primion feiert Internationalen Weltnormentag


 

Am 14. Oktober wird jährlich der Weltnormentag, englisch World Standards Day, begangen.
An diesem Tag vor 73 Jahren beschlossen Delegierte aus 25 Ländern eine internationale Organisation zur Erleichterung der Standardisierung zu schaffen. Ein Jahr später, 1947, wurde die ISO (Internationale Organisation für Normung) ins Leben gerufen, die weltweit verbindliche Industriestandards in Kraft setzt.
Alleine in Deutschland existieren aktuell 30.000 Normen des Deutschen Instituts für Normung (DIN), das 1975 gegründet wurde und rund 28.500 Experten beschäftigt. Ziel der Normierungen ist zum einen die Schaffung einheitlicher Wettbewerbsbedingungen und so eine Steigerung der Effizienz für verschiedene Bereiche. Auf der anderen Seite trägt es zur Vertrauensbildung bei und garantiert dem Verbraucher gleichbleibend hohe Qualität für Produkte und Dienstleistungen. 1
DIN-Normen sind Regeln der Technik, dienen der Rationalisierung, Qualitätssicherung, Sicherheit, dem Umweltschutz und der Verständigung in Wirtschaft, Technik Wissenschaft, Verwaltung und Öffentlichkeit. Sie werden verbindlich, sobald sie in einem Vertrag festgelegt wurden. 2
Für primion als international tätiges Industrieunternehmen sind Normen und damit auch Zertifizierungen, in welchen die Anwendung der Normen verbindlich bestätigt wird, sehr wichtig. So garantieren wir unseren Kunden eine gleichbleibend hohe Qualität, zum Beispiel durch festgelegte und überwachte Prozesse in der Fertigung.
Unsere Kunden sind in der Regel Unternehmen aus vielen verschiedenen Branchen. Für bestimmte Branchen gibt es Anforderungen des Schadensversicherers (vergleichbar mit z.B. der Hausratsversicherung im privaten Bereich), die das Unternehmen einhalten muss. Wenn also primion keine entsprechenden Zertifikate vorweisen kann, wird dieses Unternehmen uns keine Aufträge erteilen. Deswegen ist primion Mitglied im VdS, dem Verband der Schadensversicherer, der diese Normierungen, Zertifizierungen etc. bei seinen Mitgliedsunternehmen einfordert und überwacht.
Zertifizierungen sind natürlich auch wichtiger Bestandteil des Qualitätsmanagements. Die Qualität der Produkte und Serviceleistungen im Bereich Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und Sicherheitstechnik hat einen hohen Stellenwert bei primion. Deshalb arbeiten wir ständig an der Verbesserung von Prozessen und damit der Optimierung unserer Produkte und Dienstleistungen. primion hat ein zertifiziertes integriertes Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2015. Mehr: https://www.primion.de/de/ueber-primion/zertifikate-download/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis