Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Physiotherapeuten – die Spezialisten für den Bewegungsapparat


 

Physiotherapie im Sportsektor
Hauptsächlich im Sportbereich kommt Physiotherapie häufig zum Einsatz, durch sämtliche Sportverletzungen. Dementsprechend gibt es auch hierfür geschultes Personal, nämlich die Sportphysiotherapeuten.

Diese sind sehr gefragt, da sich pro Jahr ca. 1,5 Millionen Sportler eine Sportverletzung zuziehen. Nicht nur im Profi-Bereich, sondern auch im Freizeitsport nehmen Verletzungen enorm zu. Die Sportphysiotherapeuten setzen ihre speziellen Kenntnisse ein, um schnelle Rehabilitation von einer Erkrankung zu ermöglichen.

Anwendung der Sportphysiotherapie
Anwendung finden Sportphysiotherapeuten in jeder Altersgruppe, von jung bis alt. Außerdem unterstützen sie auch Profisportler während der Aufbauphase, des Trainings und wie erwähnt in der Rehabilitation. Aber auch die Betreuung während einer Partie nimmt ein großes Gebiet der Sportphysiotherapeuten ein, da sie anfallende Verletzungen direkt unterstützen und Behandlungsmaßnahmen vollbringen.

Aber auch nach Operationen sollen sie dem Sportler helfen, schnellstmöglich wieder auf die Beine zu kommen. Somit ist es für einen Sportphysiotherapeuten wichtig, sich mit den drei Säulen auseinanderzusetzen: Prävention, Rehabilitation und Regeneration. Die Prävention umfasst alle Maßnahmen, die vorbeugend zu treffen sind, um Krankheiten zu verhindern und werden von der Krankenkasse finanziell unterstützt. Rehabilitation ist die Wiederherstellung der physischen und psychischen Fähigkeiten und die Erholung nach Verletzungen, die beseitigt werden müssen. Der letzte Punkte, die Regeneration widmet sich der Entspannung des Körpers nach Anstrengung bzw. dem Sport. Hierbei ist es wichtig zu beachten, dass Ruhephasen erfolgen müssen, damit der Muskel gesund wird und Sportler schnell ihrer Tätigkeit nachgehen können.

Zahlen und Fakten der Physiotherapeuten
(Quelle: deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) e.V. ; Statista)

Die Anzahl der sozialversicherungspflichtig beschäftigten Physiotherapeuten in Deutschland beträgt in den Jahren 2012 bis 2020 161.145. Im Vergleich zum Vorjahr sind das ca. 6000 Beschäftigte mehr. Im Schuljahrgang 2019/2020 gab es insgesamt 21.954 Schüler der Physiotherapie und somit einen erkennbaren Anstieg um 700 Schüler mehr als im Vorjahr. Die Anzahl der Schulen, die Physiotherapie anbieten nimmt auch zu und beträgt 255 Schulen im Jahr 2021. Auch hier zeigt sich, dass das Berufsbild des Physiotherapeuten stärker nachgefragt wird und das Angebot auch umfangreicher wird.

Mehr über das Berufsbild und mögliche Ausbildungen findest du auf Gesundheitsberufe.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis