Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Rockstone Research: Jenseits unserer kühnsten Träume: Wie Equitas Resources den Traum erneut zur Realität machen will

Jenseits unserer kühnsten Träume: Wie Equitas Resources den Traum erneut zur Realität machen will

Mit derzeit 35 Mio. Aktien im Markt hat Equitas Resources Corp. (TSX.V: EQT; Frankfurt Kürzel: T6UN) eine Marktkapitalisierung von $3 Mio. CAD (2 Mio. EUR). Während den letzten Monaten konnte Equitas nicht nur zahlreiche VTEM-Anomalien auf ihrem grossen Garland Grundstück entdecken (die bereits diesen Sommer mit Bohrungen getestet werden könnten), sondern auch ein hochkarätiges Management-, Explorations- und Beratungs-Team auf die Beine stellen. Grossartige Projekte ziehen grossartige Leute an.

Goldie Comes to Equitas

Am Mittwoch, den 24. Juni, wurde der bekannte Raymond Goldie in den Aufsichtsrat von Equitas berufen. Herr Goldie ist derzeit Vize-Präsident und Senior Minenanalyst bei der renommierten kanadischen Investmentbank und Research-Haus Salman Partners Inc. Er bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in das Equitas-Team. Goldie verfügt über 3 Geologie-Abschlüsse (einen Bachelor von der Victoria University, einen Master von der McGill University und einen Doktor-Titel von der Queens University), sowie einen Wirtschaftsabschluss von der University of Toronto. Goldie erscheint regelmässig im Fernsehen als Wirtschafts- und Rohstoffexperte, wobei er auch ein gerngesehener Redner von grossen Konferenzen und sonstigen Veranstaltungen ist.
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2015/24811/GERMAN3.001.jpeg

Im Jahr 2005 veröffentlichte Goldie Inco Comes to Labrador, ein Buch über Incos Akquisition und Entwicklung von Kanadas grössten Rohstoff-Entdeckung: Die Voiseys Bay Nickel Mine, die ein kanadischer Politiker einst als jenseits unserer kühnsten Träume (beyond our wildest dreams) bezeichnete. Raymond Goldies Interesse an Voiseys Bay begann 1970, als er Teil des ersten Explorationsteams war, das die Küste von Labrador besuchte, um das Potential für Kupfer und Nickel zu überprüfen. Ende der 1970er Jahre, mit einem frischen Doktor-Titel von der Queens University in der Hand, begann er in der kanadischen Investmentbank-Branche zu arbeiten, zuletzt bei Salman Partners Inc. Als Minenanalyst hat er den Reichtum der nord-amerikanischen Minenunternehmen und -entwicklungen verfolgt, einschliesslich Inco Ltd. und ihr Voiseys Bay Nickel-Kupfer-Projekt.

Im März 2004, als der Nickelpreis bei etwa $6/Pfund gehandelt wurde, schrieb Goldie den Report
The Shortage of Nickel:

Es gibt eine Chance, dass Geologen helfen können, das Defizit zu schliessen. Die weltweit existierenden Nickelbetreiber haben Engpässe mit ihren Minen, während Schmelzereien und Raffinerien unter ihren Kapazitäten laufen. Neue Entdeckungen in existierenden Minen sind wahrscheinlich unsere einzige Chance, diese Schmelzereien und Raffinerien am Leben zu erhalten… Und das Loch zwischen Nachfrage und Angebot?… Wie können wir das wachsende Defizit schliessen? Wir können es nicht mit den Lagerbeständen schaffen, da die Produzenten und die LME-Bestände nahe Rekordtiefs stehen. Die einzigen Möglichkeiten scheinen massive Substitutionen mit anderen Materialien zu sein; neue Quellen des Angebots zu finden; oder Rationalisierungen. Ich werde mich mit diesen Alternativen in einem Moment beschäftigen.

Kurz nachdem Goldie diesen Report geschrieben hat, schnellte der Nickelpreis auf $23/Pfund an. Heute kostet Nickel wieder $6/Pfund, wobei die mittel- bis langfristigen Fundamentalaussichten ähnlich gut wie 2004 sind. Während den letzten 10 Jahren wurden nur sehr wenige Nickelminen in die Produktion gebracht, sodass das Angebot im Vergleich mit der robusten Nachfrage als schwindend gering erscheint. Wie Goldie selbst sagte, sind es Geologen wie er, die helfen können, das Defizit zu verringern, da die beste Möglichkeit schlicht und ergreifend die Entdeckung von neuen Lagerstätten ist.

Der Traum lebt weiter und der Moment der Wahrheit könnte in ein paar wenigen Wochen oder Monaten bevorstehen, um eine neue Nickelmine im Stile Voiseys Bay zu entdecken. Dank neuen Explorationstechnologien waren die Chancen auf Erfolg noch nie so gut wie heute, wie die Erstanalyse und das Research Update #1 vor Augen führten. Allerdings ist Goldie nicht allein am Träumen, da er von den wahrscheinlich besten Geologen in der kanadischen Nickelbranche unterstützt wird.

Everett Makela, VP Exploration von Equitas, sagte in einem Interview: Ich bin erfreut, die technische Leitung für Equitas Suche nach Kanadas nächster grossen Nickellagerstätte übernommen zu haben.

Als Inco im Jahr 1996 die Voisey`s Bay Lagerstätte für 4,3 Mrd. USD akquirierte, gehörte auch Incos Chefgeologe Everett Makela zum Komitee, das die Übernahme prüfte und absegnete. Im Februar 2015 wurde Makela zum Vize-Präsident der Exploration von Equitas Resources Corp., wohl weil Garland … die aussichtsreichste Gegend ausserhalb von Vales Minengrundstück war, wie er im Interview sagte. Er beendete seine Karriere 2012 als Vales Chefgeologe von Nord-Amerika, der, wie er sagt, an der Seite von einigen der führenden Experten auf dem Gebiet der Nickelexploration arbeiten durfte, sodass ich auf grossartige Weise von diesem mir eröffneten Zugang zu professionellen Ressourcen der global führenden Nickelunternehmen einen Nutzen ziehen konnte.

Heute arbeitet Makela Seite an Seite mit Alan King, der vor kurzem die neu generierten VTEM-Daten von Equitas überprüfte und interpretierte. Alan King, ein erfahrener Experte auf dem Gebiet der Explorationsmethoden, war zuvor für das Unternehmen Vale als leitender Geophysiker (Chief Geophysicist) von internationalen Explorationsprojekten tätig. Er ist seit 1976 als Geophysiker weltweit an Explorations- und Ressourcen-Entwicklungsprojekten beteiligt.

Heute geniesst Vale S.A. eine Marktbewertung von $40 Mrd. USD und ist neben Rio Tinto und BHP Billiton eines der 3 grössten Minenunternehmen der Welt. Vale betreibt die Voiseys Bay Nickelmine, die zwar nur die 7. grösste Nickellagerstätte der Welt ist, jedoch aufgrund ihrer Nähe zu einem Tiefseehafen die wohl bedeutendste Nickelmine für die westliche Welt darstellt. Die Mine produziert jedes Jahr etwa 35% der gesamten Nickelproduktion Kanadas. Nickel ist mit einem Anteil von etwa 35% am Gewinn das 2. Hauptstandbein (neben Eisenerz) von Vale.
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2015/24811/GERMAN3.002.jpeg

Die vor wenigen Jahren entwickelte VTEM-Geophysik-Explorationstechnologie konnte bereits zahlreiche neue Lagerstätten weltweit entdecken, da es damit erstmals möglich ist, in Tiefen von bis zu 750 m unter die Erdoberfläche zu schauen bzw. das Gestein nach elektomagnetischer Leitfähigkeit (v.a. Sulfidminerale) zu scannen. Equitas hatte vor kurzem ein VTEM Plus System im Einsatz, das bis in eine Tiefe von 350 m vordrang. Diese potentiell 9 Lagerstätten sind mit der untenstehenden Karte aus dem Hause Equitas wiedergegeben und werden auf der folgenden Seite näher beschrieben.
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2015/24811/GERMAN3.003.png

Wie bei allen anderen Nickelminen-Distrikten der Welt kommen ihre Lagerstätten typischerweise gehäuft bzw. in mehreren Gruppen (clusters) vor. In der Voiseys Bay Gegend konnte jedoch bis heute keine zweite Lagerstätte mit ähnlichen Ausmaßen entdeckt werden; was wohl daran liegt, dass weitere Lagerstätten in Tiefen von mehr als 75 m vorkommen und aufgrund unzureichender Geophysik schlicht und ergreifend nicht entdeckt werden konnten. Die Voiseys Bay Lagerstätte konnte 1993 nur entdeckt werden, weil sie dank glücklicher Umstände einer verstärkten Erosion, die lokal begrenzt war, direkt an der Erdoberfläche vorkommt.

Die Erstanalyse Vale Vale! Ehemaliger Geologe & Geophysiker von Vale beantworten die Multi-Milliarden-Dollar-Frage, kann mit folgendem Link gelesen werden:
http://www.rockstone-research.com/images/PDF/EQT1de.pdf

Das Research Update #1 King & Makela entdecken 9 aus-den-Socken-hauende Anomalien nahe der Voiseys Bay Nickelmine, kann mit folgendem Link gelesen werden:
http://www.rockstone-research.com/images/PDF/Equitas2de.pdf

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2015/24811/GERMAN3.004.jpeg

Link zum oberen Chart (15 min. verzögert): http://scharts.co/1HzJOfn

Kontakt für Rückfragen:Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH)Rockstone Research8050 Zürich/SchweizEmail: info@rockstone-research.comwww.rockstone-research.com

Disclaimer: Der Autor, Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH), hält Aktien von Equitas Resources Corp. und könnte diese jederzeit wieder verkaufen, wobei weder Rockstone Research noch der Autor von Equitas Resources Corp. beauftragt oder entschädigt wurde, diesen Inhalt zu produzieren oder zu veröffentlichen. Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer in dem o.g. Research Report und auf www.rockstone-research.com da auch Interessenskonflikte mit Zimtu Capital Corp. vorherrschen und dies hier in keinster Weise als „Finanzanalyse“ oder gar Anlageberatung zu werten ist.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis