Rheinische Post: Ex-Arcandor-Chef Middelhoff sieht das Schreiben als Therapie

Der frühere Bertelsmann- und Arcandor-Chef
Thomas Middelhoff hat als Autor eine neue Karriere für sich entdeckt
und sieht das Schreiben als eine Art Therapie an. “Ich arbeite gerade
an meinem dritten Buch, täglich von acht bis 19 Uhr. Dieses Mal soll
es ein Roman werden. Das Schreiben war für mich ein Rettungsanker.
Wenn ich mich nicht vor meinen PC gesetzt hätte, hätte ich wohl
nichts mit mir anzufangen gewusst und wäre vielleicht untergegangen”,
sagte Middelhoff der “Rheinischen Post” (Donnerstag). Der Ex-Manager
war 2014 wegen Untreue zu Lasten des Handelskonzerns Arcandor und
Steuerhinterziehung verurteilt und vor zwei Jahren wegen einer
Autoimmunerkrankung vorzeitig aus der Haft entlassen worden.

Das Interview: https://rp-online.de/wirtschaft/ex-manager-middelho
ff-ich-warmasslos-und-gierig_aid-45756447

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis