Rheinische Post: FDP-Chef Lindner fordert “Midlife-Bafög”

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner fordert
ein einkommensabhängiges Midlife-Bafög, um Lernen in jedem
Lebensalter zu ermöglichen. “Für jeden volljährigen Bürger sollte ein
digitales Freiraumkonto eingerichtet werden. Das ermöglicht allen
Menschen die Finanzierung von Weiterbildung und damit verbundener
Bildungszeit. Zudem steht jedem Bürger einkommensabhängig ein
Midlife-Bafög zur Verfügung. Menschen mit kleinem oder mittlerem
Einkommen bekommen automatisch die benötigte Unterstützung”, schrieb
der FDP-Chef in einem Gastbeitrag für die Düsseldorfer “Rheinische
Post” (Samstagausgabe). Das über das Freiraumkonto angesparte Geld,
so Lindner, könne für Kursgebühren, Verdienstausfall bei
Fortbildungen oder ein Sabbatical eingesetzt werden. Der Chef der
Liberalen möchte darüber hinaus eine digitale Bildungsarena schaffen,
die einen direkten Zugang zu Bildungs- und Beratungsangeboten von
E-Learning-Modulen bis zu einem Hochschul-Studium bereitstellen soll.
Für ein paar zehntausend Euro zum Beispiel könnte eine Hochschule
einen digitalen Kurs zur Künstlichen Intelligenz entwickeln. Der
Kurs, so Lindner, könnte dann 83 Millionen Menschen in Deutschland
kostenlos zur Verfügung stehen.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-1970

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis