Rheinische Post: Lammert: Mit der Verdrängung traditioneller Medien schwindet das Urteilsvermögen der Bürger

Der Bedeutungsverlust traditioneller Medien
schwächt nach den Worten von Ex-Bundestagspräsident Norbert Lammert
(CDU) die Urteilskraft der Bürger. “So attraktiv die sogenannten
sozialen Medien sein mögen: Für mich sind die klassischen Medien als
professionelle Filter relevanter und geprüfter Informationen
unverzichtbar”, sagte der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung
der Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Samstag). “Deren Verdrängung
werden wir mit einem zunehmenden Verlust des Urteilsvermögens unserer
Gesellschaft bezahlen.” Er selbst kommuniziere nicht über den
Kurznachrichtendienst Twitter, weil er dieses Instrument zur
Kommentierung laufender Ereignisse nie gebraucht habe.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis