Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

PRISM-Enthüllung steigert Nachfrage nach WinZip in Deutschland


 

Seit den Enthüllungen der Spähprogramme und digitalen Überwachungen durch verschiedene Staaten, stellt das Unternehmen Globell, das die weltweit führende Komprimierungssoftware WinZip durchgängig seit 1996 in der DACH-Region vertreibt, für Juni und Juli 2013 eine gesteigerte Nachfrage zu WinZip und dessen 128- und 256-Bit Verschlüsselungstechnik von Unternehmen- und Privatkunden fest.
AES-Verschlüsselung in WinZip: Gesteigerte Nachfrage von Unternehmen
„Seit der Informationsflut zum Thema Sicherheit von geschäftlichen und privaten Daten im Internet, die mit der Aufdeckung des NSA-Überwachungsprogramms PRISM durch den IT-Techniker Edward Snowden Anfang Juni begann, stellen wir eindeutig verstärktes Interesse und gezielte Nachfrage von Neu- und Bestandskunden im B2B-Bereich zu WinZip und der darin enthaltenen Verschlüsselungstechnik fest“ erklärte Jonas Henning, Produktmanager bei Globell B.V..
Während vielen Unternehmen und privaten Anwendern WinZip als Komprimierungslösung mit seinen Kernfunktionen, Dateien zu packen und entpacken oder automatisch Backups zu erstellen durchaus bekannt ist, ist die 128-Bit und 256-Bit Advanced Encryption Standard-Verschlüsselung (AES-Verschlüsselung) in WinZip eine Funktion, die bislang nicht primär im Vordergrund stand.
Im Vordergrund: Mailanhänge verschlüsselt versenden & Cloud-Dienste sicher nutzen
Zum Einsatz kommt die AES-Verschlüsselung beispielsweise in dem integrierten Dateiübertragungsdienst ZipSend, der eigentlich für einen Versand vom eigenen E-Mail-Konto durch einen Mail-Client ausgerichtet ist. Große Dateien werden ohne Bounceback – bei Limitierung der Größe von Anhängen bei Posteingangsservern – und sicher verschlüsselt versendet.
Mit der gesteigerten Nachfrage aus der DACH-Region zur Verschlüsselungsfunktion in WinZip, wurde vom Globell Sales-Team auch ein verstärktes Interesse an WinZip Courier im deutschsprachigen Raum verzeichnet. WinZip Courier ist vollständig auf den Versand von sensiblen Daten ausgerichtet. Neben dem automatisierten, sicheren Versand von Anhängen in E-Mails bietet die Software auch die Möglichkeit, temporäre Dateien zu shreddern, womit zuverlässige Sicherheit beim Versand per E-Mail gewährleistet wird.
Mehr Kontrolle und Sicherheit mit integriertem europäischem Cloud-Dienst
„Während Firmen- und Geschäftskunden, die WinZip einsetzen ein grundsätzliches Interesse an der Sicherheit ihrer Daten auf lokalen Speichern haben, erhalten wir von Privatkunden gezielte Nachfragen zu den integrierten Cloud-Diensten zu denen direkt aus WinZip verschlüsselte Dateien hochgeladen werden können“ so Henning weiter.
Anwender, die Cloud-Dienste nutzen und insbesondere europäischen Cloud-Diensten den Vorzug geben, profitieren seit WinZip 17.5 von der Integration des schwedischen Cloud-Speicher-Dienstes CloudMe, womit abgelegte Dateien in Europa und EU-Recht konform gespeichert werden. Dateien, die in WinZip verschlüsselt werden, können direkt aus der Anwendung ebenfalls in die gängigsten Speicherdienste wie SkyDrive, Google Drive, Box oder DropBox mit sicherer Verschlüsselung hochgeladen werden.
Sichere AES-Verschlüsselung seit 2004 fester Bestandteil von WinZip
WinZip bietet seit der Veröffentlichung der Version 9 im Jahr 2004 die AES-Verschlüsselungsfunktion als festen Bestandteil der Software, um Zip-Archive zu schützen. Die enthaltene AES-Verschlüsselung ist als Advanced Encryption Standard nach FIPS 197 zertifiziert und unter anderem von der US-Regierung zum Schutz von Dateien der höchsten Geheimhaltungsstufe zugelassen. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme können Komplexitätsanforderungen und eigene Kennwortrichtlinien von Unternehmen festlegt werden, deren Einhaltung bei Vergabe von Kennwörtern durch WinZip automatisch überwacht wird.
Medien & Blogger-Ressourcen
Für zusätzlich Ressourcen zur dieser Meldung stehen weitere Materialien unter http://de.globell.com/news bereit. Darüber hinaus stehen für eine umfassendere Information zu dem Thema WinZip und Verschlüsselung auf WinZip.de und WinZip-Blog folgende Artikel und Tutorial zur Verfügung:
Artikel: Trotz PRISM-Skandal Dokumente abhörsicher verschlüsseln – http://is.gd/d6XPBb
Artikel: Wie erstelle ich ein sicheres Passwort? – http://is.gd/ekxpqK
Artikel: Mit WinZip sichere Daten in eine europäische Cloud laden – http://is.gd/3tklbH
Tutorial: WinZip 256-bit AES Verschlüsselung – http://youtu.be/8KIS6PJtGhI
Über WinZip Computing
Seit seiner Einführung im Jahr 1991 ist WinZip Computing® einer der weltweit führenden Anbieter von Dateikomprimierungsanwendungen. Das 2006 von der Corel Corporation(TM) erworbene Unternehmen ist der Hersteller des weltweit beliebten Komprimierungsprogramms WinZip® sowie von WinZip® Courier(TM) und WinZip® Self-Extractor.
© 2012 WinZip Computing S.L. ® Alle Rechte vorbehalten. Corel®, Courier® und WinZip® sind Marken oder eingetragene Marken der Corel Corporation® bzw. ihrer Tochtergesellschaften. Alle anderen hier erwähnten Produktnamen bzw. eingetragenen oder nicht eingetragenen Marken dienen lediglich dem Zwecke der Identifizierung und verbleiben im ausschließlichen Besitz der jeweiligen Eigentümer. www.winzip.de

Globell B.V. mit Hauptsitz Venlo in den Niederlanden, ist eine Tochtergesellschaft der deutschen Aktiengesellschaft net SE. 1996 gegründet, ist Globell erfahrener Brand Manager und Market Maker für Software mit einem Schwerpunkt auf den deutschsprachigen Märkten, Europa und USA.
Globell erbringt für Software-Hersteller und Anbieter mit Fachleuten in Marketing, Vertrieb, technischem Support und Logistik umfassende Leistungen für den Erfolg von Marken. Globell ist als Publisher, Republisher und für die erfolgreiche Vermarktung von Marken wie WinZip, ACDSee, DxO und Datacolor in den europäischen Märkten bekannt. www.globell.com

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis