Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Rheinische Post: Billigflugboom mit Risiko Kommentar Von Reinhard Kowalewsky

Auf den ersten Blick ist dies nur eine gute
Nachricht. Weil Eurowings, Laudamotion, Condor und Tuifly ihre
Kapazitäten für die Osterferien deutlich ausgebaut haben, sind
Flugtickets ab Düsseldorf wohl so günstig wie seit Jahren nicht. Das
freut die reisefreudige Familie, Mitte April ist es bereits schön
warm am Mittelmeer. Tatsächlich muss der Drang der Ferien- und
Billigflieger zum Flughafen Düsseldorf auch kritisch gesehen werden.
Viele der Verbindungen könnten auch gut ab Münster/Osnabrück, Weeze
oder Köln-Bonn angeboten werden. Es bremst den Aufbau neuer Strecken
für Geschäftsreisende, wenn es derart viele Flüge nach Mallorca gibt.
Die große Zahl neuer Routen darf auf keinen Fall zu massenhaft
Verspätungen oder Flugausfällen führen. Hier muss die Branche zu
ihrem Wort stehen, dass sich das Chaos aus dem Sommer 2018 nicht
wiederholt. Keiner hat ein höheres Interesse an einer Verbesserung
der Lage als der Düsseldorfer Flughafenchef Thomas Schnalke. Er hofft
darauf, dass die Landesregierung ihm weitere Kapazitäten genehmigt.
Das wird aber nur möglich sein, wenn die Lage sich tatsächlich weiter
stabilisiert. Für ihn und die Airlines wird Ostern 2019 also zur
Bewährungsprobe.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis