Rio Silver Inc. übernimmt das Gold-Silber-Kupfer-Projekt Palta Dorada im Norden Perus und unterzeichnet eine Absichtserklärung zur gemeinsamen Entwicklung

Vancouver, British-Columbia – 9. Januar 2020 – Rio Silver Inc. (Rio Silver oder das Unternehmen) (TSX.V: RYO) meldet den Erwerb der Au-Ag-Cu-Liegenschaft Palta Dorada (Palta Dorada oder die Liegenschaft). Die Liegenschaft enthält mehrere hochgradige Gold-Silber-Adern, sowohl Oxid- als auch Sulfid-Adern, die bisher mit traditionellen Methoden abgebaut wurden. Das Unternehmen hat auch eine Absichtserklärung (MOU) mit Peruvian Metals Corp (Peruvian Metals) mit der Absicht unterzeichnet, gemeinsam die Au-Ag-Cu-Liegenschaft Palta Dorada (Palta Dorada oder die Liegenschaft) zu explorieren, und zwar indem zunächst ein detailliertes Probeentnahme- und Kartierungsprogramm zusammen mit einer Massensammelprobenkampagne durchgeführt wird und das Material in der zu 80 % unternehmenseigenen Aguila Norte-Aufbereitungsanlage (Aguila Norte oder Anlage) von Peruvian Metals verarbeitet wird.

Die Au-Ag-Cu-Liegenschaft Palta Dorada befindet sich im Ancash Mining Department im Norden Perus und umfasst eine Fläche von ungefähr 1.200 Hektar. Die Liegenschaft ist von der Anlage aus über ca. 180 km hauptsächlich gepflasterter Straßen zugänglich. Das MOU sieht gemeinsame Bemühungen zur Exploration und Entwicklung der Liegenschaft vor. Jegliche Verkäufe von Metallkonzentraten, die durch die Sammelprobenahme-Arbeiten produziert werden, und alle Betriebsausgaben werden zwischen den Unternehmen geteilt. Die zu 80 % in Eigenbesitz befindliche Anlage von Peruvian Metals wird die gemeinsamen Aufbereitungsraten für kommerzielle Rohstoffe auf ähnlicher Basis wie ihren anderen Kunden für die Verarbeitung der Sammelproben berechnen.

Peruvian Metals wird auch die Option haben, eine 50%ige Beteiligung an der Liegenschaft zu erwerben. Der gleichberechtigte Besitz wird sich ergeben, sobald Peruvian Metals den Kaufpreis von Rio Silver für das Projekt in Höhe von US$250.000 durch Übernahme aller Kapital- und Explorationsausgaben entsprechend erreicht hat. Jeglicher Fehlbetrag der Kapitalausgaben von Peruvian Metals wird bis zum 31. Dezember 2021 eine Barzahlung an das gemeinsame Unternehmen erfordern. Beide Unternehmen werden in Kürze einen endgültigen Aktionärsvertrag in Peru unterzeichnen.

Begrenzte Oberflächenkartierungen und Probenahmen haben mehrere Oxid-Au-Ag-Adern identifiziert, die in granodioritischem Gestein beherbergt sind. Der Vorbesitzer hat einen umfangreichen produktionsbereiten Zugang zu mehreren Ebenen für Explorations- und Sammelprobeentnahmen fertiggestellt sowie begrenzte kleinere Massensammelprobeentnahmen in mehreren Stollen und Schächten durchgeführt. Der Hauptarbeitsbereich ist ein 53 Meter langer Schacht, in dem die Bergleute das Erz an die Oberfläche förderten. Acht Splitterproben wurden aus sulfidhaltigen Quarzadern im Schacht in verschiedenen Tiefen entnommen. Die Ergebnisse dieser Proben reichen von 3,06 g/t Au bis 24,1 g/t Au, 36 g/t Ag bis 865 g/t Ag und 0,22% Cu bis 4,94% Cu auf einer durchschnittlichen Breite von 60 Zentimetern. Der gewichtete Durchschnitt der Quarz-Sulfid-Ader beträgt 9,61 g/t Au, 256 g/t Ag und 1,42% Cu über die 60 Zentimeter. Die mineralisierte mesothermale NEE-SWW-Ader, die in diesem Hauptarbeitsbereich freigelegt wurde, wurde über eine streichende Länge von 800 Metern an der Oberfläche verfolgt. Der Oxid-Sulfid-Übergang tritt etwa 25 Meter unter der Oberfläche auf.

Bei der ersten Besichtigung der Liegenschaft durch den qualifizierten Sachverständigen (QP) waren ca. 45 Tonnen Material selektiv abgebaut worden; das Material wurden von Hand sortiert und außerhalb des Hauptunternehmens in Säcke verpackt, um sie zu Toll-Milling-Betrieben im Süden Perus zu transportieren. Zwei Mischproben wurden aus verschiedenen Säcken entnommen und ergaben einen Durchschnittsgehalt von 26,7 g/t Au, 23,76 oz/t Ag und 3,16% Cu. Die entnommenen Proben wurden nach dem Zufallsprinzip aus handverlesenen Säcken ausgewählt und sind nicht repräsentativ für die auf der Liegenschaft befindliche Mineralisierung.

Eine dritte Zufalls-Mischprobe von etwa 50 Kilogramm wurde aus diesen Säcken entnommen und für metallurgische Arbeiten verwendet. Die von Procesmin Ingenieros Laboratories an dieser Probe durchgeführten Arbeiten wiesen einen Erzgehalt von 23,21 Gramm/MT Au, 29,04 oz/MT Ag und 4,95% Cu auf. Die metallurgischen Arbeiten zeigten, dass zwei Konzentrate hergestellt werden können. Das erste und wertvollere Konzentrat ergab 125,59 Gramm Au/MT, 4.808 Gramm Ag/MT und 24,41% Cu. Ein zweites Au-Pyrit-Konzentrat wurde ebenfalls hergestellt und ergab einen Gehalt von 11,46 Gramm/MT Au, 565 Gramm Ag/MT und 2,90% Cu.

Traditionelle Arbeiten auf einer zweiten SEE-NWW-Struktur nördlich der Hauptarbeitsstätte haben stark oxidierte Quarzadern mit einer Breite von 30 bis 70 Zentimetern freigelegt. Vier Mischproben, die aus Materialsäcken mit stark oxidiertem Material entnommen wurden und versandfertig sind, lagen zwischen 8,65 g/t und 17,3 g/t mit durchschnittlich 12,4 g/t Au. Die aus den Säcken entnommenen Proben waren Zufallsproben und sind nicht repräsentativ für die auf der Liegenschaft vorhandene Mineralisierung. Eine metallurgische Bottle-Roll-Probe (Flaschenwalzenprobe) mit einem Erzgehalt von 13,0 g/t Au und 102 g/t Ag ergab eine 92,15%ige Gold- und 65%ige Silbergewinnung über 36 Stunden.

Peruvian Metals wird als Betreiber der gemeinsamen Unternehmung agieren und ist dafür verantwortlich, alle erforderlichen Genehmigungen für die Exploration und die Entnahme einer Massensammelprobe zu erhalten; es werden keine Probleme mit den Genehmigungen erwartet. Ein erfahrener Untertage-Unternehmer hat sich bereit erklärt, mit der Installierung der Kompressoren und der Ausrüstung am Standort zu beginnen, um die Massensammelprobe zu entnehmen. Die Sammelprobenahme und die Exploration werden voraussichtlich im ersten Quartal 2020 beginnen.

Der CEO von Rio Silver, Chris Verrico, erklärt: Wir sind sehr erfreut, diese Meilensteine durch die Nutzung unserer gemeinsamen Ressourcen und durch unsere Zusammenarbeit erreicht zu haben. Die Liegenschaft Palta Dorada verfügt über mehrere hochgradige Au-Ag-Cu-Adern, die für die Massensammelprobenahme und Verarbeitung in der Anlage Aguila Norte bereit sind. Oxid-Goldmaterial kann auch in Sammelproben entnommen und in einer Reihe von Toll-Milling-Anlagen verarbeitet werden. Die anfängliche Erschließung und Exploration wird darin bestehen, entlang der Sulfidadern in dieser markanten Struktur zu bohren, wodurch möglicherweise eine abbaubare Ressource identifiziert werden könnte. Dadurch würde sich unsere Chancen auf die rechtzeitige Exploration unseres Vorzeigeprojekts Niñobamba nur verbessern.

Jeffrey Reeder, P Geo, hat in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person) die wissenschaftlichen und fachlichen Informationen in dieser Pressemeldung erstellt bzw. deren Erstellung beaufsichtigt und sie genehmigt.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Christopher Verrico, President, CEO
Tel: (604) 762-4448
E-Mail: chris.verrico@riosilverinc.com
Website: www.riosilverinc.com

Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Alle hierin enthaltenen Aussagen, ausgenommen Aussagen über historische Fakten, sind als zukunftsgerichtet zu betrachten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen; dazu gehören unter anderem Marktpreise, Abbau- und Explorationserfolge, die weitere Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen und den Lesern wird daher empfohlen, sich auf ihre eigene Einschätzung solcher Ungewissheiten zu verlassen. Wir übernehmen keine Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis