Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Riverstone verzeichnet positive vorläufige metallurgische Testergebnisse

Riverstone verzeichnet positive vorläufige metallurgische Testergebnisse

Riverstone Resources Inc. (TSX-V: RVS) („Riverstone“ oder das „Unternehmen“) freut sich, vorläufige metallurgische Ergebnisse der Säulenlaugungstests bekannt zu geben, die auf oxidiertem mineralisiertem Material durchgeführt wurden, das drei große Lagerstätten auf dem unternehmenseigenen Vorzeige-Goldprojekt Karma in Burkina Faso (Westafrika) (das „Projekt Karma“) repräsentierte. Die Ergebnisse lauten wie folgt:

http://www.irw-press.com/dokumente/RVS_Tables_170712.pdf

Die Tests wurden von Kappes Cassidy Associates („KCA“) aus Reno (Nevada, USA) unter Laborbedingungen mittels 150-Millimeter-Säulen über einen Zeitraum von 62 Tagen (einschließlich eines 13-tägigen Testzeitraums) durchgeführt. Ergebnisse mit Goldgewinnungsraten von über 90 % weisen darauf hin, dass der oxidierte Teil der Lagerstätte Karma sehr gut für eine Haufenlaugungsverarbeitung geeignet ist und dass die Oxidressourcen bei Karma im Rahmen eines profitablen, kostengünstigen Bergbaubetriebs erschlossen werden könnten. Diese Möglichkeit wird zurzeit in der Preliminary Economic Evaluation des Unternehmens für das Goldprojekt Karma untersucht, die im August 2012 abgeschlossen und veröffentlicht werden soll.

„Wir sind mit diesen hohen Gewinnungsraten der vorläufigen metallurgischen Tests von Oxidmaterial der drei Hauptlagerstätten sehr zufrieden“, sagte Dwayne L. Melrose, President und CEO von Riverstone. „Das Oxidmaterial weist nicht nur hervorragende Gewinnungsraten auf, sondern auch die Goldgewinnungszeiten waren besser als erwartet.“

Das unternehmenseigene Projekt Karma weist eine angezeigte In-pit-Whittle-Ressource von 1,6 Millionen Unzen Gold in 47,3 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 1,1 g/t Gold sowie eine abgeleitete Ressource von 0,6 Millionen Unzen Gold in 18,9 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 0,93 g/t Gold auf (siehe Pressemitteilung vom 9. Januar 2012 und „technischer Bericht“ gemäß NI 43-101 mit dem Namen „Technical Report and Resource Estimate on the Karma Project, Burkina Faso, West Africa“, der am 23. Februar 2012 auf SEDAR (www.sedar.com) eingereicht wurde.) Seit dem Daten-Cutoff der Ressourcenschätzung führte das Unternehmen beim Projekt Karma Bohrungen auf über 85.000 Metern durch, einschließlich etwa 54.000 Meter bei der Lagerstätte Kao. Es ist davon auszugehen, dass die Ergebnisse dieser Bohrungen zur gesamten Ressource der Lagerstätten des Projektes Karma hinzugefügt werden.

Riverstone engagiert sich vor allem in Burkina Faso (Westafrika), wo das Unternehmen auf einer Fläche von mehr als 2.000 Quadratkilometern vier hochwertige Explorationsprojekte besitzt. Für nähere Informationen zum Unternehmen und seinen Aktivitäten besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.riverstoneresources.com bzw. das Firmenprofil auf www.sedar.com.

FÜR DAS BOARD
„Dwayne L. Melrose“
_______________________________________
Dwayne L. Melrose, President & COO

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Geschäftsstelle Vancouver:
Dwayne L. Melrose, President, +1-604-801-5020
E-Mail: info@riverstoneresources.com

Don Mosher, Corporate Development, +1-604-685-6465
Raju Wani, Investor Relations, +1-403-240-0555
Ron Cooper, Investor Relations, +1-604-986-0112

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Giles R. Peatfield, Ph. D., P.Eng. hat als qualifizierter Sachverständiger von RVS den Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

Bestimmte Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung stellen „zukunftsgerichtete Informationen“ gemäß den Bestimmungen der kanadischen Wertpapiergesetze dar. Die zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf bestimmten Annahmen und unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen hinsichtlich der aktualisierten Ressourcenschätzung, der Annahmen in dieser Pressemitteilung sowie in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 9. Januar 2012, der Risiken und Ungewissheiten in Zusammenhang mit der Interpretation von Bohrergebnissen und der Schätzung von Mineralressourcen, der Geologie, des Gehaltes und der Beständigkeit von Minerallagerstätten, der Möglichkeit, dass zukünftige Explorations- und Erschließungsergebnisse nicht den Erwartungen des Unternehmens entsprechen, Unfälle, Geräteausfälle, Rechtsmängel, mangelnden Oberflächenzugangs, Arbeitskonflikte, potenzieller Verzögerungen bei Explorationsarbeiten, potenzieller unerwarteter Kosten und Ausgaben, Fluktuationen des Rohstoffpreises, Währungsschwankungen und anderer Risiken und Ungewissheiten, einschließlich jener, die unter „Risk Factors“ in jeder Management Discussion and Analysis sowie im Jahresbericht des Unternehmens, der im Profil des Unternehmens unter www.sedar.com abgerufen werden kann, beschrieben werden. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf unterschiedlichen Annahmen, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Erwartungen und Ansichten des Managements, des angenommenen langfristigen Goldpreises, des Erhalts der erforderlichen Genehmigungen und des Zugangs zu Oberflächenrechten, der Finanzierung des entsprechenden Equipments und ausreichender Arbeitskräfte und der politischen Unterstützung in Burkina Faso für die Erschließung von umweltfreundlichen Bergbauprojekten. Sollten diese Risiken und Ungewissheiten Realität werden oder sollten sich Annahmen, die diesen zu Grunde liegen, als inkorrekt erweisen, können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben wurden. Die Leser sollten sich daher bei ihren Investitionen nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis