Personaldienstleister Westhouse wächst: Fusion mit Future Consulting – Neue Westhouse rückt in Spitzengruppe der IT-Freelancer-Agenturen vor

Die Münchner Westhouse Group nimmt Kurs auf Wachstum und hat dafür den idealen Partner gefunden: Der Personaldienstleister übernimmt die Future Consulting aus Frankfurt am Main. Die neue Westhouse wird im Ranking der umsatzstärksten Agenturen im Bereich IT-Freelancing dadurch weiter vorrücken – und peilt für das Jahr 2025 sogar die Top 3 an.

“Wir ergänzen uns optimal, sowohl in unseren Geschäftsmodellen wie auch unserer Kunden- und Standortstruktur”, erklärt René Troche, Geschäftsführer der Westhouse Consulting sowie der Westhouse Engineering GmbH. Westhouse ist bislang auf die Vermittlung von Experten in den Bereichen IT, Engineering sowie Finance und Life Science spezialisiert und hat dabei vor allem mittelständische Firmenkunden im Blick. Das Unternehmen steht aktuell auf Platz 7 im Lünendonk-Ranking der umsatzstärksten IT-Freelancer-Agenturen. Die Future ist ebenfalls in der Vermittlung von selbständigen IT-Experten aktiv, allerdings mit einem Fokus auf Konzernkunden (DAX und MDAX).

Die beiden Unternehmen wollen ihr Know-how bündeln, um “leistungsfähiger und damit noch attraktiver für Kunden zu werden”, sagt Guido Sieber, der die Schweizer Gesellschaften der Westhouse führt und auch künftig die Zentralfunktionen der Westhouse (u.a. HR, Marketing, IT) verantworten wird. Julian Schotten, Geschäftsführer der Future Consulting GmbH, ist zuversichtlich, dass die beiden Unternehmen auch kulturell schnell zusammenwachsen. “Wir teilen die gleichen Werte und den gleichen Qualitätsanspruch, das sind gute Voraussetzungen”, sagt er. Schotten und Westhouse-Manager Troche bilden das Führungsduo für das Deutschland-Geschäft der neuen Westhouse.

Die beiden Gesellschaften sind mit ihren jeweiligen Tochterunternehmen seit Anfang Mai 2020 bereits unter dem Dach der Westhouse gebündelt, die Future-Gruppe bleibt am Markt aber vorerst unter eigenem Namen tätig. Im Laufe des Sommers 2020 greift auch die namentliche Verschmelzung. Die Unternehmen mit ihren jeweiligen Tochtergesellschaften sind dann unter dem Dach der neuen Westhouse Holding GmbH vereint.

Über die Westhouse Group

Die Westhouse Group mit Hauptsitz in Garching bei München ist in Deutschland, der Schweiz sowie Italien aktiv. Sie beschäftigt an insgesamt zwölf Standorten rund 360 interne Angestellte sowie 1500 freie Mitarbeiter und verfügt über eine Datenbank von international rund 188.000 Experten, die sie überwiegend projektbezogen an Unternehmenskunden vermittelt. Im Geschäftsjahr 2019 hat die Unternehmensgruppe einen Umsatz von rund 156 Millionen Euro erwirtschaftet.

Über die Future Consulting GmbH

Die Future Consulting GmbH operiert vom Standort Frankfurt am Main. Sie beschäftigt aktuell rund 60 interne sowie knapp 300 freie Mitarbeiter und hat rund 53.000 Berater in ihrer Datenbank. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2019 lag bei rund 53 Millionen Euro.

Pressekontakt:

Markus Möhrle mm@future-consulting.de Tel. 0170/608 76 41

René Troche r.troche@westhouse-group.com Tel. 089/383 772 47

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/144182/4589621
OTS: Westhouse Group GmbH

Original-Content von: Westhouse Group GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis