Renforth überschreitet das Ziel von 2.000 Bohrmetern bei der Parbec Goldlagerstätte und schließt Finanzierung über 3.240.000 $ zu 0,135 $/Aktie ab

Pickering, ON, 07. Oktober 2020. Renforth Resources Inc. (CSE: RFR) (OTC Pink: RFHRF) (WKN: A2H9TN) (Renforth oder das Unternehmen) freut sich, die Aktionäre darüber zu informieren, dass das laufende, vollständig finanzierte Bohrprogramm bei Renforth´s zu 100% eigener Parbec Goldlagerstätte nun mehr als 2.160 m in fünf Bohrlöchern erreicht hat, um die grubenbezogene Goldressource gemäß NI 43-101 vom Mai 2020 von Parbec aufzufüllen und zu erweitern. Sie befindet sich am Cadillac Bruch in Malartic, Quebec, und grenzt an das Canadian Malartic Minenprojekt an, genauer gesagt an die frühere East Amphi Mine, die die nordwestliche Ecke dieses Projekts darstellt.

Seit der letzten Pressemitteilung zu den Parbec-Bohrungen, die am 22. September 2020 veröffentlicht wurde und den Aktionären ein Update zu den Bohrlöchern PAR-20-100, PAR-20-101 und PAR-20-102 lieferte, hat Renforth die folgenden Bohrlöcher abgeschlossen:

PAR-20-103: Dieses Bohrloch wurde vom Bohrstandort von PAR-11-04 aus über insgesamt 276 m in Richtung Norden gebohrt, um das Vorhandensein von Querschnittsstrukturen zu untersuchen und die Vulkangesteine auf der Nordseite des Bruchs zu erreichen. Dieses Bohrloch durchschnitt erfolgreich die goldhaltigen Lithologien, die typischerweise im Bruch bei Parbec anzutreffen sind, einschließlich Diorite, gescherte Diorite, magnetische Diorite und Felsite. Die Proben wurden von den Geologen ausgewählt, diese werden geteilt und zur Untersuchung verschickt; die Ergebnisse werden veröffentlicht, sobald sie vorliegen.

PAR-20-104: Dieses Bohrloch wurde rechtwinklig zum Bruch über insgesamt 600 m gebohrt und ist damit das derzeit längste von Renforth bei Parbec gebohrte Bohrloch. Dieses Bohrloch endete in einer vertikalen Tiefe von etwa 535 Metern im Vulkangestein an der Nordseite des Bruchs und durchschnitt die erwarteten goldhaltigen Lithologien, einschließlich magnetischem Diorit. Dieses Bohrloch wurde geplant, um PAR-86-04 zu unterschneiden und PAR-10-07 zu überschneiden und lieferte Einfüll-Daten und eine neigungsabwärts gerichtete Erweiterung des Ressourcenmodells. Die Proben wurden von den Geologen ausgewählt; diese werden geteilt und dem Labor zur Untersuchung übergeben; die Ergebnisse werden veröffentlicht, sobald sie vorliegen.

Renforth hat ein noch längeres Bohrloch, PAR-20-105, begonnen, das etwa 900 m lang gebohrt werden soll, bis der vulkanische Kontakt im Norden erreicht ist. Dieses Bohrloch peilt die Unterschneidungen der Goldabschnitte PAR-10-05 an und erprobt die neigungsabwärts verlaufende Erweiterung der Mineralisierung.

Renforth hat nun die bereits zuvor angekündigte Privatplatzierung von 24 Millionen Renforth-Aktien abgeschlossen, die auf Flow-Through-Basis zu einem Preis von 0,135 Cent pro Aktie und einem Erlös von 3.240.000 $ ausgegeben wurden. Mit diesen Aktien war kein Warrant verbunden und es wurden keine Provisionen im Zusammenhang mit dieser Transaktion gezahlt. Wie bereits angekündigt, unterliegen die Aktien nicht nur einer viermonatigen Handelsbeschränkung, sondern auch einer dreijährigen Treuhandvereinbarung. Renforth hält mit dem Abschluss dieser Transaktion mehr als 8 Millionen Dollar in bar und in Wertpapieren, etwa 1.500.000 Dollar dieses Betrags finanzieren das laufende ~7000-Meter-Bohrprogramm bei Parbec, das voraussichtlich bis Weihnachten 2020 abgeschlossen sein wird.–

Es folgt ein Plan der Bohrungen, die im Rahmen des Programms vom Herbst 2020 bei Parbec abgeschlossen wurden, einschließlich des Bohrstandortes des gerade begonnenen Bohrlochs PAR-20-105 und eines vertikalen Querschnitts für die Linie 5250 NW, der die Spur des gerade abgeschlossenen Bohrlochs PAR-20-104 sowie frühere Bohrungen in diesem Abschnitt und den Umriss der Grubenhülle der Ressourcenschätzung gemäß NI 43-101 vom Mai 2020 enthält. Untersuchungswerte früherer Bohrungen >0,35 g/t Au (der Ressourcen-Cutoff-Gehalt) sind rot markiert.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53733/Renforth_Resources_081020_DEPRcom.001.png

Vertikaler Querschnitt 5250 Nordwesten, inschließlich Pfad von PAR-20-104
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53733/Renforth_Resources_081020_DEPRcom.002.png

Brian H. Newton, P. Geo., ist eine “qualifizierte Person” gemäß NI 43-101 und hat die in dieser Pressemeldung enthaltenen technischen Informationen geprüft und genehmigt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Renforth Resources Inc.
Nicole Brewster
Präsidentin und Chief Executive Officer
Tel.: (416) 818-1393
Email: nicole@renforthresources.com
#269 – 1099 Kingston Road, Pickering, ON L1V 1B5

Deutsche Anleger:
Metals& Mining Consult Ltd.
Tel.: 03641 / 597471

Über Renforth

Renforth Resources Inc. ist ein in Toronto ansässiges Gold-Explorationsunternehmen mit 5 vollständig im Besitz befindlichen Liegenschaften mit Oberflächen-Goldmineralisierung in den Provinzen Quebec und Ontario, Kanada.

In Quebec hält Renforth das Parbec Projekt im Malartic Gold-Camp am Cadillac Bruch, das Gold an der Oberfläche und bis in eine gewisse Tiefe aufweist und an den East Amphi Teil des Canadian Malartic Minenprojekts angrenzt. Parbec besitzt eine grubenbezogene und außerhalb der Gruben gelegene NI 43-101 Ressource mit weiteren goldhaltigen Strukturen außerhalb des Cadillac Bruchs auf dem Projekt, außerhalb der aktuellen Ressource. Renforth besitzt auch Malartic West, das sich an die westliche Grenze des Canadian Malartic Minenprojekts anschließt und sich in den Pontiac-Sedimenten befindet. Dieses Projekt ist goldhaltig und dort wurde jüngst eine Kupferentdeckung gemacht. Renforth hat das Surimeau Projekt erworben, das ebenfalls an Canadian Malartic und die südliche Grenze des Malartic West Projekts angrenzt. Surimeau beherbergt eine polymetallische Mineralisierung und stellt zum ersten Mal die Konsolidierung von vier historischen Projekten zu einem dar. Außerdem hat Renforth das zu 100% eigene, goldhaltige Denain-Pershing Projekt in der Nähe von Louvicourt, Quebec, an O3 Mining Inc. veroptioniert.

In Ontario besitzt Renforth das Nixon-Bartleman Oberflächen-Goldvorkommen westlich von Timmins, das über 500 m gebohrt, von Kanälen durchzogen und beprobt wurde. Dieses historische Projekt erfordert weitere Exploration, um die Ausdehnung der Mineralisierung zu testen.

Keine Wertpapier-Regulierungsbehörde hat den Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt oder nicht genehmigt.

In die Zukunft gerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen und Informationen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen. Alle Aussagen, mit Ausnahme der Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtet. In die Zukunft gerichtete Aussagen sind häufig durch Wörter wie “können”, “werden”, “planen”, “erwarten”, “glauben”, “voraussehen”, “schätzen”, “beabsichtigen” und ähnliche Wörter gekennzeichnet, die sich auf zukünftige Ereignisse und Ergebnisse beziehen. Solche Aussagen und Informationen basieren auf den aktuellen Meinungen und Erwartungen des Managements. Alle vorausschauenden Informationen sind von Natur aus unsicher und unterliegen einer Vielzahl von Annahmen, Risiken und Ungewissheiten, einschließlich der spekulativen Natur der Mineralexploration und -entwicklung, schwankender Rohstoffpreise, der Risiken beim Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Erlaubnisse und der Verfügbarkeit von Finanzierungen, wie in den Wertpapierunterlagen des Unternehmens näher beschrieben, die unter www.sedar.com verfügbar sind. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können sich erheblich von den in den vorausschauenden Aussagen prognostizierten unterscheiden und der Leser wird davor gewarnt, sich unangemessen auf diese zu verlassen. Vorausschauende Informationen gelten nur zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese vorausschauenden Aussagen zu revidieren oder zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Sie wurde weder von der Canadian Securities Exchange, noch von einem Dritten geprüft. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis