Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Santhera platziert erfolgreich eine Wandelanleihe in Höhe von CHF 60 Millionen

Santhera Pharmaceuticals Holding AG /
Santhera platziert erfolgreich eine Wandelanleihe in Höhe von CHF 60 Millionen
. Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Source: Globenewswire

NOT FOR RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION, DIRECTLY OR INDIRECTLY, IN OR INTO
THE UNITED STATES OF AMERICA, CANADA, AUSTRALIA OR JAPAN
Liestal, Schweiz, 10. Februar 2017 – Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) gibt
die erfolgreiche Platzierung einer vorrangigen unbesicherten Wandelanleihe im
Betrag von CHF 60 Millionen mit einer Fälligkeit im Jahr 2022 bekannt.
Santhera hat eine vorrangige unbesicherte Wandelanleihe im Betrag von CHF 60
Millionen (die „Wandelanleihe“) mit einer Fälligkeit im Jahr 2022 erfolgreich
platziert. Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoemissionserlös aus dieser
Wandelanleihe primär einzusetzen für die Vermarktung von Raxone(®) in der
derzeit zugelassenen Indikation, den Markteintritt und die Produkteinführung in
weiteren Indikationen, zusätzliche klinische Studien mit Raxone sowie für
weitere allgemeine geschäftliche Ziele.
Die Wandelanleihe hat eine Laufzeit von fünf Jahren und einen Coupon von 5,00%
per annum. Der Wandlungspreis beträgt CHF 86,4006 und entspricht einer
Wandelprämie von 20% gegenüber dem volumengewichteten Durchschnittskurs (VWAP,
volume weighted average price) der Aktie zwischen der Ankündigung und der
Preisfestsetzung der Wandelanleihe (der „Referenzpreis“). Die Wandelanleihe wird
zu 100% ihres Nennwertes ausgegeben und wird, sofern sie nicht vorher
zurückbezahlt, gewandelt oder zurückgekauft und storniert wird, am
17. Februar 2022 zu 100% ihres Nennbetrages fällig.
Der Wandelpreis wird nach dem ersten Jahr neu berechnet, sofern der VWAP der
Aktien in einem bestimmten Zeitraum unter dem Referenzpreis liegt. Der neue
Wandelpreis muss mindestens 75% des Wandelpreises der Aktie bei Emission
betragen. Santhera hat zudem das Recht, die Wandelanleihe jederzeit frühestens
nach zwei Jahren ab dem Liberierungsdatum zum Rückzahlungspreis zuzüglich
allfällig aufgelaufener Zinsen zu kündigen, sofern der VWAP der Aktien
mindestens 160% des Wandelpreises beträgt.
Die Wandelanleihe wird in 694–440 Namenaktien der Santhera Pharmaceuticals
Holding AG wandelbar sein, was 11,1% des derzeitigen ausstehenden Aktienkapitals
der Santhera Pharmaceuticals Holding AG entspricht. Die bei Umwandlung
auszuliefernden Aktien sollen aus bedingtem und, falls erforderlich, genehmigten
Kapital verfügbar gemacht werden.
„Die hohe Nachfrage von in- und ausländischen Investoren ist ein weiteres
Zeichen des Vertrauens in das Potenzial und den Ausblick von Santhera. Die
Erträge aus dieser neusten Finanzierung erhöhen unsere finanzielle Flexibilität
bei der planmässigen Umsetzung unserer Entwicklungs-, Zulassungs- und
Vermarktungsaktivitäten“, sagte Christoph Rentsch, Chief Financial Officer von
Santhera.
Es ist beabsichtigt, ein Gesuch für die Kotierung und den Handel der
Wandelanleihe an der SIX Swiss Exchange zu stellen. Der provisorische Handel
dürfte erwartungsgemäss am oder um den 16. Februar 2017 beginnen. Die Zahlung
und Lieferung der Wandelanleihe erfolgt voraussichtlich am oder um den
17. Februar 2017.
Santhera hat einem Lock-up zugestimmt, der, vorbehältlich der üblichen
Ausnahmen, 90 Tage nach diesem Datum endet.
Bank am Bellevue und Kepler Cheuvreux agierten als Bookrunner für die Emission
der Wandelanleihe.
Über Santhera
Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) ist ein auf die Entwicklung und Vermarktung
innovativer Medikamente zur Behandlung seltener neuromuskulärer und
mitochondrialer Krankheiten fokussiertes Schweizer
Spezialitätenpharmaunternehmen. Das erste Produkt von Santhera, Raxone, ist in
der Europäischen Union, Norwegen, Island und Liechtenstein zur Behandlung von
Leber Hereditärer Optikusneuropathie (LHON) zugelassen. Für Duchenne-
Muskeldystrophie (DMD), die zweite Indikation für Raxone, hat Santhera in der
Europäischen Union und der Schweiz einen Antrag auf Marktzulassung gestellt. In
Zusammenarbeit mit dem US National Institute of Neurological Disorders and
Stroke (NINDS) entwickelt Santhera Raxone in einer dritten Indikation, primär
progredienter Multipler Sklerose (PPMS), sowie Omigapil für Patienten mit
kongenitaler Muskeldystrophie (CMD). Für alle diese Krankheiten besteht ein sehr
hoher medizinischer Bedarf. Weitere Informationen zu Santhera finden Sie unter
www.santhera.com.
Raxone(® )ist eine eingetragene Marke von Santhera Pharmaceuticals.

Für weitere Auskünfte wenden Sie
sich bitte an: Christoph Rentsch, Chief Financial
Thomas Meier, PhD, Chief Executive Officer
Officer Telefon +41 61 906 89 65
Telefon +41 61 906 89 64 christoph.rentsch@santhera.com
thomas.meier@santhera.com

Medienkontakt
Eva Kalias, Vio Consult
Telefon +41 78 671 98 86
kalias@vioconsult.com

Disclaimer / Forward-looking statements
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Zeichnung
oder zum Kauf von Wertpapieren der Santhera Pharmaceuticals Holding AG dar.
Diese Ankündigung kann Projektionen und andere „in die Zukunft gerichtete“
Aussagen, Erwartungen oder Schätzungen enthalten. Solche Aussagen spiegeln die
gegenwärtigen Ansichten von Santhera über zukünftige oder ungewisse Ereignisse,
Errungenschaften oder Leistungen wider. Es kann keine Zusicherung gegeben
werden, dass solche Ereignisse, Errungenschaften oder Leistungen eintreten oder
eingetreten sind, da projizierte oder geschätzte und tatsächliche Ereignisse und
Ergebnisse wesentlich von diesen Aussagen abweichen können. Die Leser sollten
sich daher nicht auf diese Aussagen verlassen. Das Unternehmen lehnt jede
Verpflichtung zur Aktualisierung dieser Aussagen ab.

Important Cautionary Statement
This press release is not for release, publication or distribution in the United
States of America, Canada, Japan or Australia, or in any other jurisdiction in
which such distribution would be prohibited by applicable law.

This announcement is an advertisement and not a prospectus and not an offer of
securities for sale in any jurisdiction, including in or into the United States
of America, Australia, Canada or Japan or any jurisdiction in which offers or
sales of the securities would be prohibited by applicable law. Neither this
announcement nor anything contained herein shall form the basis of, or be relied
upon in connection with, any offer or commitment whatsoever in any jurisdiction.
This announcement does not constitute an offer to sell, a solicitation of an
offer to buy any of the bonds nor underlying shares described herein, or any
kind of advice, nor shall there be any offer, solicitation or sale in any
country or jurisdiction in which such an offer, solicitation or sale would be
unlawful prior to registration or qualification under the securities laws of any
country or jurisdiction. This press release also does not constitute a
prospectus as such term is understood pursuant to article 652a or article 1156
of the Swiss Federal Code of Obligations or a listing prospectus within the
meaning of the listing rules of the SIX Swiss Exchange.
The relevant information on the bonds and the issuer is only available in the
preliminary and the final prospectus respectively the latter of which is
currently expected to be published on or around February 13, 2017. The bonds are
subject to the selling restrictions set out in the prospectus. The preliminary
and the final prospectus will be available free of charge at Bank am Bellevue
AG, Seestrasse 16, 8700 Küsnacht/Zurich, Switzerland (telephone number:
+41 44 267 67 67; facsimile number: +41 44 267 67 50; email:
prospectus@bellevue.ch), during regular business hours.
This announcement and the information contained herein are not for distribution,
directly or indirectly, in or into the United States of America and must not be
distributed to U.S. persons (as defined in Regulation S of the U.S. Securities
Act of 1933, as amended („Securities Act“)) or to publications with a general
circulation in the United States. The securities referred to herein have not
been and will not be registered under the Securities Act or any state securities
laws and may not be offered or sold in the United States absent registration or
an applicable exemption from such registration requirements.
Within the United Kingdom, this announcement is directed only to persons having
professional experience in matters relating to investments who fall within the
definition of „investment professionals“ in Article 19(5) of the Financial
Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 („relevant
persons“). The investment or investment activity to which this announcement
relates is only available to and will only be engaged in with relevant persons
and person who receive this announcement who are not relevant persons should not
rely or act upon it.

# # #

Mitteilung Bond Pricing:
http://hugin.info/137261/R/2077794/781682.pdf

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Santhera Pharmaceuticals Holding AG via GlobeNewswire

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis