ORGANO tritt dem IBM Food Trust bei, um weltweit eine gesteigerte Nachverfolgbarkeit der ORGANO-Produkte zu erreichen

ORGANO kündigte den
Beitritt zum IBM Food Trust an, einem aktivierten
Blockchain-Ökosystem für die Lebensmittelindustrie. Durch die
Verwendung der Lösung baut ORGANO nachprüfbares Vertrauen für jedes
ORGANO-Produkt auf. Die Ankündigung der Plattform namens “ORGANO
Products Trust” erfolgte zusammen mit der Einführung der ersten Reihe
von 5 sehr gut laufenden ORGANO-Produkten aus verschiedenen
Produktfamilien, die als Pilotprodukte auf der Plattform getestet und
eingeführt werden sollen. Es wird erwartet, dass auf der Plattform
bis Ende des Jahres weitere 5 Produkte verkauft und verschiedene
vertikale Märkte wie Getränke, Hautpflege und
Nahrungsergänzungsmittel.

Durch den Beitritt zum Food Trust führt ORGANO eine
Nachverfolgbarkeitsstrategie ein, indem selektiv wichtige
Informationen über ORGANO-Produkte mit interessierten
Interessenvertretern, u. a. Verbrauchern, Lieferpartnern,
Handelspartnern, Vertriebspartnern über eine stark gesicherte und
erlaubnisabhängige Blockchain-Lösung geteilt werden. Durch dieses
erhöhte Transparenzniveau kann ORGANO noch effizienter und effektiver
mit seinen Interessenvertretern auf vertikalen Märkten
zusammenarbeiten und letztlich Vertrauen für jedes ORGANO-Produkt
aufbauen und einen neuen Markt und neue Handelsmöglichkeiten für sich
selbst und für seine Lieferpartner innerhalb der internationalen
Lieferkette von ORGANO schaffen.

“Dadurch, dass wir Vertrauen als Produktzutat behandeln und es
genau so priorisieren wie alle anderen Zutaten unserer Produkte,
schaffen wir neue Möglichkeiten für ORGANO auf der ganzen Welt”,
sagte Leonard Chin, Managing Director of Global Strategy bei ORGANO.
“Im Gegensatz zu anderen konsumierbaren Produktzutaten hat Vertrauen
kein Verfallsdatum. Die ORGANO Products Trust ermöglicht es unseren
Interessenvertretern, ein Produkt zu scannen, um mit detaillieren
Information, u. a. mit der Herkunft, der Qualitätssicherung, der
Logistik, den Prüfberichten, Lieferantendaten, Handelsplattformen und
weiteren Informationen zu interagieren. Wir sind Pioniere für eine
vollkommen neue Beziehung zwischen unserer Lieferkette und den
Verbrauchern, die auf unserem neuen Vertical Markets EcoSystem Model
basiert”, sagte Chin.

Der Food-Trust, bei dem es sich um eine blockchain-basierte
Plattform für das Teilen von Informationen handelt, verbindet die
Lieferkettendaten auf der ganzen Welt mit Vertrauen und Transparenz.
Zusätzlich zu Informationen über die Herkunft, erkennen die
Mitglieder des Netzwerks Vorteile wie die optimierten
Lieferkettenprozesse, erhöhte Frische, verbesserte
Lebensmittelsicherheit, minimierte Abfälle und Betrug sowie weitere
Vorteile.

Der Food Trust, der auf Grundlage der Open-Source-Technologie
Hyperledger Fabric aufgebaut ist, verwendet ein Steuerungsmodell, um
sicherzustellen, dass Unternehmen Regeln festlegen können, wer ihre
in die Lösung hochgeladenen Daten sehen kann und für wie lange diese
angesehen werden können und behalten dabei die Kontrolle über ihre
Daten, auch nachdem sie auf den Food Trust hochgeladen wurden.

“Die Blockchain-Technologie hat das Potential, jede Branche zu
verändern – vor allem dann, wenn es wie in einer Lieferkette
verschiedene Umfelder von Interessenvertretern, Unternehmen und
Organisationen gibt”, sagte Raj Rao, General Manager des IBM Food
Trust. “Die Zusammenarbeit mit ORGANO und deren Netzwerk von
Interessenvertretern, einschließlich deren Lieferpartnern,
Vertriebspartnern und anderen kann dabei helfen, einige der
Schmerzpunkte in Märkten anzugehen, in denen ORGANO tätig ist.”

Informationen zu IBM Food Trust

Der Food Trust ist eines der größten und aktivsten
Blockchain-Netzwerke außerhalb des Krypto-Bereichs, das in der
heutigen Zeit entwickelt wird und in diesem Netzwerk wurden bereits
mehr als 9 Millionen Transaktionen durchgeführt. Für weitere
Informationen besuchen Sie ibm.com/food (https://c212.net/c/link/?t=0
&l=de&o=2519008-1&h=4003454790&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F
%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2519008-1%26h%3D3681392878%26u%3Dhttps%253A%2
52F%252Fwww.ibm.com%252Fblockchain%252Fsolutions%252Ffood-trust%26a%3
Dibm.com%252Ffood&a=ibm.com%2Ffood).

Informationen zu ORGANO

Das Unternehmen, das im Jahr 2008 als Organo Gold gegründet wurde
und nun unter dem Namen ORGANO bekannt ist, ist einer der weltweit
führenden Erzeuger und Vertreiber von gesunden, praktischen und
erschwinglichen Lebensmittel-, Ernährungs- und Schönheitsprodukten.
ORGANO spezialisiert sich auf Eigenprodukte in den Bereichen
Lebensmittel und Ernährung, insbesondere auf gebraute Getränke,
Pflegeprodukte und Kosmetika. ORGANO bietet bei all seinen
Konsumgütern und Produkten herausragende Qualität, Geschmack und
Nährwerte und vertreibt fortschrittliche Beauty-Produkte, die auf
eigenen Pflanzenformeln basieren. Das Unternehmen ist aktuell auf
fünf Kontinenten tätig.

Achtung

Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Aussagen” im
Sinne der Private Securities Litigation Reform Act von 1995.
Zukunftsgerichtete Aussagen, die Ausdrücke wie “erwarten”, “glauben”,
“werden”, “antizipieren”, “vermuten”, “schätzen” oder “planen”
enthalten, beziehen sich naturgemäß auf Angelegenheiten, die in
unterschiedlichem Ausmaß unsicher sind. Durch diese Unsicherheit kann
es sein, dass tatsächliche zukünftige Ereignisse völlig anders
ausfallen als in unseren zukunftsgerichteten Aussagen dargestellt
wurde. Unsere zukunftsgerichteten Aussagen werden nicht aktualisiert.

Für weitere Informationen über ORGANO besuchen Sie bitte
http://www.organogold.com

Pressekontakt:
Shannon Hewitson, media@organogold.com

Original-Content von: ORGANO, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis