Rheinische Post: Staatsbank KfW fördert Heizungstausch bereits mit über einer halben Milliarde Euro pro Jahr

Die Union fordert eine “Abwrackprämie” für alte
Ölheizungen, doch die staatliche Förderbank KfW unterstützt die
Heizungsmodernisierung bereits mit über einer halben Milliarde Euro
pro Jahr. Die KfW habe den Einbau moderner, klimafreundlicherer
Heizungen im vergangenen Jahr mit 574 Millionen Euro gefördert, sagte
eine Sprecherin der KfW der Düsseldorfer “Rheinischen Post”
(Dienstag). Mit 47.117 Förderzusagen sei das “Heizungspaket” der
“klare Spitzenreiter” unter den baulichen Einzelmaßnahmen, für die
die Förderbank Investitionszuschüsse oder günstige Darlehen gewährt.
Das Volumen des “Heizungspakets” sei stark gestiegen: 2016 betrug die
Fördersumme für den Heizungsaustausch erst 361 Millionen Euro. Auch
das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) fördert den
Einsatz klimafreundlicher Heizungen mit hohen Zuschüssen von bis zu
15.000 Euro, die mit den KfW-Hilfen kombinierbar sind.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis