“Personalvermittlung Pflege” ohne Vermittler / Onlineplattform anbosaGig vereinfacht die Personalakquise und -auswahl in der Alten- und Krankenpflege (FOTO)


 

Der häufig zitierte Pflegefachkräftemangel stellt deutsche
Pflege- und Gesundheitseinrichtungen in der Personalakquise und -auswahl
geeigneter Kandidaten vor immer größere Herausforderungen. Gefragt sind in der
“Personalvermittlung Pflege” zuverlässige, flexible und kostengünstige
Recruiting-Instrumente. Der Personaldienstleister anbosa vernetzt auf der
digitalen Plattform “anbosaGig” examinierte Pflegekräfte mit Pflege- und
Gesundheitseinrichtungen, die flexible Festanstellungen anbieten. anbosaGig ist
ein absolut neues Recruitingtool, das gänzlich ohne zwischengeschaltetem
Vermittler auskommt.

Onlineplattform anbosaGig ersetzt klassische Personalvermittlung Pflege

Die deutschlandweite Plattform anbosaGig für Jobs in der Pflege und im
Gesundheitswesen ist auf anbosagig.de/ gerade online gegangen. Das Berliner
Unternehmen anbosa ist seit vielen Jahren in der Zeitarbeit und
Personalvermittlung in der Pflegebranche tätig. Mit anbosaGig reagiert der
Personaldienstleister auf die spezifischen Probleme des Arbeitsmarktes Pflege
für Arbeitgeber, die mit ständigem Fachkräftemangel zu kämpfen haben und die
hohen Kosten der Zeitarbeit nicht stemmen können.

Was bietet anbosaGig?

Auf anbosaGig.de können registrierte Gesundheitsunternehmen schnell und einfach
Stellen ausschreiben, passende Kandidaten aktiv suchen und ansprechen und von
passenden Kandidaten gefunden werden.

anbosaGig ist kinderleicht und intuitiv bedienbar. Vom Anlegen eines neuen
Stellenangebotes bis zum Veröffentlichen vergehen nur zwei Minuten. Es können
praktische Vorlagen erstellt, dupliziert und Stellenanzeigen nachträglich
anpasst werden. Bei jeder Veröffentlichung eines Stellenangebotes auf
anbosaGig.de ist die Anzeige für alle registrierten Pflegefachkräfte und
Pflegekräfte (anbosaGigTalents) sichtbar. Zusätzlich dazu informiert das
integrierte Matching-System in Frage kommende Kandidaten direkt und ohne
Zeitverlust über das Stellenangebot. Hat ein anbosaGigT Interesse an der
gesuchten Stelle, wird das Unternehmen informiert.

Neben der Kaltakquise beinhaltet anbosaGig eine aktive Kandidatensuche. Dabei
selektieren clevere Algorithmen die registrierten Fachkräfte vor. Auf anbosaGig
können Kandidaten damit nicht nur schnell gefunden, sondern auch miteinander
verglichen und weitere Bediener zur Beurteilung hinzugezogen werden. Auf
anbosaGig.de können Kandidaten überregional und überall in Deutschland ohne
großen Aufwand akquiriert werden. Nützlich ist anbosaGig damit vor allem auch
für Gesundheitseinrichtungen in Regionen mit besonders stark ausgeprägtem
Personalmangel.

anbosaGig bietet nachhaltiges Einsparpotential

anbosaGig kommt gänzlich ohne zwischengeschaltetem Vermittler oder
Personaldienstleister aus. Zusätzliche Kosten, wie Stundenverrechnungssätze bei
Inanspruchnahme von Zeitarbeitskräften in der Pflege oder
Vermittlungsprovisionen bei einer Personalvermittlung in Festanstellung gibt es
mit anbosaGig nicht! Dadurch können Krankenhäuser, Pflegeheime, ambulante
Pflegedienste, Arztpraxen und andere Gesundheitseinrichtungen schätzungsweise 30
bis 60 Prozent ihrer üblichen Personalausgaben einsparen oder besser: die
Einsparungen direkt in ihr Stammpersonal investieren – und in die GigXtra-Zulage
als Entlohnung für die Bereitschaft zur Flexibilität der bei anbosaGig
registrierten Fachkräfte. Die GigXtra-Zulage fällt im Übrigen nicht unter § 6a
Abs. 2 Krankenhausentgeltgesetz, und wird damit als Zahlung im Pflegebudget
berücksichtigt. Die über anbosaGig besetzten Stellen sind damit refinanzierbar.

anbosaGig können Unternehmen bis zum 02. Mai. 2020 völlig kostenlos nutzen! Und
risikofrei, denn es gibt keinen automatischen Wechsel in eine kostenpflichtige
Nutzung. Nach diesem Datum ist die Nutzung unseres Portals an ein Monats- oder
Jahresabonnement und eine Nutzungsgebühr ab 279 EUR pro Monat gekoppelt. Das ist
unschlagbar günstig im Vergleich zu den Gebühren, die Job-Portale und
Printmedien “nur” für die bloße Schaltung von Stellenanzeigen verlangen.

anbosaGig bietet Reichweitenstärke und Treffsicherheit bei der Kandidatenauswahl

Seit der Veröffentlichung von anbosaGig besuchen täglich durchschnittlich mehr
als 1.000 Besucher die Plattform. Zusätzlich zu den Stellenanzeigen für
kurzfristige Vertretungen, können auch klassische Stellenanzeigen von den
Unternehmen geschaltet werden. Diese werden wiederrum in die sozialen Medien
gestreut und erzielen hier eine Reichweite im fünfstelligen Bereich. Das sorgt
nicht nur für eine stetig hohe Anzahl an potentiellen Interessenten für eine
Stelle, sondern schafft darüber hinaus auch Aufmerksamkeit für das jeweilige
Unternehmen. Alle Stellenanzeigen können nämlich im individuellen
Unternehmensdesign und mit dem eigenen Logo veröffentlicht werden. Bei anbosaGig
profitieren Gesundheitsunternehmen vom Know-how eines erfahrenen und etablierten
Personaldienstleisters, dessen Inhaber die Geschäfte führen und selbst in der
Pflege ausgebildet und studiert sind. Und deshalb erreichen Stellenanzeigen bei
anbosaGig ohne Streuverlust und mit einer hohen Zielgruppengenauigkeit immer die
richtigen Kandidaten.

anbosaGig – Vorteile allgemein

Das sind die Vorteile für Unternehmen:

– bessere personelle und finanzielle Planbarkeit,
– entscheidende Kostenersparnis gegenüber der Leih- oder
Zeitarbeit und der klassischen Personalvermittlung,
– höhere Zufriedenheit der Stammbelegschaft, weil direkte
Anstellungen beim jeweiligen Arbeitgeber,
– höhere Pflegequalität und geringere Fehlerquote, weil anbosaGigs
i.d.R. länger als Fremdpersonaleinsätze dauern,
– hohe Motivation der anbosaGigTalents, denn diese agieren
selbstbestimmt: Sie können die Arbeitsbedingungen auf ihre
Fähigkeiten und Leistungskraft abstimmen.

anbosaGig bald auch in anderen Bereichen verfügbar

Das Angebot von anbosaGig wird zunächst für die Bereiche Pflege und
Gesundheitswesen freigeschaltet. Später werden weitere geeignete Berufsfelder
hinzukommen, um die Möglichkeiten der aktiven Personalakquise und -auswahl auch
in anderen Tätigkeitsbereichen zu erleichtern.

Pressekontakt:

Andreas Worch und Fenja Meyer
Geschäftsführung
anbosa Personaldienstleistungen GmbH
Telefon: +49 30 8145405-60
E-Mail: andreas.worch@anbosa.de oder fenja.meyer@anbosa.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/141877/4534757
OTS: anbosa Personaldienstleistungen GmbH

Original-Content von: anbosa Personaldienstleistungen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis