Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Original-Research: Klassik Radio AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

Original-Research: Klassik Radio AG – von Sphene Capital GmbH

Aktieneinstufung von Sphene Capital GmbH zu Klassik Radio AG

Unternehmen: Klassik Radio AG
ISIN: DE0007857476

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Buy
seit: 29.09.2011
Kursziel: 8,20
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: Initiation Report vm 19.9.2011 (Buy)
Analyst: Susanne Hasler, Peter Thilo Hasler

Klassik Radio stimmt neuen Ton für die Werbung an

Das Who–s Who der öffentlich-rechtlichen Radiovermarktung wechselt zu
Klassik Radio. Wie Paukenschläge klingen die beiden jüngsten
Personalmeldungen von Klassik Radio: Esther Raff, langjährige
Geschäftsführerin des öffentlich-rechtlichen Werbezeitenvermarkters AS&S
Radio GmbH steigt ab 1.1.2012 bei Klassik Radio ein; ihr folgt – jedoch
schon mit Wechsel zum 1.11.2011 – der bisherige Leiter Vertrieb und
Marketing bei der AS&S, Christian Lea.

Unter der Führung von Esther Raff ist geplant, eine neue nationale
Vermarktungsgesellschaft innerhalb der Klassik Radio Gruppe aufzubauen.
Esther Raff wird zusätzlich als Gesellschafterin der zu gründenden Einheit
fungieren. Deutlich wird in der Pressemeldung das Ziel der neuen
Gesellschaft benannt: Radio soll wieder ins Bewusstsein der Werbewirtschaft
gebracht werden, was unserer Einschätzung nichts weniger bedeutet als ein
Aufbrechen des faktischen Duopols in der Radiovermarktung aus AS&S und RMS.

Einer der Kernpunkte unseres Initiation Report vom 19.9.2011 war die
erwartete Schließung der Lücke zwischen dem erreichtem Höreranteil und dem
Anteil an den bundesweiten Werbeumsätzen. Klassik Radio verfügt nach u.E.
über hervorstechende USP: ein unverwechselbares Radioformat mit den
Kennzeichen einer Marke, Hörer mit attraktiven Zielgruppenmerkmalen und
hoher Exklusivitätim Werbezugang sowie die größte UKW Verbreitung aller
privaten Sender und eine starke nationale Vermarktungsposition im
neugestarteten DAB+.

Wir nehmen vorerst keine Änderungen an unseren Schätzungen vor. Im
Nachsteuerergebnis erwarten wir bis 2013/14e eine jährliche Steigerung um
27,0% bei einer gleichzeitigen CAGR im Umsatz von 7,2%. Die kommenden
Monate können jedoch schon erste Hinweise darauf geben, inwieweit die
Agenturen bereit sind, feste Werbezeiten von den beiden großen
Buchungsblöcken der RMS und AS&S zu Klassik Radio hin zu verschieben. Durch
die Produktion eines einheitlichen Hörfunkprogramms, das über zahlreiche
Sendestationen bundesweit übertragen wird, sind erhebliche Skaleneffekte
realisierbar.

Wir bestätigen unser Buy-Rating mit einem Kursziel von EUR 8,20 je Aktie.
Dieses ist das Ergebnis eines dreistufigen standardisierten DCF-Modells.
Gegenüber dem letztenSchlusskurs von EUR 5,25 je Aktie entspricht es einem
Kurspotenzial von ~56%.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/11455.pdf

Kontakt für Rückfragen
Susanne Hasler, Equity Analyst
+49 (89) 744 35 58/ +49 (176) 24 60 52 66
susanne.hasler@sphene-capital.dePeter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 744 35 58/ +49 (176) 62 11 87 36
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

——————-übermittelt durch die EquityStory AG.——————-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich.Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis