Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Perga schließt Jubiläumsjahr 2020 erfolgreich ab

Perga hat das abgelaufene Geschäftsjahr des 50-jährigen Firmenjubiläums erfolgreich abgeschlossen: Der Anbieter von Industriefolien und Folienverpackungen mit eigener Extrusion wurde 1970 gegründet und hat im Jahr 2020 trotz der Corona-Pandemie einen höheren Umsatz und ein besseres Ergebnis erzielt als ursprünglich erwartet. Das Unternehmen ist nun schon seit über 10 Jahren Teil der Serafin Unternehmensgruppe.

Perga bietet nachhaltige Industriefolien sowie Verpackungen für vielfältige Anwendungen an und gehört zu den führenden Herstellern von sogenannten Mono- und Coextrusionsfolien sowie Verpackungen auf Basis von PE-HD. Alle hergestellten Produkte sind recyclingfähig und werden ausschließlich in Deutschland gefertigt. Um auch für die Zukunft gut aufgestellt zu sein, hat das Unternehmen mit der Unterstützung des Gesellschafters in den vergangenen Jahren einen zweistelligen Millionenbetrag investiert ? so wurde beispielsweise 2020 eine neue Recyclinganlage in Betrieb genommen.

2021 startet mit neuem Markenauftritt

Schon seit einiger Zeit hat Perga alle Prozesse des Unternehmens auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Mit dem Start in das neue Jahr erfolgte nun auch ein neuer Markenauftritt.

Zudem konnte sich Perga im vergangenen Jahr über zwei Zertifizierungen freuen, darunter das Umweltzeichen Blauer Engel. Dieses Siegel, das für umweltschonende Produkte steht, hat das Unternehmen sowohl für die Folien als auch die Verpackungen erhalten. Geschäftsführer Fabian Wilhelms erklärt: ?Für die Zukunft ist unsere Perga sehr gut aufgestellt ? insbesondere auch beim wichtigen Thema Nachhaltigkeit. Wir produzieren ökologisch ausgerichtet und dabei in höchster Qualität. Bei der Auswahl der Rohstoffe achten wir auf Umweltverträglichkeit und 100%-Recyclingfähigkeit. Diese Ausrichtung findet sich nun auch im neuen Markenauftritt wieder.?

Spende in herausfordernden Zeiten

Die Ausbreitung der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 hatte erheblichen Einfluss auf die Arbeit bei Perga. Die Hygienemaßnahmen wurden im Betrieb nochmals verbessert und insbesondere aus der Lebensmittelbranche und der Medizin war die Nachfrage nach den Perga-Folien besonders hoch. Dabei ist sich das Unternehmen auch seiner Verantwortung bewusst und stattete beispielsweise die Kliniken der Stadt Köln kostenlos mit hochtransparenten Folien aus. Diese schützen das Klinikpersonal und werden verwendet, um mit dem Coronavirus infizierte Patienten während der Inkubationsphase zu ummanteln.

Serafin-Geschäftsführer Martin Pfletschinger sagt: ?Perga gehört nun schon seit über 10 Jahren zu uns. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen weiterentwickelt und auf die wichtigen Zukunftsthemen ausgerichtet. Es freut mich sehr, dass Perga das Jubiläumsjahr wirtschaftlich erfolgreich abgeschlossen hat. Wir werden die Perga auch in Zukunft auf ihrem Weg unterstützen.?

Serafin ist eine diversifiziert aufgestellte Unternehmensgruppe, deren Philosophie auf die 150-jährige Unternehmertradition der Gesellschafterfamilie zurückgeht. Dem Leitmotiv „Verantwortung aus Tradition“ folgend, investiert Serafin in Unternehmen, um diese im Einklang mit allen Interessensgruppen weiter zu entwickeln. Die Gruppenunternehmen erzielen in Summe einen Umsatz von über 900 Mio. Euro und beschäftigen rund 5.000 Mitarbeiter. Die Entwicklung von Serafin wird durch die Expertise der Beiräte Prof. Dr. Bernd Gottschalk, Wolfgang Ley und Prof. Dr. Heinrich von Pierer unterstützt.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis