Sascha Kullig rückt in vdp-Geschäftsleitung auf (FOTO)


 

Carsten Dickhut wird Bereichsleiter Kommunikation

Sascha Kullig (48) wird mit Wirkung zum 1. Juli 2020 Mitglied der Geschäftsleitung des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken (vdp). Er tritt damit an die Seite von Hauptgeschäftsführer Jens Tolckmitt sowie Geschäftsführer Dr. Otmar Stöcker.

Zugleich übernimmt Carsten Dickhut (41) die Bereichsleitung Kommunikation beim vdp. Kullig und Dickhut folgen in ihren jeweiligen Funktionen auf Dr. Helga Bender (66), die zum 30. Juni 2020 in den Ruhestand tritt und 20 Jahre lang für den Verband tätig gewesen ist.

Kullig ist seit Ende 2003 Leiter des Bereichs Pfandbrief, Kapitalmarkt und Investor Relations beim vdp und koordiniert seit 2018 die Sustainable Finance-Aktivitäten des Verbandes. In seiner neuen Funktion bleibt der Volkswirt verantwortlich für seinen bisherigen Bereich und koordiniert zusätzlich die beiden Bereiche Immobilienbewertung sowie Immobilienmarkt und Immobilienfinanzierung Inland.

Dickhut ist seit Oktober 2019 stv. Bereichsleiter Kommunikation beim vdp. Zuvor war der Betriebswirt (BA) als Abteilungsleiter Kommunikation für die NORD/LB Tochter Deutsche Hypo in Hannover tätig.

Pressekontakt:

Carsten Dickhut
T +49 30 20915-320
E dickhut@pfandbrief.de

Franziska Roederstein
T +49 30 20915-380
E roederstein@pfandbrief.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/29608/4636681
OTS: Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp)

Original-Content von: Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp), übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis