PTA-Adhoc: Westag & Getalit AG: Neue strategische Ausrichtung und öffentliches Rückkaufangebot für die Vorzugs

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Rheda-Wiedenbrück (pta010/19.02.2020/09:05) – Der Vorstand der Westag & Getalit AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats die neue strategische Ausrichtung der Gesellschaft beschlossen. Danach positioniert sich das Unternehmen als führender Anbieter von verarbeiteten Holzprodukten und Oberflächenmaterialien in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wobei auch der europaweite Export von Türen/Zargen und in den Baumarktsektor fortgeführt wird. Die Gesellschaft wird ihr Produktportfolio mit Produkten der Schwestergesellschaften erweitern und ihre starke Marktposition durch eine Kombination aus kommerzieller und logistischer Kompetenz nutzen. Die Zusammenarbeit mit den Schwesterunternehmen der Broadview-Gruppe soll zu Kosteneinsparungen, Produktions- und Umsatzsteigerungen beitragen. Durch die neue strategische Ausrichtung sollen mittelfristig ein Umsatz von 300 Millionen Euro und eine EBITDA-Marge von 10%-12% erzielt werden.

Darüber hinaus hat der Vorstand heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, von der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 18.08.2015 zum Erwerb eigener Aktien Gebrauch zu machen. Dazu wird allen Vorzugsaktionären ein freiwilliges öffentliches Kaufangebot unterbreitet, welches auf den Erwerb von insgesamt bis zu 170.427 Vorzugsaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 2,56 je Aktie (ISIN DE0007775231) beschränkt ist. Das Angebot bezieht sich nicht auf die Stammaktien der Gesellschaft (ISIN DE0007775207). Mit vollständiger Annahme des Rückkaufangebots wäre die Höchstgrenze der Ermächtigung vom 18.08.2015 in Höhe von 10% des Grundkapitals erreicht. Der Angebotspreis beträgt 25,20 EUR je eingereichter Vorzugsaktie und liegt damit um 12% über dem maßgeblichen Schlusskurs an der Frankfurter Wertpapierbörse am 18.02.2020. Die Annahmefrist läuft von Montag, dem 24.02.2020 um 0:00 Uhr bis Freitag, dem 13.03.2020 um 12:00 Uhr (MEZ). Die Angebotsunterlage wird auf der Internetseite der Gesellschaft unter
http://www.westag-getalit.com aktienrueckkauf sowie im Bundesanzeiger voraussichtlich am 21.02.2020 veröffentlicht.

Die vorstehende Meldung sowie weitere Informationen über unsere Gesellschaft können über unsere Internetadresse unter www.westag-getalit.com abgerufen werden.

Weitere Informationen:

Westag & Getalit AG | Thomas Sudhoff

Leiter Unternehmenskommunikation

Hellweg 15 | D-33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel. +49 (0) 52 42 / 17-5176 | Fax +49 (0) 52 42 / 17-75176

sudhoff@westag-getalit.com | www.westag-getalit.com

(Ende)

Aussender: Westag & Getalit AG

Adresse: Hellweg 15, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Thomas Sudhoff

Tel.: +49 5242 17-5176

E-Mail: sudhoff@westag-getalit.com

Website: www.westag-getalit.com

ISIN(s): DE0007775207 (Aktie), DE0007775231 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt, Düsseldorf; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

[ Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1582099500210 ]

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis