Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Rock Tech Lithium: Aktionärsbrief

Rock Tech Lithium: Aktionärsbrief

Sehr geehrte Aktionäre,

9. Mai 2016

Ende 2012 wurde die weitere Erschließung unseres Lithiumprojekts Georgia Lake angesichts des Marktpreises von rund 5.000 US$ pro Tonne Lithiumcarbonat und des absehbaren Überangebots in den Weltmärkten zurückgestellt. In den vergangenen paar Jahren ging unser Aktienpreis, der vor fünf Jahren bei einer Marktkapitalisierung von mehr als 30 Millionen C$ ein Hoch von 0,40 C$ erreicht hatte, gemeinsam mit dem der meisten anderen Explorationsunternehmen zurück. Eine geplante Diversifizierung in Form eines Reverse Takeover wurde aufgegeben und eine Umstrukturierung des Unternehmens war erforderlich.

Als ich Anfang 2015 die Rolle des Chief Executive Officer übernahm, musste ich Entscheidungen treffen, um das Unternehmen für die Zukunft gut aufzustellen. Ich habe gemeinsam mit den anderen Board-Mitgliedern und dem Managementteam die Schuldenbelastung des Unternehmens durch den Verkauf nicht betriebsnotwendiger Vermögenswerte und Vereinbarungen zur Schuldentilgung durch Aktienausgaben merklich verringert, was es dem Unternehmen ermöglichte, den historischen Einbruch der Rohstoffmärkte zu überstehen.

Das Marktumfeld für Lithiumunternehmen hat sich zum größten Teil dank des drastischen Wachstums der E-Mobility-Branche in den vergangenen Monaten deutlich verbessert. Wie der Name vermuten lässt, ist Lithium ein wesentlicher Bestandteil von Lithium-Ionen-Batterien, der bevorzugten Batterietechnik der heutigen Elektrofahrzeughersteller. In einem kürzlich in The Economist erschienenen Artikel hieß es, dass die Preise für Lithiumcarbonat in China Ende 2015 13.000 US$ pro Tonne erreicht hatten, während die chinesischen Spotpreise zuletzt laut der CRU Group, einem unabhängigen Marktforschungsunternehmen, gar bei über 20.000 US$ pro Tonne lagen. Bei der Enthüllung des neuen Teslas für den Massenmarkt, dem Model 3, sagte Elon Musk, Chief Executive Officer von Tesla Motors, dass ihre 5 Milliarden $ teure Gigafactory in Nevada die gesamte Lithiumproduktion weltweit absorbieren wird, sobald die volle Produktionskapazität erreicht wird. Tesla mag im Elektrofahrzeugmarkt zwar die größte Bekanntheit haben, das Unternehmen steht jedoch nicht allein: Chevrolet, Nissan, BMW, Ford und andere Automobilhersteller erweitern ihr Produktangebot um Elektrofahrzeuge. BYD Auto Co., Ltd. und andere Start-up-Unternehmen in China fahren ihre Batterieproduktion ebenfalls hoch. Wie von der CRU Group berichtet wurde, befinden sich tatsächlich 90 % der neuen Herstellungsprojekte für Lithium-Ionen-Batterien in China. Die zukünftige Nachfrage scheint robust zu sein und demnach muss das Lithiumangebot deutlich erhöht werden. Da nur wenige kommerzialisierte Ersatzprodukte erhältlich sind, hat der Marktpreis für Lithium deutlich angezogen.

Auf Grundlage der Fundamentaldaten des Markts sowie der Angebots- und Nachfrageprognosen sind wir überzeugt, dass der Ausblick für Lithium und für unser Lithiumprojekt Georgia Lake noch niemals zuvor so positiv war. Seit Erwerb des Projekts im Jahr 2009 haben wir bedeutende Investitionen in die Ressourcenabgrenzung im Projekt Georgia Lake getätigt. Hierzu gehörten Grabungen, Bohrungen, die Entnahme von Großproben und metallurgische Testarbeiten. Dank dieser Investitionen haben wir die erste NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung für das Konzessionsgebiet anfertigen können. Einzelheiten hierzu finden Sie auf unserer Webseite, www.rocktechlithium.com. Wir sind begeistert von diesem Projekt und sind bestrebt, die Explorations- und Erschließungsarbeiten wieder aufzunehmen.

Selbst unter Berücksichtigung der vor kurzem abgeschlossenen Transaktion zur Schuldentilgung durch die Ausgabe von Aktien befinden sich immer noch weniger als 20 Millionen Aktien des Unternehmens im Umlauf (25 Millionen voll verwässert), was einer Marktkapitalisierung von etwa 6 Millionen C$ entspricht. Über 40 % unserer ausstehenden Aktien sind im Besitz von Insidern, während weitere 10 bis 20 % von treuen langfristigen privaten und institutionellen Anlegern gehalten werden. Ich habe meine Beteiligung am Unternehmen in den vergangenen paar Monaten vornehmlich über Käufe am Markt erhöht. Alle Transaktionen durch Board-Mitglieder oder leitende Angestellte werden bei SEDI publik gemacht und können unter www.canadianinsider.com eingesehen werden; Nicht-Abonnenten können hier die letzten 10 Transaktionen sehen. Neben der TSX Venture Exchange in Kanada können unsere Aktien auch an den Börsen in Frankfurt und Stuttgart sowie am Tradegate Exchange in Berlin gehandelt werden.
In einem weiterhin schwachen Rohstoffmarkt ist Lithium die Ausnahme. Die Hausse im Lithiummarkt wird sich meiner Ansicht nach fortsetzen. Es hat zwar ein Ansturm auf Lithiumkonzessionsgebiete eingesetzt – sowohl von bisherigen als auch neuen Teilnehmern am Lithiumexplorationssektor; wir sind jedoch einer der wenigen Junior-Explorer, die bereits stark in die Exploration investiert haben und eine NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung veröffentlicht haben.

Wir sind zuversichtlich, dass der Siegeszug der Elektrofahrzeuge gerade erst beginnt und dass Lithium auch in absehbarer Zukunft im Fokus bleiben wird.

Hochachtungsvoll,
Martin Stephan,
CEO Rock Tech Lithium,
mstephan@rocktechlithium.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen, zu denen auch Aussagen zu unseren Plänen, Absichten und Erwartungen, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, zählen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind anhand von Begriffen wie prognostiziert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, erwartet und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Das Unternehmen weist die Leser darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen – unter anderem auch jene, die sich auf die zukünftige Betriebstätigkeit und die Geschäftsprognosen des Unternehmens beziehen – bestimmten Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis