Sabanc? Holding hat das dritte Quartal mit eindrucksvollen Finanzergebnissen abgeschlossen

Sabanc? Holding hat seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2020 bekannt gegeben. Der Sabanc?-Konzern steigerte im dritten Quartal dieses Jahres seinen Nettogewinn im Jahresvergleich um 69 Prozent, und sein Gesamtgewinn ist in den ersten 9 Monaten dieses Jahres auf 3,8 Milliarden TRY gestiegen. Der konsolidierte Umsatz wuchs um 4 Prozent und stieg im dritten Quartal auf TRY 15,2 Milliarden.

Cenk Alper, der CEO des Sabanc?-Konzerns, äußerte sich bezüglich der Ergebnisse des dritten Quartals: “Die Pandemie verändert weiterhin die Geschäftstätigkeit weltweit und auch die Türkei bleibt davon nicht verschont. In diesem Zusammenhang haben die von uns erzielten finanziellen Ergebnisse die Wirksamkeit unserer bisherigen Initiativen bewiesen. Die Pandemie erreichte im zweiten Quartal ihren Höhepunkt, dennoch konnten wir dank unserer starke Finanzsituation, der Ausgewogenheit unserer Geschäftsbereiche und unserer geringen Verschuldung positive Ergebnisse erzielen. Im dritten Quartal haben wir während der raschen wirtschaftlichen Erholung, wie sie vor allem auf dem Inlandsmarkt zu beobachten war, unsere finanzielle Leistung weiter verbessert, indem wir erneut wirksam auf die Ausgewogenheit unserer Geschäftszweige gebaut haben.”

Cenk Alper unterstrich, dass sich die Sabanc? Gruppe in allen ihren Geschäftsbereichen durch Investitionen in Digitalisierung und Nachhaltigkeit auszeichnet, und fuhr fort: Im Bereich Energie haben wir TRY 1,3 Milliarden in das Netzwerk investiert. Darüber hinaus hat unser Unternehmen, Enerjisa Generation, eine wichtige Finanzierungsvereinbarung abgeschlossen, welche die Investitionen in erneuerbare Energien ankurbeln soll. Dabei unterzeichnete das Unternehmen mit sieben Banken den größten Nachhaltigkeits-Kreditvertrag der Türkei, insgesamt 650 Millionen Euro.”

“Bei den Baustoffen haben die rasche Erholung des Inlandsmarktes und unser steigendes Exportvolumen unsere Finanzzahlen beflügelt. Die Rentabilität unserer Investitionen in die Digitalisierung war am deutlichsten in den Bereichen Finanzdienstleistungen und Einzelhandel zu beobachten, und wir haben in diesen Bereich eine sehr zufriedenstellende Periode abgeschlossen. Der kundenorientierte Kurs von Teknosa hat die beste Leistung der letzten 20 Jahre hervorgebracht. Unsere erste Investition haben wir über den Venture Capital Fund der Sabanc? Holding (Sabanc? Ventures) getätigt.”

“Wir müssen allen Mitarbeitern der Sabanc? Gruppe danken, insbesondere für ihren Einsatz und ihre Bemühungen während der Pandemie. Sabanc? ist ein türkischer Konzern und wir haben für unser Land gearbeitet und unseren Beitrag geleitet, und wir werden dies auch weiterhin tun”, fügte Alper hinzu.

NACHHALTIGKEITSBEWERTUNG UM EINE STUFE ERHÖHT

Cenk Alper weiter: “Heute wird der Erfolg eines Unternehmens nicht nur an seinen finanziellen Ergebnissen gemessen, sondern auch an seinem Einsatz für eine nachhaltige Entwicklung und an seinen sozialen Werten. Da wir uns dieser Verantwortung bewusst sind, sind wir das einzige türkische Mitglied des World Business Council for Sustainable Development (WBCSD), einer der weltweit führenden Business-Plattformen für nachhaltige Entwicklung. Das Nachhaltigkeitsrating der Sabanc? Holding im MSCI-Index stieg um eine weitere Stufe. Auch zukünftig räumen wir den nachhaltigen Umwelt-, Sozial- und Governancezielen, die Teil unserer langfristigen Strategie sind, Priorität ein.”

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1329798/Cenk_Alper__CEO.jpg

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/838800/Sabanci_Logo.jpg

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/135512/4757991 OTS: Sabanci Holding

Original-Content von: Sabanci Holding, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis