Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

PresseMesse goes online – Fokus auf Kernkompetenz

Karlsruhe, 17. März 2009. Die PresseMesse stellt 2009 Publikums-, Fach- und Internationale Presse online im digitalen Zukunftskiosk aus. Die Schirmherrschaft für die Publikumsverlage übernimmt der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V. (VDZ). „Wir begrüßen den Zukunftskiosk, der 2009 die PresseMesse im Internet fortführt. Das Onlineformat spricht gerade die junge Zielgruppe an und setzt über das breite Angebot die ganze Vielfalt der Publikumspresse ins Rampenlicht“, ist Ludwig von Jagow, Geschäftsführer Vertrieb des Fachverbandes Publikumszeitschriften im VDZ, überzeugt.

Von der Frankfurter Buchmesse ins Internet

Der Zukunftskiosk geht Anfang September 2009 auf
PresseKatalog.de online. Er ist eingebettet in die Kampagne „Mein Thema – Meine Zeitschrift“, die im Januar 2009 angelaufen ist und sich als neuer Anziehungspunkt für Zeitschriften im Internet etabliert
hat.

Die PresseMesse fand seit 2005 in Halle 4.2 der Frankfurter
Buchmesse statt. Die dortige Zeitschriftenausstellung wird jetzt auf Fachmedien fokussiert und die PresseMesse findet 2009 online statt.
„Unser Vertrieb setzt auf den Long Tail. Daher möchten wir jeden Titel präsentieren und ziehen mit allen Zeitschriften ins Internet“, erläutert Ulla Strauß, Geschäftsführerin der LeserAuskunft GmbH, die die PresseMesse veranstaltet. „Wir sehen die Möglichkeit, mit dem
Zukunftskiosk 2010 wieder auf den Deutschen Buchmessen präsent zu sein“, ergänzt Strauß.

Die PresseMesse wird im Internet durch eine Marketingkampagne unterstützt. So lenkt sie – parallel zur Frankfurter Buchmesse – die Aufmerksamkeit auf Fach-, Publikums- und Internationale Presse und verlängert die „Bühne“ der Buchmessen ins Internet.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis