“Retten” auch Sie Ihr Geld vor dem Einlagensicherungssystem der Banken

Frank Knauer
 

Von den Banken wird immer an die Kunden kommuniziert, das Kontoguthaben bei Privatpersonen bis 100.000,-, durch den Einlagensicherungsfond, gesichert sind. Für jeden Kunden ist, nach dieser Information klar, dass sein Geld bis 100.000,- zu 100% abgesichert sein sollte. Doch das ist FALSCH. Die Zielsetzung der Richtlinie des Europäischen Rechts vom 16. April 2015 besagen das gerade einmal 0,8% der Einlagen aller Bankkunden bis zum 3. Juli 2024 hinterlegt werden müssen. Das wären bei einem Vermögen von 100.000,- gerade einmal 800,-. Damit kann niemand einverstanden sein. Um sich in allen Fällen aus der Affäre zu ziehen hat die Regierung direkt ein weiteres Gesetz verabschiedet das sich Sanierungs- und Abwicklungsgesetz (SAG) schimpft.

Den Mitgliedern der CEHATROL Technology eG bietet unser Partner die Lösung zur Sicherung des Bankguthabens mit Edelmetallen.

• Ständig alles verfügbar
• Weltweite Akzeptanz
• Echte Werte, ältestes Zahlungsmittel der Welt
• Eigentümer
• Werterhalt durch Sachwerte (Echte Werte)
• Inflationsschutz
• Eigentümer der echten Werte zu 100%
• nach 12 Monate steuerfrei

Das Buch zum SAG „Rette sich wer kann vor dieser Bankenrettung“ erhält man beim Besuch der Veranstaltung: Mit Silber Gold zum halben Preis!
https://www.xing.com/events/silber-gold-halben-preis-2309191

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis