Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Original-Research: Ludwig Beck AG (von Montega AG): Halten

Original-Research: Ludwig Beck AG – von Montega AG

Aktieneinstufung von Montega AG zu Ludwig Beck AG

Unternehmen: Ludwig Beck AG
ISIN: DE0005199905

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Halten
seit: 18.07.2013
Kursziel: 28,00
Letzte Ratingänderung: –
Analyst: Hendrik Emrich, CFA

Auch Q2-Zahlen vom Wetter beeinträchtigt, Online-Geschäft erfreulich

Ludwig Beck hat heute Zahlen für das erste Halbjahr 2013 veröffentlicht,
die zwar am unteren Ende, aber dennoch in-line mit unseren Erwartungen
lagen. Die folgende Tabelle fasst diefinanziellen Eckdaten zusammen:<Tabelle>

Die deutlichen Rückgänge im Halbjahresvergleich resultieren insbesondere
aus den schwachen Q1-Zahlen, die jedoch durch den kalten Dauerwinter und 2
Arbeitstage weniger durch die Lage der Osterfeiertage hervorgerufen wurden.
Obwohl sich die Entwicklung in Q2 deutlich verbessert hat und immerhin
wieder eine EBIT-Marge von über 11% erzielt werden konnte, waren auch die
Zahlen des zweiten Quartals negativ vom Wetter beeinflusst. So war der Mai
der –zweit-nasseste Monat seit 1881– und auch der Juni brachte viel Regen,
gepaart mit einigen ungewöhnlich heißen Tagen. Beides ist negativ für das
stationäre Textilgeschäft. Dennoch konnte Ludwig Beck mit einem
flächenbereinigten Umsatzrückgang von nur 0,9% in H1 den deutschen
Textilgesamtmarkt (-3%) abermals deutlich outperformen. Die seit einigen
Wochen angenehm sommerlichen Temperaturen dürften zudem förderlich für die
Q3-Zahlen sein. Ohnehin wird bei Ludwig Beck traditionell der Großteil des
Jahresergebnisses ab September (Ende der Sommerferien und Oktoberfest) und
v.a. in Q4 (Beginn Weihnachtsgeschäft) erzielt.

Online-Geschäft erweist sich als –wetterfest– und läuft weiterhin sehr gut
an

Leider wurde auch im Rahmen der heutigen Pressemitteilung nur qualitativ
über das Ende 2012 gestartete E-Commerce Geschäft mit hochwertigen
Kosmetika berichtet. Die Tatsache, dass keine konkreten Zahlen genannt
wurden, lag nicht zuletzt an der fehlenden Vorjahresvergleichsbasis.
Dennoch bestätigte das Unternehmen, dass die Synergien zum stationären
Handel (–Hautnah-Produkte–) intakt sind und der Durchschnittsbon der über
das Internet bezogenen Waren sehr hoch sei. In unserem Modell gehen wir
weiterhin von einem Umsatz 2013e von (knapp) 2 Mio. Euro aus, sowie einem
Verlust von rd. 750 Tsd. Euro (hohe Marketingkosten wie SEM/SEO). Der
Break-even ist weiter für 2015 geplant.

Fazit: Insgesamt hat der Vorstand die Guidance (EBT 2013e: 11-13 Mio. Euro)
bestätigt, was nach dem Zwischenstand in H1 (EBT: 2,1 Mio. Euro) zwar
ambitioniert, aber aufgrund der starken Saisonalität erreichbar erscheint.
Wir haben unsere Gewinnschätzungen2013 leicht reduziert, halten jedoch das
Kursziel (28 Euro) und die Halten-Empfehlung aufrecht.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in
Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine
Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega
unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren,
Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus –Deutsche Nebenwerte–und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die
Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und
Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikation
gehört die Organisation von Roadshows und Field Trips zum Leistungsspektrum
der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/11991.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG – Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

——————-übermittelt durch die EQS Group AG.——————-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis