Rheinische Post: Acht Duisburger Betriebe von Wilke-Wurst-Rückruf betroffen

Nach zwei Todesfällen durch keimbelastete
Fleischwaren von Wilke sind auch acht Betriebe in Duisburg vom
Rückruf betroffen. “Nach bisherigen Erkenntnissen sind acht
Duisburger Betriebe davon betroffen – sechs Großhändler, ein
Altenzentrum und ein Partyservice”, sagte Peter Hilbrands,
Pressesprecher der Stadt Duisburg, der Düsseldorfer “Rheinischen
Post” (Montag. Er betonte: “Der Rückruf wird von der
Lebensmittelüberwachung der Stadt Duisburg überwacht. Alle
betroffenen Betriebe wurden von der Lebensmittelüberwachung
informiert. Sofern der Rückruf der Ware in den Betrieben noch nicht
bekannt war, wurde ein umgehender Verkaufsstopp angeordnet.”

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis