Relaunch der Internetseite des K-PVS erfolgreich abgeschlossen

Unter der bekannten URL www.k-pvs.bund.de präsentiert sich das Kompetenzzentrum für Personalverwaltung und Systemsteuerung (K-PVS) im responsiven Design und mit erweiterten Funktionalitäten. Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) war mit der Konzeption, Projektsteuerung und technischen Umsetzung betraut.

Nach umfassendem Relaunch ist der neue Webauftritt des Kompetenzzentrums für Personalverwaltung und Systemsteuerung (K-PVS) online gegangen. Mit einem neuen und responsiven Design für die Nutzung auf mobilen Endgeräten richtet sich die Website vorwiegend an Anwenderinnen und Anwender von PVSplus sowie Kundenbehörden, die PVSplus in der eigenen Behörde einführen wollen.

Im geschützten Bereich stehen Anwenderinnen und Anwendern von PVSplus umfangreiche Informationen und Hinweise für die tägliche Arbeit zur Verfügung. Eine neue wichtige Säule im Webauftritt ist das Rollouthandbuch. Das Handbuch unterstützt Kundenbehörden beim Einführungsprozess von PVSplus in der eigenen Behörde. Neben Informationen zum Rollout-Prozess stehen Dokumente, Templates und Anleitungsvideos zur Verfügung. Das Rollouthandbuch soll zukünftig stetig um neue Informationen angereichert werden.

Das K-PVS ist eine Abteilung des ITZBund. Der Relaunch wurde im eigenen Haus ganzheitlich umgesetzt ? von der Konzeption, Projektsteuerung über die technische Umsetzung bis zum Go-Live. Eng begleitet hat das Projekt zudem die Firma Materna. Bei der Konzeption des neuen Webauftritts wurde ein besonderes Augenmerk auf Aspekte der Barrierefreiheit sowie die mobile Nutzung gelegt. Das Hosting der Website erfolgt ebenfalls beim ITZBund.

Das ITZBund ist der zentrale IT-Dienstleister der Bundesverwaltung. Beim ITZBund sind ca. 3.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an deutschlandweit zwölf Standorten beschäftigt. Hauptsitz ist Bonn. Das ITZBund bietet seinen Kundenbehörden ein breites Spektrum an IT- Dienstleistungen. Diese reichen von der Konzeption, Beratung und Anforderungsanalyse über die Entwicklung bis hin zum Betrieb von IT-Lösungen. Themenfelder sind u. a. Verkehr, Zoll, Haushalt, Steuer, Personal, Statistik, Innere Sicherheit, Asyl und Integration. Von den Leistungen des ITZBund profitieren sowohl die Wirtschaft und Verwaltung als auch Bürgerinnen und Bürger. Gegründet wurde das ITZBund 2016. Es war das erste Ergebnis der IT-Konsolidierung Bund und setzt in diesem Rahmen als alleiniger Generalunternehmer aktiv Maßnahmen der Betriebs- und Dienstekonsolidierung um. Weitere Informationen unter www.itzbund.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis