Rheinische Post: Maas ruft zu Besonnenheit bei Ermittlungen in Saudi-Arabien auf

Sperrfrist: 17.09.2019 00:00
Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der
Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat nach den Angriffen auf
Ölanlagen in Saudi-Arabien zu einer Deeskalation und zu besonnenen
Ermittlungen aufgerufen. „Die Attacke ist durch nichts zu
rechtfertigen und das Gegenteil der dringend nötigen Deeskalation“,
sagte Maas der Düsseldorfer „Rheinischen Post (Dienstag). „Wir werden
mit unseren Partnern genau und mit der notwendigen Besonnenheit
analysieren, wie es zu diesem Angriff kommen konnte und wer dafür
verantwortlich zu machen ist“, sagte Maas. Unterdessen plädierte der
außenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Nils Schmid, für mehr
internationale Zusammenarbeit zur Entschärfung der Lage. „Denkbar
wäre zum Beispiel eine gemeinsame Konferenz zur Sicherheit in der
Golfregion“, sagte Schmid. Man benötige dringend einen ganzheitlichen
Ansatz für Deeskalation, der die gesamte Region in den Blick nehme.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis