Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Optimale Ergebnisse mit VERA bei Allianz Global Investors


 

Allianz Global Investors optimiert sein Vorsteuer-Handling mit dem IKOR-Add-on VERA für SAP ERP Financials. Bereits beim Go-live im April ließ sich feststellen, was die aktuelle Einspeisung finaler Vorjahresdaten bestätigt: Die Erwartungen an das ?VERA-Projekt? wurden weit übertroffen.
Als globaler Vermögensverwalter mit einem breiten Angebot erzielt Allianz Global Investors in hohem Maße sogenannte gemischte Umsätze. Bei diesen teils steuerfreien, teils steuerpflichtigen Umsätzen ist die korrekte Geltendmachung der Vorsteuer gegenüber den Finanzbehörden anspruchsvoll. Allianz Global Investors setzt die Software VERA für die geforderte individuelle Zuordnung gemäß der wirtschaftlichen Verursachung ein. Bereits beim Go-live im April ließ sich feststellen, dass die Erwartungen beim Start des ?VERA-Projekts? weit übertroffen worden waren. Das Ergebnis findet mit dem Einspielen der finalen Vorjahresdaten erneut Bestätigung.
Erwartungen übertroffen
?Mit einer bemerkenswerten Verbesserung der erstatteten Vorsteuer in absoluten Zahlen wie auch der Rate erstattungsfähiger Vorsteuer übertreffen die Ergebnisse der VERA-Einführung die ursprünglich erhofften?, lautet das Fazit von Birte Trenkner, Head of Global Accounting und Financial Management und Mitglied des Senior-Managements des VERA-Einführungsprojekts.
Dieser Erfolg ist das Ergebnis verschiedener Prozesse, die VERA ? das Verfahren zur Ermittlung und Realisierung abzugsfähiger Vorsteuer ? ermöglicht:
? Automatisierung der Vorsteuerberechnung und Compliance bei der Vorsteuerabwicklung
? Direkte Zuordnung der geltend gemachten Vorsteuer anhand der betroffenen Geschäftsbereiche
? Revisionssichere Dokumentation der Vorsteuererstattung und ihrer Berechnung
? Integration im SAP-System
VERA hebt stille Reserven
?Diese bemerkenswerte Steigerung der Vorsteuererstattung bei Allianz Global Investors verdeutlicht, dass VERA im wahrsten Sinne des Wortes stille Reserven hebt?, erläutert Miklós Hegybiró, Bereichsleiter Produkte bei IKOR, das Ergebnis und ergänzt: ?Wir freuen uns, dass unsere Software ein weiteres Mal ihr Potenzial bewiesen hat und unserem Kunden gute Ergebnisse jetzt und in Zukunft beschert.?
VERA ist bereits seit 2009 bei verschiedenen Firmen des Allianz-Konzerns im Einsatz.
Über VERA
Die Software VERA (Verfahren zur Ermittlung und Realisierung abzugsfähiger Vorsteuer) ist ein Add-on für SAP ERP Financials zur Optimierung des Vorsteuerabzugs. Es ist für Unternehmen von Nutzen, die steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze erwirtschaften und mit dem Problem der direkten Zuordnung für den Vorsteuerabzug konfrontiert sind. Dies betrifft in erster Linie Finanzdienstleister, wie Versicherungen, Banken und Kapitalanlagegesellschaften, aber auch Pflegeinstitutionen und Immobilienverwalter. VERA geht über den SAP-Standard hinaus und macht Vorsteuern gemäß der vom Gesetzgeber geforderten wirtschaftlichen Verursachung geltend. Auch für Unternehmen, die ein anderes ERP-System einsetzen, liefert VERA die passende Unterstützung.
Unternehmen wie Allianz, Allianz Global Investors, DZ Bank, Finanz Informatik, Generali Versicherungen, Hamburger Sparkasse, NORD LB, NRW Bank, Sana Kliniken, Schön Kliniken und viele andere vertrauen auf VERA.
Mehr Informationen unter www.vorsteueroptimierung.de

Als SAP®- und Technologieberatung steht IKOR für Ideen, Konzepte und Realisierungen von zukunftssicheren IT-Prozessen.
Seit 1997 veredeln wir SAP-Systeme für die Welt der Financial Services. Dazu bietet die IKOR Management- & Systemberatung GmbH Unterstützung mit branchenspezifischem Prozesswissen, die IKOR Products GmbH bündelt die Produktentwicklung.
Unsere Kunden profitieren von SAP Add-ons für automatisierte Steuer- und Rechnungswesenprozesse. VERA (Verfahren zur Ermittlung und Realisierung abzugsfähiger Vorsteuer) optimiert den Vorsteuerabzug durch größtmögliche Nutzung verfügbarer Steuerungsmöglichkeiten. GESA (Gewerbesteuerautomatisierung) berechnet und bucht die Anteile der Gewerbesteuer nach verschieden Zerlegungsmaßstäben und bietet eine integrierte Bescheidverwaltung. IRMA (IKOR Rückstellungsmanager) organisiert die Verwaltung von Rückstellungen, inklusive Bewertungen nach HGB (BilMoG), IFRS und Steuerbilanz.
Zu unseren Auftraggebern gehören u. a. Allianz, Allianz Global Investors, Amprion, DZ Bank, Finanz Informatik, Generali Versicherungen, Hamburger Sparkasse, KFW Bank, NRW Bank, Sana Kliniken, Schön Kliniken u. v. m.
IKOR ist SAP Silver Partner und neben den Mitgliedschaften bei BITKOM, DSAG und IA4SP beim Netzwerk der Versicherungsforen Leipzig aktiv. Bundesweit sind 100 IKOR-Mitarbeiter im Projekteinsatz, unsere Firmenstandorte sind Hamburg und Oberhausen.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis