Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Remote Access VPN-Lösungen von NCP erobern den Behörden Sektor in USA

Der Nürnberger Remote Access-Spezialist NCP ist in Deutschland bereits seit Jahren ein anerkannter Lieferant im Behördenumfeld. Nun werden die VPN-Lösungen des Unternehmens zunehmend auch in den USA im Behördensektor eingesetzt. Aktuell haben 24 Behörden auf Bundes-, Landes- und Ortsebene die NCP Technologie für den einfachen und sicheren Zugriff auf Netzwerk-Ressourcen sowie die Übermittlung von sensiblen Daten im Einsatz.
So hat sich beispielsweise die Iowa Vocational Rehabilitation Services (IVRS) für das NCP Secure Enterprise Management System (SEM) und die NCP Secure Enterprise Clients entschieden. Die Lösung ließ sich komplett auf die speziellen Bedürfnisse von IVRS abstimmen. Ein weiterer entscheidender Grund war die stark vereinfachte Administration der NCP Lösung durch das NCP Remote Access VPN Management System. So bedarf es lediglich eines Administrators, um die VPN Clients von 350 mobilen Mitarbeitern zu verwalten. Zudem unterstützt die Technologie alle marktgängigen Betriebssysteme, funktioniert mit jedem VPN Gateway und lässt sich in jeder Netzwerkinfrastruktur integrieren.
Bestätigt wurde die Leistungsfähigkeit der NCP Remote Access VPN-Lösungen durch die Verleihung einer wichtigen Industrie-Auszeichnung. So hat das Security Products Magazine das NCP Secure Enterprise VPN Management V. 3.0 in der Kategorie ?Network Security? – der Auszeichnungen für Sicherheit in Behörden – den goldenen ?Govie? verliehen.
Darüber hinaus hat NCP die Public Key Infrastucture (PKI) Zertifikation vom Verteidigungsministerium (Departement of Defense) für das IPsec/SSL VPN Gateway und den zentral managebaren IPsec VPN Client erlangt. DoD und andere öffentliche Organisationen können somit absolut sicher sein, dass der NCP Secure Enterprise VPN Server und die NCP Secure Enterprise Clients innerhalb ihrer Netzwerke sicheren Zugriff auf alle Anwendungen sowie eine sichere Verschlüsselung von Dokumenten gewährleisten.
Key Facts:
? Der ?Govie? zeichnet Sicherheitsprodukte aus, die außerordentlich wichtig für die IT-Verantwortlichen von Behörden auf Bundes-, Landes- und Ortsebene sowie für IT-Verantwortliche der Privatwirtschaft sind. NCPs SEM 3.0 System bekam die Auszeichnung, da es die Möglichkeit eines einfachen End-to-End Managements für die Remote Access Infrastruktur einer gesamten Organisation bietet. Ein Administrator kann zentral für mehr als 10.000 VPN Nutzer den Support steuern, die Regelwerke definieren und aktualisieren sowie Zertifikate und Einstellungen auf Basis von individuellen Geräten und Netzwerkverbindungen verwalten.
? Der NCP Secure Enterprise VPN Server unterstützt sowohl IPsec- als auch SSL-Protokolle und seine modulare Software Architektur und hohe Skalierbarkeit sorgen für Flexibilität bei der Einrichtung eines Remote Access-Netzwerks. Das Standard-Interface des hybriden Gateways erlaubt dem Administrator Daten von installierten Verzeichnisdiensten (z.B. LDAP, AD) ebenso wie von Identitätsmanagementsystemen (IAM) zu importieren.
? Der NCP Secure Enterprise Client ist ein universeller IPsec VPN Client, der sowohl für IT-Administratoren als auch für End-Anwender einfach zu bedienen ist. Jeder Zugangspunkt zum Internet wird automatisch zur sicheren Einwahlmöglichkeit in das Firmennetzwerk. Alle Sicherheitseinstellungen und Konfigurationen wie beispielsweise Firewall-Einstellungen, Verbindungsparameter oder Policy-Anforderungen werden automatisch und zentral verwaltet.
Zitate:
? ?Behörden suchen Lösungen, die sowohl hohe Sicherheit bieten als auch den zunehmend mobilen Mitarbeitern einen einfachen Zugriff auf Netzwerk Ressourcen ermöglichen?, sagt Patrick Oliver Graf, General Manager, Americas, NCP engineering. ?Unsere in Kundenprojekten gewonnene Erfahrung und die gerade erhaltene Auszeichnung sowie die PKI Zertifizierung zeigen, dass wir das Fachwissen und eine ausgereifte Software haben, um alle Anforderungen von Behörden zu erfüllen.?
? ?Wir haben eine kleine IT-Abteilung gemessen am Umfang unseres Netzwerkes, deswegen konzentrieren wir uns auf Anwendungen, die von nur wenigen Mitarbeitern administriert werden können. Wir testeten ein paar andere VPN Installationen bevor wir uns für die NCP Lösung entschieden, die nun alle unsere Anforderungen erfüllt?, sagt Bill Dickerson, Network Security Administrator, IVRS. ?Der IPsec VPN Client und das Remote Access VPN Management System sind höchst automatisiert und unglaublich schnell. Zusätzlich weisen sie einige nützliche Funktionen wie z.B. die Friendly Net Detection auf. Diese Remote Access VPN Lösung hat Funktionen, von denen wir bis jetzt nur träumen konnten.?

Die NCP engineering GmbH mit Hauptsitz in Nürnberg vereinfacht den sicheren Zugriff auf zentrale Datennetze via Internet. NCP Produkte und Lösungen erfüllen alle Anforderungen hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Die Kernkompetenzen liegen auf den Gebieten IP-Routing, zentrales Management von remote Systemen sowie Verschlüsselungs-, VPN- und Firewall-Technologien. Das Unternehmen entwickelt Software für die einfache und sichere Anbindung von Endgeräten über öffentliche Netze an die Unternehmenszentrale in den Bereichen Mobile Computing, Teleworking, Filialvernetzung und M2M. Die Technologie der NCP Produkte garantiert die Integration und Kompatibilität mit den Produkten anderer Hersteller. Für die nationale und internationale Vermarktung der Produkte und Lösungen setzt NCP sowohl auf die Zusammenarbeit mit Technologie- und OEM-Partnern als auch auf den Vertrieb über Distributoren und zertifizierte Systemhäuser. Zu den Kunden zählen Unternehmen, Behörden und Organisationen.

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis