Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Qualys CloudView: Neue Lösung gewährleistet Sichtbarkeit und kontinuierlichen Schutz für die Public-Cloud-Infrastruktur

Über das neue App-Framework in der Qualys
Cloud-Plattform können Unternehmen ihre Public-Cloud-Infrastrukturen
überwachen und gegen Fehlkonfigurationen, bösartiges Verhalten und
nicht standardgemäße Deployments absichern.

Qualys, Inc. (NASDAQ: QLYS), Pionier und führender Anbieter für
cloudbasierte Sicherheits- und Compliance-Lösungen, stellte heute
CloudView vor, ein neues App-Framework innerhalb der Qualys
Cloud-Plattform, das Cloud-Infrastrukturen laufend und umfassend
schützt. Die IT-Sicherheits- und DevSecOps-Teams erhalten mit
CloudView eine einheitliche, verbindliche Sicht auf Sicherheit und
Compliance über sämtliche Cloud-Infrastrukturen hinweg.

CloudView verschafft den Kunden einen Überblick über die Topologie
und den Sicherheits- und Compliance-Status ihrer gesamten
Public-Cloud-Infrastruktur. Dabei deckt die Lösung die großen
Anbieter wie Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure und Google
Cloud ab. Die beiden ersten Anwendungen im Rahmen von CloudView sind
Cloud Inventory (CI) und Cloud Security Assessment (CSA).

Qualys zeigt CloudView mit den beiden neuen Anwendungen bei der
Black Hat USA 2017

Laut Ciscos Global Cloud Index-Prognose[1] werden bis 2020
Cloud-Workloads 92 Prozent des gesamten Datenverkehrs in
Rechenzentren ausmachen. Um sich für diesen Wandel zu rüsten, müssen
die IT-Sicherheitsteams ihre Verfahren an den Umfang und die
Elastizität von Cloud-Workloads anpassen. Zudem müssen sie ihren
Anteil an der Sicherheitsverantwortung definieren, die sie mit ihren
Public-Cloud-Anbietern teilen. Hierbei unterstützt sie die Lösung
Qualys CloudView, indem sie die einzigartige Übersicht über
Sicherheit und Compliance, die Qualys schon bisher für Cloud-Hosts
bot, auf die gesamte Cloud-Infrastruktur ausdehnt.

Mit CloudView erweitert Qualys seinen bisherigen Blick auf
hostbezogene Schwachstellen, Compliance und Bedrohungsinformationen
um ein Echtzeit-Inventar für alle Cloud-Dienste. Diese Kombination
erleichtert den Sicherheitsteams die Überwachung und Bewertung der
DevOps-Pipeline sowie die direkte Berichterstattung. So können sie
gewährleisten, dass Cloud-Workloads über die gesamte Continuous
Integration/Continuous Development (CI/CD) Toolchain hinweg richtig
konfiguriert werden – im Einklang mit dem Identitäts- und
Zugangsmanagement und den Richtlinien und Vorschriften für Netzwerk-
und Administratorzugriffe. Die Anfälligkeit für Angriffe verringert
sich dadurch enorm.

„Der zunehmende Einsatz von Cloud Computing macht neue,
anpassungsfähige Sicherheitslösungen erforderlich, die schnell
voranschreitende Initiativen zur digitalen Transformation
unterstützen“, erklärt Philippe Courtot, Chairman und CEO von Qualys
Inc. „Unsere neue Lösung CloudView und die zugehörigen Anwendungen
gewährleisten beispiellose Sichtbarkeit und kontinuierlichen Schutz
für alle Cloud-Workloads.

Der erste Release von Qualys CloudView umfasst zwei Anwendungen:

Die Anwendung Cloud Inventory (CI) bietet:

Umfassende Bestandsaufnahme: Qualys CloudView integriert sich mit
den nativen APIs von Public-Cloud-Anbietern, um kontinuierlich
Ressourcen zu ermitteln und die Sicherheitsüberwachung auf
Branchenstandards und Best Practices für Cloud-Architekturen zu
automatisieren. Sichtbarkeit für alle Clouds: Die Anwendung bietet
Topologie-Sichten auf die Infrastruktur und die Beziehungen zwischen
allen Cloud-Ressourcen.

Die Anwendung Cloud Security Assessment (CSA) beinhaltet:

Kontinuierliches Sicherheitsmonitoring: Qualys CloudView
automatisiert das Sicherheitsmonitoring hinsichtlich
Branchenstandards, um Bedrohungen zu ermitteln, die durch falsche
Konfigurationen, unnötige Zugriffsberechtigungen und nicht
standardgemäße Implementierungen entstehen. Zudem zeigt es Schritte
zur Bewältigung der Risiken auf.

Wertvolle Erkenntnisse und Priorisierung von Bedrohungen: Die
umfassenden Informationen, die CloudView zum Bestand an
Cloud-Ressourcen liefert, ermöglichen ebenso einfache wie ergiebige
Suchanfragen zu den Konfigurationen und komplexen Beziehungen von
Assets.

Verfügbarkeit:

Qualys CloudView wird ab dem 4. Quartal 2017 als Beta-Version für
AWS verfügbar sein. Künftige Versionen werden große Cloud-Anbieter
wie Azure und Google Cloud unterstützen.

Pressekontakt:
Ursula Kafka
Kafka Kommunikation GmbH & Co KG
++49 89 747470-580

Original-Content von: Qualys, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis