QuestCap kündigt Gewinnbeteiligung an einem exklusiven Vertriebsvertrag an

Tests, die von einem koreanischen Unternehmen für Diagnosetests hergestellt wurden, werden gemäß der Notfallrichtlinien der FDA für serologische Tests vermarktet/vertrieben

Toronto, Ontario, Kanada. 7. April 2020 – QuestCap Inc. (QuestCap oder das Unternehmen) (CSE: QSC; FWB: 34C1) hat heute bekannt gegeben, dass es mit More Than Just Rice, Inc. (MTJR) eine Gewinnbeteiligungsvereinbarung eingegangen ist, die von der Erfüllung bestimmter Konditionen mit einem koreanischen Unternehmen für Diagnosetests abhängig ist. Laut dieser Vereinbarung wird MTJR COVID-19-Antikörpertests in Nord- und Südamerika exklusiv vertreiben, vermarkten und verkaufen. Der Test wird in den USA gemäß den speziellen Richtlinien der Food and Drug Administration (FDA) zu serologischen Tests zum Nachweis von Antikörpern gegen COVID-19 während der gesundheitlichen Notlage vermarktet/vertrieben.

Haftungsausschluss für COVID-19-Antikörpertest:
– Dieser Test wurde nicht von der FDA überprüft.
– Negative Ergebnisse schließen die Möglichkeit einer SARS-CoV-2-Infektion nicht vollständig aus, insbesondere bei Personen, die mit dem Virus in Kontakt gekommen sind. Zum Ausschluss einer Infektion sollte ein weiterer Test mittels molekularer Diagnostik erfolgen.
– Die Ergebnisse des Antikörpertests dürfen nicht als einzige Grundlage für die Diagnose oder den Ausschluss einer SARS-CoV-2-Infektion oder als Information über den Infektionsstatus herangezogen werden.
– Positive Ergebnisse können auch auf eine aktuelle oder frühere Infektion mit einem Coronavirus, bei dem es sich nicht um SARS-CoV-2 handelt, zurückzuführen sein, beispielsweise Coronavirus HKU1, NL63, OC43 oder 229E.
– Nicht für die Untersuchung von Spenderblut geeignet.

Bei der Transaktion handelt es sich um eine (die Gewinnbeteiligungsvereinbarung) zwischen QuestCap und MTJR. QuestCap hat sich bereit erklärt, den Kauf des Antikörpertests für den Vertrieb auf dem amerikanischen Kontinent finanziell zu unterstützen. Dafür wird QuestCap 40 Prozent aller Gewinne aus dem Verkauf der Tests erhalten. Außerdem wird QuestCap als Gegenleistung für den Abschluss der Gewinnbeteiligungsvereinbarung 10 Millionen Stammaktien zum effektiven Preis von 0,50 Dollar pro Stammaktie an MTJR ausgeben. Davon werden 5 Millionen sofort nach Abschluss der Vereinbarung und die übrigen 5 Millionen Stammaktien bei Erreichung bestimmter Erfolgsziele ausgegeben. Die Stammaktien sind an eine gesetzlich vorgeschriebene Haltedauer von vier Monaten und einem Tag gebunden. MTJR ist ein unabhängiges Unternehmen mit Sitz in Kalifornien (USA), das mit dem Import, dem Export und dem Vertrieb verschiedener Produkte befasst ist.

Hochsensitive und spezielle Tests zum Nachweis von Antikörpern gegen COVID-19 werden wahrscheinlich zu den unverzichtbaren Methoden gehören, um herauszufinden, wer immun ist, und damit die Behörden wissen, wo wir bei der Bekämpfung des weltweit verbreiteten Virus stehen. Antikörper gegen COVID-19 sind ein wesentlicher Bestandteil der menschlichen Immunantwort. Tests auf Antikörper sind möglicherweise ein wichtiger Faktor, damit die Regierungen die Gesundheitsversorgung planen und Ärzte ihre Patienten darüber informieren können, ob sie eine Immunantwort gegen den Virus entwickelt haben, erklärte Dr. Lawrence Steinman, Mitglied des Board of Advisors bei QuestCap, Professor für Neurologie, Neurowissenschaft und Pädiatrie an der Stanford University und ehemaliger Vorsitzender des Stanford Program in Immunology (2001 bis 2011).

Weiterhin sagte er: Ich denke, dauerhaft wirksame IgG-Antikörper gegen COVID-19 zu entwickeln, wird wichtig sein, um beurteilen zu können, wann jemand geschützt ist und seine Alltagsaktivitäten wieder sicher aufnehmen kann. Weitverbreitete Nachweise, dass die Menschen IgG-Antikörper entwickeln, werden ein wichtiger Indikator dafür sein, wann eine Gesellschaft tatsächlich den Kampf gegen das Virus gewinnt.

QuestCap möchte mit seiner strategischen Partnerschaft einen Beitrag dazu leisten, dass unsere Gesellschaft durch innovative Tests wieder zu einem neuen normalen Leben finden kann, meinte Mike McCarthy, Mitglied des Board of Advisors bei QuestCap und ehemaliger Senior Policy Advisor des Gesundheitsministeriums von Ontario.

Über COVID-19-Antikörpertests

Bei den COVID-19-Antikörpertests handelt es sich um Point-of-care-Tests auf Antikörper gegen COVID-19, bei denen schnell das Ergebnis vorliegt, ob eine Person mit SARS-CoV-2, dem Virus, das zu COVID-19 führt, infiziert ist. Es gelten die obenstehenden Haftungsausschlüsse. Die COVID-19-Antikörpertests bieten einen qualitativen Nachweis der Antikörper Immunoglobulin G (IgG) und Immunoglobulin M (IgM) gegen COVID-19 in menschlichem Serum, Plasma, Blut aus der Vene sowie Kapillarblut. Die FDA hat die COVID-19-Antikörpertests nicht überprüft, aber den Vertrieb der COVID-19-Antikörpertests auf Grundlage seiner Notfallrichtlinien, welche eine Benachrichtigung an die FDA über eine erfolgte Testvalidierung vorsieht, genehmigt.

Wichtigste Punkte der COVID-19-Antikörpertests:
– unmittelbare Ergebnisse am Point-of-care durch Ablesen der Testkarte
– alle für den Test notwendigen Komponenten in einer Box enthalten
– schnelle Ergebnisse in 10-15 Minuten aus einer kleinen (<1 ml) Blutprobe des Patienten
– IgG: Nachweisgrenze – 1:20.000
– IgM: Nachweisgrenze – 1:10.000

Die COVID-19-Antikörpertests werden aktuell in der Europäischen Union und manchen asiatischen Ländern sowie für klinische Tests in Südkorea verkauft und vertrieben.

Über QuestCap Inc.

QuestCap ist eine Investmentfirma, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Unternehmenswert durch Investitionen in unterschiedliche Geschäftschancen langfristig zu steigern. Dazu zählen unter anderem der Erwerb von Aktien, Verbindlichkeiten oder anderen Wertpapieren börsennotierter Unternehmen oder Privatunternehmen bzw. anderer Geschäftseinheiten, Finanzierungen im Gegenzug zu im Voraus vereinbarten Gebührenzahlungen oder Ausschüttungen sowie der Gesamt- oder Teilerwerb von einer oder mehreren Firmen, Portfolios oder anderen Anlagewerten.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

G Scott Moore
Co-Chairman
smoore@forbesmanhattan.com
1-416-861-5903

Ansprechpartner für Medien:

Wynn Theriault
Wynn@Thirtydash.ca
416-710-3370

Bubba Gramkow
bubba@bevelpr.com
+1-925-324-0142

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen in Bezug auf die Gewinnbeteiligungsvereinbarung mit MTJR; die Bewilligung von QuestCap-Stammaktien; und die Details und die Effektivität der COVID-19-Tests. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, beabsichtigt nicht, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder anhand von Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse umgesetzt werden bzw. eintreffen können, könnten, “erreicht werden”, würden oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten, dem Misserfolg von MTJR, die Bedingungen seiner Vereinbarungen mit QuestCap oder dem koreanischen Diagnostik-Testunternehmen zu erfüllen, Änderungen der Notfallpolitik der FDA im Bereich der öffentlichen Gesundheit oder anderer Gesetze und Vorschriften, Lieferausfällen, mangelnder Verfügbarkeit von oder Erhöhungen der Kosten für Rohstoffe oder Transport, der Unfähigkeit, angemessene Finanzmittel zu beschaffen, und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistung oder die Erfolge des Unternehmens, je nach Fall, wesentlich von denen abweichen, die durch solche zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu Ergebnissen führen, die nicht angenommen, geschätzt oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis