Peter Kilburg ist neuer Geschäftsführer bei JTI in Trier (FOTO)


 

Peter Kilburg (54) hat zum 1. März 2020 die Werksleitung
beim Tabakhersteller JTI (Japan Tobacco International) übernommen. Er folgt auf
Jon H. Moore (54), der seit April vergangenen Jahres diese Rolle interimistisch
ausfüllte. Moore ist ab März in der Firmenzentrale von JTI in Genf für die
Global Manufacturing Performance Improvement Funktion (globale
Leistungsverbesserung in der Fertigung) tätig.

Peter Kilburg ist Maschinenbau-Ingenieur (FH) und Betriebswirt (MBA). Seine
Karriere bei JTI begann seinerzeit im Trierer Werk, wo er im Jahr 2001 im
Finanzbereich angefangen hat. Seitdem bekleidete er verschiedene Positionen mit
zunehmender Verantwortung innerhalb der globalen Lieferkette. Während seiner
fast 20-jährigen Laufbahn war Kilburg oft im Ausland aber auch immer wieder in
Trier für JTI tätig. Als Direktor für die Bereiche Einkauf, Logistik und
Produktionsplanung im Werk sowie als CFO (Finanzvorstand) von JTI in Deutschland
hat er wesentlich mit dazu beigetragen, den Produktionsstandort wettbewerbsfähig
zu halten.

Als neuer Geschäftsführer und Leiter des Werks sieht Kilburg seine Aufgabe vor
allem darin, diese Wettbewerbsfähigkeit des Werks innerhalb der globalen
Lieferkette von JTI weiter zu stärken. Der von der Mosel stammende verheiratete
Vater zweier Kinder, der zuletzt verschiedene globale Projekte in der Genfer
Zentrale von JTI leitete, freut sich sehr auf die verantwortungsvolle Aufgabe
und erklärt: “Wir haben hier in Deutschland ein Werk, das für unsere globale
Lieferkette viele wichtige Funktionen erfüllt. Investitionen wie zum Beispiel
die aktuelle Erweiterung unserer Produktionskapazitäten bestätigen diesen
strategischen Wert unseres Standorts und sind ein Ansporn für mich, weiterhin
gemeinsam am Erhalt und Ausbau dieses Wertes zu arbeiten.”

Die Geschäftsführung der JT International Germany GmbH besteht ab März neben
Kilburg unverändert aus den beiden Geschäftsführern Mark Rock (General Manager
für den deutschen Markt) und Stephan Schröder (Entity CFO).

JTI ist eines der weltweit führenden Tabak- und Vaping-Unternehmen. Wir
produzieren und vertreiben international bekannte Marken wie Winston, Camel und
American Spirit. Mit der E-Zigarette Logic und dem Tabakerhitzer Ploom sind wir
zudem ein globaler Akteur im Bereich der Dampferzeugnisse. Unsere Firmenzentrale
befindet sich in Genf in der Schweiz. JTI ist in mehr als 130 Ländern operativ
tätig und beschäftigt über 45.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere
Informationen finden Sie auf www.jti.com/Germany.

Pressekontakt:

Natalie Mohr
+49 221 1646 2115
Pressestelle.Deutschland@jti.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/54469/4535595
OTS: JT International Germany GmbH

Original-Content von: JT International Germany GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis