Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Saarbrücker Zeitung: Bosbach will das Konservative nicht aufgeben

In der Diskussion um die Neuausrichtung der
Union hat der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach davor gewarnt, die
Identität seiner Partei in Frage zu stellen. Bosbach sagte der
„Saarbrücker Zeitung“ (Montag): „Das Konservative ist nicht der
alleinige Markenkern der Union, aber es gehört dazu.“

Seine Partei, so Bosbach, habe über Jahrzehnte gesagt, sie habe
drei Wurzeln: „Eine christlich-soziale, eine liberale und eine
wertkonservative. Soll das ab sofort nicht mehr gelten?“ Bosbach, der
auch Mitglied des konservativen Berliner Kreises in der Union ist,
reagierte damit auf den stellvertretenden CDU-Vorsitzenden und
nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet, der
erklärt hatte, das Konservative sei nicht der Markenkern der Union.

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis