Aussagen über die Auslastung und mögliche Engpässe des Systems getroffen werden.

Robotic Process Automation (RPA) ist eine Technologie die auf den Einsatz von virtuellen Software-Robotern basiert. Unsere b4 Virtual Clients arbeiten auf dem User Interface in einer vergleichbaren Art und Weise wie es ein Mensch tun würde. Dabei werden Tätigkeiten echter Nutzer am Bildschirm simuliert und an definierten Messpunkten objektive Daten zu Verfügbarkeit und Leistung von Anwendungen gesammelt (E2E Monitoring), aber auch strukturierte, sich wiederholende Geschäftsprozesse automatisiert ausgeführt.

Überall dort, wo sich Arbeitsschritte häufig wiederholen und zeitintensiv sind, können Prozesse automatisiert werden und Software-Roboter die Aufgaben erledigen. Ob in der Personalabteilung, Buchhaltung, IT, im Einkauf oder bei der Softwareentwicklung, unsere b4 Virtual Clients sind branchenunabhängig und in allen Unternehmensbereichen einsetzbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis