Pepperstone baut mit Lizenz der deutschen Aufsichtsbehörde seine europäische Präsenz aus

Der preisgekrönte Online-Devisen- und CFD-Broker Pepperstone hat seinen Betrieb unter seiner deutschen Lizenz aufgenommen, die von der lokalen Aufsichtsbehörde BaFin erteilt wurde. Die neue Operation wird das Fintech-Angebot des Brokers für den deutschsprachigen Raum im zehnten Jahr seines Bestehens stärken.

Mehr über die Dienstleistungen von Pepperstone finden Sie unter https://pepperstone.com/de-de/

„Wir erschließen die anspruchsvollen Märkte in Deutschland und Österreich, um unseren Kunden das zu bieten, was sie suchen: Beste Ausführung und Preisgestaltung in Kombination mit einem hervorragenden Service, um unseren Kunden zu helfen, ihren Handel zu meistern“, erklärte Tobias Reichert, Geschäftsführer der Pepperstone GmbH. „Wir haben ein besonders erfahrenes Team hier in Deutschland und setzen uns gemeinsam dafür ein, unseren Kunden auf ihren Handelsreisen zu helfen.“

„In diesem Jahr feiert Pepperstone sein 10-jähriges Bestehen, und wir freuen uns, dieses Jubiläum mit dem Beginn unserer Tätigkeit in Deutschland zu feiern.“

Als einer der größten globalen MetaTrader-Broker hat Pepperstone die Vision einer Welt des digitalisierten Handels, der es den Händlern ermöglicht, die Herausforderungen und Möglichkeiten der globalen Märkte zu nutzen.

Pepperstone wurde 2010 in Australien gegründet und von den bekannten Investment Trends mehrere Auszeichnungen (https://pepperstone.com/en-ae/why-pepperstone/awards/) für Kundenservice, Spreads und Support erhalten. 2019 wurde Pepperstone in Bezug auf die allgemeine Kundenzufriedenheit und die Funktionen der Plattform als Nummer eins eingestuft.

Rührig und agil, hat das Finanztechnologie-Unternehmen (https://pepperstone.com/de-de/) nicht nur seine Größe in den letzten zwei Jahren mehr als verdoppelt, sondern auch sein Produktangebot erweitert und auf Hunderte neuer Märkte zugeschnitten. Der Broker wird seinen deutschen Kunden mit MetaTrader 4 und MetaTrader 5 zwei der weltweit beliebtesten Handelsplattformen anbieten.

„Dank unseres Teams in Deutschland kann Pepperstone noch engere Beziehungen zu unseren Kunden im deutschsprachigen Raum aufbauen. Deutschland ist eines der aufregendsten europäischen Länder und wir freuen uns darauf, unsere Expertise und Technologie den lokalen Investoren zur Verfügung zu stellen“, erklärte Tamas Szabo, Group CEO von Pepperstone.

Über Pepperstone

Pepperstone wurde 2010 gegründet und ist heute einer der größten MT4-Broker der Welt. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt und besitzt Lizenzen, die von der Australian Securities and Investments Commission (ASIC), der britischen Financial Conduct Authority (FCA), der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), der Dubai Financial Services Authority (DFSA) (http s://fxnewsgroup.com/forex-news/retail-forex/fx-broker-pepperstone-opens-dubai-of fice/) , der Capital Markets Authority of Kenya (https://fxnewsgroup.com/forex-n ews/retail-forex/pepperstone-enters-kenyan-retail-forex-market/) (CMA) und der Securities Commission of the Bahamas (SCB) erteilt wurden.

Pressekontakt:

Amanda Kramer
media@pepperstone.com
+613-9020-0155

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/151217/4787005
OTS: Pepperstone

Original-Content von: Pepperstone, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis