pcm bildet bei AKP PLUS Abläufe sowie Prozesse mit ELO ausgezeichnet und effizient ab

Zum zweiten Mal nach 2017 wurde die pcm GmbH vom Stuttgarter Hersteller von DMS/ECM-Lösungen, der ELO Digital Office GmbH, für das ?Projekt des Jahres? ausgezeichnet. In diesem Jahr erhielt der Kamener Homecare-Dienstleister AKP PLUS Dienstleistungs-GmbH gemeinsam mit dem Projektpartner pcm den Preis für die Umsetzung digitaler Prozesse inkl. einer tiefen Integration im federführenden ERP-System Navision zur Effizienzsteigerung im gesamten Verwaltungsbereich.

Die AKP PLUS aus Kamen ist mit seinen inzwischen mehr als 100 Angestellten in vier Niederlassungen ein deutschlandweit tätiges Homecare-Unternehmen. Inklusive einer eigenen Logistik bietet AKP seinen Kunden ? also Patienten, Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, niedergelassenen Ärzten und nicht zuletzt den Krankenkassen ? einen professionellen Service mit Herz. Das Portfolio verknüpft dabei individuelle Servicelösungen mit einer qualitativ hochwertigen ökonomischen und medizinisch wertvollen Patientenversorgung.

Bereits früh erkannte die Geschäftsführung um Frank Scheipers das Potential des ursprünglich für reine Archivierungs- und Such-Anforderungen angeschafften Systems ELO. Schon erste Einsatzszenarien sahen einen hohen Automatisierungsgrad vor ? so startete die AKP mit der Anbindung der Warenwirtschaft Navision mit ELO BLP in Einkauf und Verkauf sowie einer Ablage bestehender Dokumente plus automatisierter Verschlagwortung. Immer das Ziel vor Augen, das Papieraufkommen im Büro und im Außendienst spürbar zu reduzieren.

Papierkram statt Patientenversorgung

Denn die Dokumentation zur Abrechnungszwecken nimmt bei den meisten Unternehmen im Pflegesektor mehr als 30% der täglichen Arbeitszeit ein. Die Challenge: Wie kann man (von außen vorgegebene) Prozesse intern effizienter, sicherer und von den Mitarbeitern akzeptiert gestalten?

Durch die erweiterbare Nutzungsmöglichkeit von ELO auf mobilen Endgeräten sowie der Erkenntnis, dass für einen digitalen Prozess nicht zwingend ein Dokument erforderlich sein muss, wurde auch die mobile digitale Erstellung von Patientenakten inkl. Zugriff sowie einem Versand der entsprechenden Dokumente in Angriff genommen.

Wo bislang Papierdokumente in Form von Aufnahmebögen ausgefüllt wurden, um im Nachgang dann durch das Backoffice manuell digital weiterbearbeitet zu werden, löst heute ein digitaler ELO-Workflow inkl. tiefer Navision-Integration dieses zeitaufwändige und fehleranfällige, händische Bearbeiten ab. So wird mit ELO jetzt nicht nur Patientenakten inkl. Zugriff erstellt, sondern es genügen bereits drei Felder ? und folgender Workflow wird gestartet?

Der Außendienst-Mitarbeiter von AKP nimmt Vorort die Patienten-Grunddaten mit dem Tablet auf (auch Offline!). Im Anschluss erfolgt eine automatische Übergabe der Patientendaten an Navision über Navision Webdienst und der Mitarbeiter erhält automatisch alle individuell unterschiedlichen Pflichtdokumente jeweils der Krankenkasse entsprechend per E-Mail.

Auch der Ausblick lässt sich sehen: Immer wieder sitzen Kunde und Partner gemeinsam am Tisch und entdecken gemeinsam auf Augenhöhe die weiteren (Optimierungs-)Möglichkeiten. In der Pipeline befinden sich neben einem workflowbasierten Qualitätsmanagement auch eine Lösung für die Rezeptverfolgung sowie die Implementierung der ELO Recruiting-Lösung.

Gerne stellen wir Ihnen die Möglichkeiten der ausgezeichneten Lösungen vor ? kontaktieren Sie einfach unser ELO-Team unter https://pcm-gmbh.com/leistungen/dokumenten-management/?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis