Premiere: Kompaktkurs für angehende Coworking-Manager

Erstmals bietet das Unternehmen einen Präsenz-Kompaktkurs für angehende Coworking-Manager an. Den Teilnehmern werden binnen einer Woche die vielfältigen Kompetenzen dieses neuen Berufsbilds vermittelt.

Coworking ist mehr als nur ein Trend und bedeutet viel mehr als die gute alte Bürogemeinschaft – Coworking ist ein dynamischer Wachstumsmarkt im Kontext von New Work. Mit neuen Anforderungen an die Entwicklung und Organisation von Immobilien und Arbeitsplätzen, von Betriebsabläufen und den unterschiedlichen Organisationsformen von Zusammenarbeit.

Eine Schlüsselstellung beim Betrieb von Coworking-Spaces besetzt der Coworking-Manager. Er benötigt Qualifikationen aus zahlreichen Kompetenzfeldern wie beispielsweise Bürokommunikation, Veranstaltungsexpertise, Projektmanagement, Hospitality, Vertrieb und Beschaffung. Bereiche wie Social-Media, Community-Management, Führung und NewWork-Arbeitsplatzgestaltung müssen ebenfalls abgedeckt werden.

Bisher gab es keine Möglichkeit, all diese Kompetenzen in einer kompakten Aus- oder Weiterbildung zu erwerben. Mit der jetzt angebotenen Fortbildung zum Coworking-Manager, die erstmals Anfang Februar 2020 absolviert werden kann, ändert sich das.

Die modulare Fortbildung, einzigartig in Deutschland, basiert auf einer einwöchigen Theoriephase, in der verschiedene Fachdozenten unterrichten. Im Anschluss wird die (freiwillige) Teilnahme an einem einwöchigen Praktikum in einem Coworking-Space angeboten.
Empfehlenswert ist der Zertifikatskurs insbesondere für Neueinsteiger in das Feld Coworking. Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Neben klassischer Wissensvermittlung kommen in den 53 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten moderne Lehrmethoden wie Diskussionen, Gruppenarbeiten und Theorie-Praxis-Transfer zur Anwendung. Basiskompetenzen wie Planung, Marketing, Vertrieb und Personalmanagement werden ebenso vermittelt wie Arbeitstechniken des Coworkings – beispielsweise Coworking-Space-Verwaltung, NewWork und Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Kommunikation und Facility Management

Zudem werden die Teilnehmer in Bereichen der Kommunikation wie Social-Media, Präsentationstechnik und E-Mail-Management geschult. Aspekte des Facility-Managements finden ebenfalls Beachtung. Unter anderem wird Wissen in den Bereichen Immobilienverwaltung, Gebäudemanagement und Housekeeping vermittelt.

Die Schulung findet vom 03. – 07.02.2020 im WORQS Coworking in Aachen statt. Alle Absolventen erhalten ein Teilnahmezertifikat. Nach der theoretischen Woche haben die Teilnehmer die Möglichkeit, eine Woche lang in Coworking-Spaces, unter anderem in Aachen und Augsburg zu hospitieren, um Praxiserfahrung zu sammeln.

Nachhaltigkeit

Ergänzt wird der Zertifikatskurs durch regelmäßige Alumni-Treffen in ausgewählten Coworking-Spaces in Deutschland, die einen erweiterten Austausch und langfristige Weiterbildung ermöglichen.

Weitergehende Informationen und Anmeldung hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis