Presseeinladung

Am 26. November informiert das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin über digitale Finanzdienstleistungen und liefert wichtige Details zur kommenden E-Rechnungspflicht. Das Online-Event findet im Rahmen der _Gemeinsam digital FinTech Roadshow 2020/21 statt.

Um kleinen und mittleren Betrieben eine praxisnahe Übersicht im Bereich der digitalen Finanzierung zu verschaffen, hat das als _Gemeinsam digital bekannte Kompetenzzentrum eine bundesweite Roadshow mit 12 Terminen organisiert. Für sein Heimspiel in Berlin greift es ein brisantes Thema auf und stellt die E-Rechnung, welche ab Freitag für viele KMU verpflichtend wird, im Detail vor.

Vorträge, Panels und digitale Markstände rund um digitale Finanzierung??? ?

Dieter Keller, Geschäftsführer der Firma TraffiQx, gibt im ersten Impulsvortrag des Abends wichtige Hinweise dazu, wie Unternehmen das Standardformat X-Rechnung einführen und verwenden können. Als weiterer Experte zeigt Sven Hohensee von Kapilendo, mit welchen digitalen Lösungen der Mittelstand schon heute ohne Banken finanziert.

Im anschließenden Panel werfen die Gäste einen genauen Blick auf die unternehmerischen Herausforderungen der Coronakrise und beantworten dringende Publikumsfragen. Der daraufhin öffnende Marktplatz bietet den Teilnehmenden dann die Möglichkeit, Lösungen und Produkte verschiedener Organisationen kennenzulernen, darunter de:hub, JRC und Axovision.

Was: ?FinTech Roadshow Berlin: E-Rechnung?

Wann: 26.November 2020, 16 -18:00 Uhr

Wo: Online // Anmeldung unter https://gemeinsam-digital.de/veranstaltungen/fintech-roadshow-2020-berlin/

Die Veranstaltung und sonstige Angebote des Förderprojekts sind kostenfrei.

Sollten Sie als Pressevertreter an der Veranstaltung teilnehmen wollen, melden Sie sich gern bei: julian.koller@gemeinsam-digital.de, Tel. +49(0)30 53 32 06-570

Alle weiteren Termine und Informationen zur FinTech Roadshow 2020/21 gibt es unter folgendem Link: https://gemeinsam-digital.de/fintech/

_Gemeinsam digital, das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin gehört zu Mittelstand-Digital. Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und dem Handwerk. Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das BMWi ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de und www.kompetenzzentrum-berlin.digital.

?

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis